Hagatna


Hagatna
Hagåtña
Hagåtña aufgenommen vor dem 2. Weltkrieg
Hagåtña aufgenommen vor dem 2. Weltkrieg
Siegel von Hagåtña
Siegel
Lage auf Guam
Hagåtña (Guam)
DEC
Hagåtña
Hagåtña
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Außengebiet: Guam
Koordinaten: 13° 29′ N, 144° 45′ O13.476022222222144.751138888897Koordinaten: 13° 29′ N, 144° 45′ O
Zeitzone: Chamorro Time Zone (UTC+10)
Einwohner: 1100 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 423,1 Einwohner je km²
Fläche: 2,6 km²
Webpräsenz: ns.gov.gu

Hagåtña (Aussprache [həˈɡɑtɲə], früher Agana oder spanisch Agaña) ist die Hauptstadt der Insel Guam und Militärstützpunkt der Vereinigten Staaten von Amerika. Die Stadt liegt an der Westküste nahe dem Hafen Apra.

Die 1668 von Spanien mit dem Namen Agana gegründete Stadt ist die älteste „europäische” Stadt im Pazifik. Sie befindet sich am Westufer der Insel Guam nördlich des Tiefseehafens Apra Harbor. Heute ist sie die Hauptstadt von Guam, ein internationaler Flughafen liegt in der Nähe.

Über die ganze Stadt verteilt stehen ungewöhnliche Statuen. Eine von ihnen, auf der Plaza de España, ist ein Abbild von Papst Johannes Paul II., das sich innerhalb von 24 Stunden einmal um sich selbst dreht. Im Paseo de Susana-Park steht eine Nachbildung der Freiheitsstatue, des Weiteren gibt es in Hagåtña eine Statue der Meerjungfrau. Nach der Besetzung Guams durch die japanische Armee im Zweiten Weltkrieg wurde Hagåtña während der Befreiung der Insel durch die Alliierten nur wenig zerstört.

1998 beschloss die Regierung von Guam, den Namen der Stadt von Agana in Hagåtña zu ändern, da dies eher der Aussprache der einheimischen Bevölkerung entspricht.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hagåtña — Skyline …   Deutsch Wikipedia

  • Hagatna — Hagåtña Hagåtña Administration Pays  États Unis …   Wikipédia en Français

  • Hagåtña — Administration Pays  États Unis …   Wikipédia en Français

  • Hagåtña — ▪ Guam also spelled  Hagatna,  formerly  Agana        capital of the unincorporated U.S. territory of Guam, northern Pacific Ocean, situated on the west coast of the island on a beach surrounding Hagåtña Bay at the mouth of the small Hagåtña… …   Universalium

  • Hagatna — Original name in latin Hagta Name in other language Agan ja, Agana, Agana Hagatna, Agana 1998, Agaa, Agaa Hagata, Akashi JP renamed WW2, Hagatna, Hagta, a jia ni ya, hagania, hagasnya, Аганья State code GU Continent/City Pacific/Guam longitude 13 …   Cities with a population over 1000 database

  • Hagåtña —  Capital of Guam; formerly Agana …   Bryson’s dictionary for writers and editors

  • Hagatña — /həˈgatnjə/ (say huh gahtnyuh) noun the capital of Guam; US naval base. Formerly, Agaña …   Australian English dictionary

  • Hagåtña, Guam — Hagåtña es la capital de Guam, en los Estados Unidos. Tiene 1,100 habitantes. Los legisladores de Guam cambiaron el nombre de Agana. Hagåtña es la pronunciación en Chamorro, el idioma nativo de Guam. Hagåtña tiene el Aeropuerto Internacional… …   Enciclopedia Universal

  • Hagåtña, Guam — Infobox City settlement type = Village subdivision type = Country subdivision name = United States subdivision type1 = Territory subdivision name1 = Guam subdivision type2 = subdivision name2 = timezone=ChST utc offset=+10 unit pref=Imperial map… …   Wikipedia

  • Hagatna Municipality — Admin ASC 1 Code Orig. name Hagåtña Municipality Country and Admin Code GU.AN GU …   World countries Adminstrative division ASC I-II


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.