Ali Mahdi Mohammed

Ali Mahdi Mohammed (arabisch ‏علي مهدي محمد‎) (* 1939) ist ein somalischer Politiker und Kriegsherr, der sich 1991 nach dem Sturz des Diktators Siad Barré zum neuen Präsidenten des Landes ausrief. Die Namenswahl Mahdi soll an einen früheren Nationalhelden Somalias, Mohammed Abdullah Hassan, erinnern.

Obwohl Mahdi Vorsitzender des United Somali Congress (USC) war, der bei der Einnahme Mogadischus und dem Sturz Barrés die führende Rolle gespielt hatte, stieß sein Anspruch, daher automatisch zum neuen Präsidenten berufen zu sein, auf Widerstand seitens des USC-Milizführers Mohammed Farah Aidid. Noch 1991 kam es zur Spaltung des USC, der Hauptstadt und des Landes. Ein Bürgerkrieg begann, die UNOSOM konnte die rivalisierenden Parteien nicht versöhnen.

Obwohl sich Aidid nach dem Abzug der US-Truppen zum Gegenpräsidenten ausrufen ließ, wechselte sein wichtigster Geldgeber und Verbündeter, Osman Hassan Ali "Ato", zu Mahdi über und bildete mit diesem sowie Abdullahi Yusuf Ahmed seit 1997 einen instabilen Staatsrat, in dem Mahdi nur mehr den Vorsitz ausübte, aber nicht als Präsident galt. Aidids Nachfolger und Verbündete bildeten eine Art Gegenregierung.

Mit der Einigung auf zwei weitere Übergangsregierungen bzw. Interimspräsidenten seit 2000 (siehe Transitional National Government) verschwand Mahdi weitgehend in der Bedeutungslosigkeit.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ali Mahdi Muhammad — Ali Mahdi Mohammed (* 1939) ist ein somalischer Politiker und Kriegsherr, der sich 1991 nach dem Sturz des Diktators Siad Barré zum neuen Präsidenten des Landes ausrief. Die Namenswahl Mahdi soll an einen früheren Nationalhelden Somalias,… …   Deutsch Wikipedia

  • Ali Mahdi Muhammad — Infobox President | name=Ali Mahdi Muhammad علي مهدي محمد nationality=Somali order=4th President of Somalia term start=January, 1991 term end=June, 1995 predecessor=Mohamed Siad Barre successor=Mohamed Farrah Aidid birth date=1938 birth place=… …   Wikipedia

  • Mohammed (Name) — Mohammed ist die im Deutschen übliche Form des meist als Vorname gebrauchten arabischen Namens ‏محمد‎, DMG Muḥammad [mɔˈħamːəd]. Verbreitet ist auch die arabische Schreibung Muhammad [muˈħamːad]. Bekanntester Träger des Namens ist der islamische… …   Deutsch Wikipedia

  • Ali Mohammed — ist der Name folgender Personen: Ali Mohammed (al Qaida) (* 1954), US amerikanisches al Qaida Mitglied ägyptischer Herkunft Ali Mohammed (Boxer), Boxer aus Tansania Ali Mahdi Mohammed (* 1939), somalischer Politiker Diese Seite ist eine …   Deutsch Wikipedia

  • Mohammed Farah Aidid — Mohamed Farah Aidid (Somali: Maxamed Faarax Caydiid; englisch auch Aideed geschrieben) (* 15. Dezember 1934 in Beledweyne; † 2. August 1996 in Mogadischu) war ein kontroverser politischer Führer in Somalia, der oftmals als Kriegsherr (warlord)… …   Deutsch Wikipedia

  • Mohammed I. — Muhammad hießen folgende Herrscher: Inhaltsverzeichnis 1 Muhammad I. 2 Muhammad II. 3 Muhammad III. 4 Muhammad IV. 5 Muhammad V. 6 …   Deutsch Wikipedia

  • Mohammed II. — Muhammad hießen folgende Herrscher: Inhaltsverzeichnis 1 Muhammad I. 2 Muhammad II. 3 Muhammad III. 4 Muhammad IV. 5 Muhammad V. 6 …   Deutsch Wikipedia

  • Mohammed III. — Muhammad hießen folgende Herrscher: Inhaltsverzeichnis 1 Muhammad I. 2 Muhammad II. 3 Muhammad III. 4 Muhammad IV. 5 Muhammad V. 6 …   Deutsch Wikipedia

  • Mohammed IV. — Muhammad hießen folgende Herrscher: Inhaltsverzeichnis 1 Muhammad I. 2 Muhammad II. 3 Muhammad III. 4 Muhammad IV. 5 Muhammad V. 6 …   Deutsch Wikipedia

  • Mohammed V. — Muhammad hießen folgende Herrscher: Inhaltsverzeichnis 1 Muhammad I. 2 Muhammad II. 3 Muhammad III. 4 Muhammad IV. 5 Muhammad V. 6 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”