Ali Mohammed Ali Abd-al-Rahman

Ali Kuschaib (auch Ali Muhammad Ali Abd-al-Rahman, Ali Kushayb oder Ali Mohamed Ali Abdelrahman) war der Anführer der Dschandschawid-Milizen im Darfur-Konflikt in Sudan.

Er wird seit dem 27. Februar 2007 wegen Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit im Darfur-Konflikt für den Zeitraum von August 2003 bis März 2004 vom Internationalen Gerichtshof in Den Haag gesucht. Er soll Befehle gegeben haben, die die Bevölkerung von Darfur als legitimes Ziel der Dschanschawid erklärt haben.

Nach Angaben der sudanesischen Regierung befindet sich Ali Kuschaib seit November 2006 in Haft in Khartum, weil er sudanesische Gesetze verletzt habe und seine Aktivitäten in Darfur von den sudanesischen Behörden untersucht würden.

Weblinks und Quellen


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abd al-Rahman I — Emir of Córdoba Reign 756 – 788 Successor Hisham I …   Wikipedia

  • Ali Mohammed Ali — Ali Kuschaib (auch Ali Muhammad Ali Abd al Rahman, Ali Kushayb oder Ali Mohamed Ali Abdelrahman) war der Anführer der Dschandschawid Milizen im Darfur Konflikt in Sudan. Er wird seit dem 27. Februar 2007 wegen Kriegsverbrechen und Verbrechen… …   Deutsch Wikipedia

  • Abd Al-Aziz Ben Abd Al-Rahman Al Saoud — Abdelaziz ben Abderrahman ben Fayçal al Saoud Abdelaziz Al Saoud en 1945 Abdelaziz ben Abderrahman ben Fayçal Al Saoud (24 novembre 1880[1] – 9 novembre  …   Wikipédia en Français

  • Abd al-Aziz ben Abd al-Rahman Al Saoud — Abdelaziz ben Abderrahman ben Fayçal al Saoud Abdelaziz Al Saoud en 1945 Abdelaziz ben Abderrahman ben Fayçal Al Saoud (24 novembre 1880[1] – 9 novembre  …   Wikipédia en Français

  • Abd al-Aziz ben Abd al-Rahman Al Séoud — Abdelaziz ben Abderrahman ben Fayçal al Saoud Abdelaziz Al Saoud en 1945 Abdelaziz ben Abderrahman ben Fayçal Al Saoud (24 novembre 1880[1] – 9 novembre  …   Wikipédia en Français

  • Abd al-aziz ben abd al-rahman al saoud — Abdelaziz ben Abderrahman ben Fayçal al Saoud Abdelaziz Al Saoud en 1945 Abdelaziz ben Abderrahman ben Fayçal Al Saoud (24 novembre 1880[1] – 9 novembre  …   Wikipédia en Français

  • Mohammed Mubarek Salah Al Qurbi — This is an Arabic name; the family name is Al Qurbi. Mohammed Mubarek Salah Al Qurbi Born 1975 (age 35–36) Khamees Musheet, Saudi Arabia Released 2007 09 05 Citizenship Saudi Arabia Detained at …   Wikipedia

  • Abd al-Aziz Al Saud — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Abd al-Aziz al Saud — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Mohammed ibn Abu al-Qasim al-Sijilmasi — Moroccan literature List of writers Moroccan literature Moroccan Arabic Berber Moroccan authors Novelists Playwrights – Poets Essayists – Histori …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”