Hacıqabul (Rayon)
Lage Hacıqabuls in Aserbaidschan

Hacıqabul, auch Hajigabul, ist ein Rayon im Osten Aserbaidschans. Hauptstadt des Bezirks ist die gleichnamige Stadt Hacıqabul (früher Qazı Məmməd oder Qazıməmməd, russisch Кази-Магомед/Kasi-Magomed).

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Der Rayon hat eine Fläche von 1640 km². Die Landschaft gehört zur Steppe von Schirwan und wird durchflossen vom Hacıqabul. Die südwestliche Grenze bildet der Fluss Kura.[1]

Bevölkerung

Der Rayon hatte 2009 65.500 Einwohner.[2] Diese verteilen sich auf die Hauptstadt und 30 weitere Orte.[1]

Wirtschaft

Eine bedeutende Rolle in der Wirtschaft des Rajons spielt die Erdölförderung, insbesondere im Bereich der von Nordwesten nach Südosten durch das Gebiete verlaufenden Bergzüge Şahdağ und Mişovdağ. Ansonsten ist die Region landwirtschaftlich geprägt. Es wird vor allem Viehzucht betrieben (Rinder und Schafe) sowie entlang der Kura und im Tall des Pirsaat Getreide und Gemüse angebaut. Es gibt drei Agrarunternehmen und 47 weitere Bauernhöfe.[1]

Baudenkmäler

Im Bezirk befindet sich die Reste der Festung Hanega.

Einzelnachweise

  1. a b c Azerbaijan Developement Gateway über den Rayon
  2. Aserbaidschanische Statistikbehörde

Weblinks

 Commons: Haciqabul – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hacıqabul — bezeichnet eine Stadt in Aserbaidschan, siehe Hacıqabul (Stadt) einen Bezirk in Aserbaidschan, siehe Hacıqabul (Rayon) einen Fluss in Aserbaidschan, siehe Hacıqabul (Fluss) Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehre …   Deutsch Wikipedia

  • Hacıqabul — Capital Qazımammad Entidad Raión …   Wikipedia Español

  • Dəvəçi (Rayon) — Lage Dəvəçis in Aserbaidschan Dəvəçi (auch Davachi) ist ein Rayon im Norden Aserbaidschans am Kaspischen Meer. Hauptstadt des Bezirks ist die Stadt Dəvəçi. Der Name bedeutet Kamelhändler auf Aserbaidschanisch. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Julfa (Rayon) — Lage des Rayons Culfa in Aserbaidschan Culfa ist ein Rayon in Aserbaidschan in der Autonomen Republik Nachitschewan. Die Hauptstadt des Bezirks ist die Stadt Culfa. Inhaltsverzeichnis 1 Geografie …   Deutsch Wikipedia

  • Sadarak (Rayon) — Lage des Rayons Sədərək in Aserbaidschan Sədərək ist ein Rayon in Aserbaidschan in der Autonomen Republik Nachitschewan. Die Hauptstadt des Bezirks ist die Stadt Heydərabad. Zum Bezirk gehört die Exklave Karki, die in Armenien liegt und seit dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Lənkəran (Rayon) — Lage Lənkərans in Aserbaidschan Lənkəran, auch Lenkoran, ist ein Rayon im Süden Aserbaidschans. Der Bezirk umschließt die Stadt Lənkəran, diese ist jedoch nicht Teil des Rayons. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Astara (Rayon) — Lage des Bezirks Astara in Aserbaidschan Astara ist ein Rayon in Aserbaidschan. Er grenzt im Süden und Westen an den Iran, im Osten an das Kaspische Meer. Die Hauptstadt ist Astara. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Göygöl (Rayon) — Lage des Rayons Göygöl in Aserbaidschan Göygöl ist ein Rayon im Westen Aserbaidschans. Die Hauptstadt des Bezirks ist die Stadt Göygöl. Bis 2008 hieß der Rayon Xanlar Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Kəlbəcər (Rayon) — Lage Kəlbəcərs in Aserbaidschan Kəlbəcər (kyrillischschriftliches aserbaidschanisch und russisch Кельбаджар, auch Kalbajar) ist ein Rayon (Bezirk) im westlichen Aserbaidschan. Hauptstadt des Bezirks ist die Stadt Kəlbəcər. Nach… …   Deutsch Wikipedia

  • Şabran (Rayon) — Lage Şabrans in Aserbaidschan Şabran (auch Shabran), früher Dəvəçi,[1] ist ein Rayon im Norden Aserbaidschans am Kaspischen Meer. Hauptstadt des Bezirks ist die Stadt Dəvəçi. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”