Alice Baber

Alice Baber (* 22. August 1928 in Charleston, Illinois; † 2. Oktober 1982 in New York) war eine US-amerikanische Malerin. Alice Babers Arbeiten werden dem abstrakten Expressionismus zugerechnet.

Alice Baber interessierte sich schon früh für die Malerei, vor allem für die Darstellung des Lichtes sowie das Erforschen von Farbwirkungen. Mit Eintritt in das Lindenwood College 1946 entschloss sie sich für ein Kunststudium, dass sie 1951 auch an die École des Beaux-Arts in Fontainebleau brachte. Zwischen 1959 und 1962 in Paris ansässig, mit mehreren ausgedehnten Reisen durch Europa, anschließend Übersiedlung nach Osaka, kehrte Alice Baber Anfang der 70er Jahre in die USA zurück, wobei sie jedoch immer wieder Reisen, vor allem nach Europa, unternahm.

Ihr Hauptwerk ist von abstrakten, ovoiden Farbflächen dominiert, die aufgrund ihrer Zartheit und Transparenz schwerelos durch den Raum zu schweben scheinen und gleichzeitig die Wirkung einer dynamischen Bewegung erzeugen. Laut ihrer Schöpferin stellen die Farbflächen das Ergebnis einer Metamorphose ihrer früheren figurativen Darstellungen (Stillleben, Paradiesgärten etc.) in abstrakte „Lichtflächen“ dar.

Alice Baber war mit dem US-amerikanischen Maler Paul Jenkins verheiratet.

Inhaltsverzeichnis

Werk

Weitere Werke befinden sich u.a. im:

  • National Museum, Jerusalem
  • National Gallery of Modern Art, New Delhi
  • Museum of Modern Art, New York[5]
  • Gutai Pinacotheca, Osaka[6]
  • National Museum of Women in the Arts, Washington D.C.[7]

Einzelnachweise

  1. National Museum of Women in the Arts, Washington D.C.
  2. Los Angeles County Museum of Art
  3. San Francisco Museum of Modern Art
  4. Metropolitan Museum of Art
  5. Museum of Modern Art
  6. Jules Heller; Nancy Heller: North American women artists of the twentieth century: a biographical dictionary, Taylor & Francis, 1995, S. 43
  7. Alice Baber in der Sammlung des National Museum of Women in the Arts, Washington D.C.

Literatur

  • James Jones: Alice Baber and the tragedy of light, Studio international 170:1965
  • Colin Naylor: Contemporary artists, St James Press, 1977

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alice Baber — (August 22, 1928 October 2, 1982) was an American abstract expressionist painter who worked in oils and watercolor.Alice was born in Charleston, Illinois. She grew up in Kansas, Illinois and Miami, Florida, her family traveled south to Florida… …   Wikipedia

  • Baber — kann sich beziehen auf: Baber Johansen (* 1937), deutscher Islamwissenschaftler und Soziologe Alice Baber (1928–1982), US amerikanische Malerin Zāhir ad Dīn Muhammad Bāber (1483–1530), persischer Mogul; siehe Babur Baber (West Virginia), Ort in… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ba–Bac — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Tenth street galleries — The Tenth Street galleries was a collective term for the co operative galleries that operated in the Lower East Side of Manhattan, New York in the 1950s and 1960s. The galleries were artist run and generally operated on very low budgets, often… …   Wikipedia

  • New York School — For educational institutions in the state of New York, see education in New York. The New York School (synonymous with abstract expressionist painting) was an informal group of American poets, painters, dancers, and musicians active in the 1950s …   Wikipedia

  • List of American artists 1900 and after — This is a list by date of birth of historically recognized American fine artists known for the creation of artworks that are primarily visual in nature, including traditional media such as painting, sculpture, photography, and printmaking, as… …   Wikipedia

  • 22. August — Der 22. August ist der 234. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 235. in Schaltjahren), somit bleiben noch 131 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Juli · August · September 1 2 …   Deutsch Wikipedia

  • 1928 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert   ◄ | 1890er | 1900er | 1910er | 1920er | 1930er | 1940er | 1950er | ► ◄◄ | ◄ | 1924 | 1925 | 1926 | 1927 |… …   Deutsch Wikipedia

  • 1982 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert   ◄ | 1950er | 1960er | 1970er | 1980er | 1990er | 2000er | 2010er   ◄◄ | ◄ | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 …   Deutsch Wikipedia

  • 2. Oktober — Der 2. Oktober ist der 275. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 276. in Schaltjahren), somit bleiben 90 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage September · Oktober · November 1 2 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”