Alice Bensheimer

Alice Bensheimer (* 6. Mai 1864 in Bingen als Alice Coblenz; † 20. März 1935 in Mannheim) war eine deutsche Politikerin und Frauenrechtlerin.

Sie engagierte sich in der Sozialpolitik ihrer Heimatstadt Mannheim. Dort gründete sie den jüdischen Frauenbund „Caritas“ und wirkte ab 1899 als städtische Armenpflegerin und in verschiedenen städtischen und landesweiten Ausschüssen der Armen- und Jugendfürsorge.

Ab 1901 wirkte sie an der Gründung mehrerer Vereine der Frauenbewegung mit. Über ein Vierteljahrhundert gehörte sie dem reichsweiten Vorstand des Bundes deutscher Frauenvereine an.

Sie war Mitglied der Fortschrittlichen Volkspartei (FVP) und der Deutschen Demokratischen Partei (DDP). Ihr Ehemann Julius Bensheimer war ein bekannter linksliberaler Kommunalpolitiker und Verleger (u.a. Neue Badische Landeszeitung). Eine ihrer Schwestern war die Dichterin Ida Dehmel.

Schriften

  • Wohnung und Frau : fünf Vorträge von Marie Baum, Maria Kröhne, Alice Bensheimer, Dorothea Staudinger und Stadtrat Flesch. 1913

Literatur

  • Bensheimer, Alice. In: Karl Otto Watzinger: Geschichte der Juden in Mannheim 1650-1945. Kohlhammer, Stuttgart 1984, S. 80-81. ISBN 3-17-008696-0.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bensheimer — Alice Bensheimer (* 6. Mai 1864 in Bingen als Alice Coblenz; † 20. März 1935 in Mannheim) war eine deutsche Politikerin und Frauenrechtlerin. Sie engagierte sich in der Sozialpolitik ihrer Heimatstadt Mannheim. Dort gründete sie den jüdischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Bingen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Bingen (Rhein) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ben — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Bingen am Rhein — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsch-Evangelischer Frauenbund — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Mehr auf der Diskussionsseite unter Unverständlich Baustein CHG 00:10, 23. Nov. 2007 (CET) Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Evangelischer Frauenbund — Der Deutsche Evangelische Frauenbund (DEF), bis 1969: Deutsch Evangelischer Frauenbund (DEFB), ist eine protestantische Frauenorganisation. Er wurde am 7. Juni 1899 in Kassel gegründet und war innerhalb der konfessionellen Frauenbewegung die… …   Deutsch Wikipedia

  • Julie Bassermann — Julie Bassermann, geborene Julie Ladenburg, (* 2. März 1860 in Mannheim; † 18. September 1940 ebenda) war eine deutsche Frauenrechtlerin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Leistungen 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Jüdischer Friedhof (Mannheim) — Der jüdische Friedhof in Mannheim wurde 1842 von der jüdischen Gemeinde neben dem zur gleichen Zeit entstandenen Hauptfriedhof angelegt. Er ist der größte jüdische Friedhof in Baden Württemberg.[1] Inhaltsverzeichnis 1 Friedhof 2 Geschichte …   Deutsch Wikipedia

  • Список улиц Дюссельдорфа — …   Википедия

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”