Haddschi
Dieser Artikel behandelt den islamischen Ehrentitel Hāddsch. Zu anderen Bedeutungen von Haji oder Hadji siehe Haji.

Hāddsch(m.)/Hāddscha(w.) (arabischالحاجّ‎, DMG al-ḥāǧǧ, persischحاجى‎, ist ein Ehrentitel einer Person, die den Haddsch(die islamische Pilgerfahrt nach Mekka) unternommen hat. Das Wort ist in dieser Bedeutung auch Bestandteil von Eigennamen.

Auch im Griechischen und Bulgarischen existiert(e) der Ehrentitel des Haddschi. Noch heute legen zahlreiche Namen, die Χατζής (Chatzís) auf Griechisch und Хаджи (Hadzhí) auf Bulgarisch enthalten, Zeugnis ab von Pilgerfahrten griechischer Christen nach Jerusalem. Wer die Pilgerfahrt absolviert hatte, durfte sich fortan Χατζής/Хаджи nennen. Dieser Synkretismus der Kulturen existiert(e) auch in Iran. Gemeindemitglieder der iranischen Juden, die eine Pilgerfahrt nach Jerusalem unternommen haben, sind berechtigt, diesen Ehrentitel zu tragen.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Haddschi — Hạd|dschi: ↑ Hadschi …   Universal-Lexikon

  • Haddschi — En, der foretager haddsch …   Danske encyklopædi

  • Haddschi Bektasch — Traditionelle türkische Darstellung von Hadschi Bektasch Wali Hadschi Bektasch Wali (persisch ‏حاجی بکتاش ولی ‎ Ḥādschī Baktāsch Walī «Der heilige Hadschi Baktāsch»; türkische Schreibweise: Hacı Bektaş Veli) war ein muslimischer …   Deutsch Wikipedia

  • Haddschi Bektasch Veli — Traditionelle türkische Darstellung von Hadschi Bektasch Wali Hadschi Bektasch Wali (persisch ‏حاجی بکتاش ولی ‎ Ḥādschī Baktāsch Walī «Der heilige Hadschi Baktāsch»; türkische Schreibweise: Hacı Bektaş Veli) war ein muslimischer …   Deutsch Wikipedia

  • Farimang Mamadi Singateh — Alhaji Sir Farimang Mamadi Singhateh GCMG (* 1912 in Georgetown; † 19. Mai 1977) war der zweite und letzte Generalgouverneur von Gambia und repräsentierte Königin Elizabeth II. als Staatsoberhaupt. Leben Farimang Singhateh, der aus einer langen… …   Deutsch Wikipedia

  • Abd al-Kader — Abd el Kader um 1850 Haddschi Abd el Kader oder Abd al Qadir (eigentlich Sidi el Haddsch Abd el Kader Uled Mahiddin; arabisch ‏عبد القادر الجزائري‎ Abd al Qadir al Dschaza iri, DMG ʿAbd al Qādir al Ǧazāʾirī, „Abd el Kader, der Algerier“; * 6.… …   Deutsch Wikipedia

  • Abd al-Kadir — Abd el Kader um 1850 Haddschi Abd el Kader oder Abd al Qadir (eigentlich Sidi el Haddsch Abd el Kader Uled Mahiddin; arabisch ‏عبد القادر الجزائري‎ Abd al Qadir al Dschaza iri, DMG ʿAbd al Qādir al Ǧazāʾirī, „Abd el Kader, der Algerier“; * 6.… …   Deutsch Wikipedia

  • Abd al-Qadir — Abd el Kader um 1850 Haddschi Abd el Kader oder Abd al Qadir (eigentlich Sidi el Haddsch Abd el Kader Uled Mahiddin; arabisch ‏عبد القادر الجزائري‎ Abd al Qadir al Dschaza iri, DMG ʿAbd al Qādir al Ǧazāʾirī, „Abd el Kader, der Algerier“; * 6.… …   Deutsch Wikipedia

  • Abd el Kader — um 1850 Haddschi Abd el Kader oder Abd al Qadir (eigentlich Sidi el Haddsch Abd el Kader Uled Mahiddin; arabisch ‏عبد القادر الجزائري‎ Abd al Qadir al Dschaza iri, DMG ʿAbd al Qādir al Ǧazāʾirī, „Abd el Kader, der Algerier“; * 6. September …   Deutsch Wikipedia

  • Hadj — Die 5 Säulen des Islam Schahada (Bekenntnis) Salat (Gebet) Saum (Fasten) Zakat (Almosensteuer) Haddsch (Pilgerfahrt) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”