Alien Tort Claims Act

Der US-amerikanische Alien Tort Statute, kurz ATS, oder Alien Tort Claims Act (etwa: Gesetz zur Regelung von ausländischen Ansprüchen), kurz ATCA, legt fest, dass Ansprüche, die sich auf das US-amerikanische Zivilrecht stützen, vor US-amerikanischen Gerichten verhandelt und erklagt werden können, auch wenn die Beteiligten nicht US-amerikanischer Nationalität sind und die Ereignisse, die die Anspruchsgrundlage darstellen, nicht auf US-Boden stattgefunden haben. Allerdings gilt das ausdrücklich nur für Verstöße gegen das Völkerrecht oder gegen einen Staatsvertrag, bei dem die USA einer der Vertragspartner sind. Der englische Originaltext lautet:

„The district courts shall have original jurisdiction of any civil action by an alien for a tort only, committed in violation of the law of nations or a treaty of the United States.“

Dadurch, dass weder Ort noch Beteiligte eine Beziehung zu den USA haben müssen, ist es der ATCA in der Theorie möglich, jeglichen zivilen Schadensfall in irgendeinem Land der Welt vor einem US-amerikanischen Gericht zu verhandeln bzw. jegliche Zivilklage statt vor ein lokales Gericht vor ein US-Gericht zu bringen, sofern ein Verstoß gegen das Völkerrecht oder gegen internationale Verträge vorliegt oder zumindest erfolgreich konstruiert wird.

Der ATCA wurde bereits 1789, also praktisch gleich nach der US-Staatsgründung, verabschiedet und war ursprünglich wohl als zusätzlicher Schutz für US-Bürger im Ausland gedacht. Weltweite Aufmerksamkeit erhielt das ATCA erst, als in den 1990er Jahren Nachfahren von Holocaust-Opfern und Zwangsarbeitern im deutschen Nationalsozialismus Deutschland und Österreich als Rechtsnachfolger des NS-Regimes sowie deutsche Konzerne vor US-Gerichten verklagten und Schadensersatzsummen in Höhe von mehreren Milliarden Dollar zugesprochen bekamen, obwohl die Mehrheit der Klagenden nicht in den USA wohnhaft war. In der Nachfolge wurden, immer von US-Anwälten organisiert und initiiert, z. B. Klagen gegen Deutschland durch die Hereros in Namibia (später eingestellt), gegen die Schweiz wegen des von Juden eingezogenen Goldes und gegen deutsche Konzerne wie Daimler-Chrysler wegen der Unterstützung der Apartheid in Südafrika eingereicht.

Literatur

  • Alexander Abel: Der Alien Tort Statute nach der Entscheidung des US-Supreme Court in der Sache Sosa v. Alvarez-Machain. Ein US-amerikanischer Weg zum Schutz der Menschenrechte. Shaker, Aachen 2007, ISBN 978-3-8322-5908-2.
Rechtshinweis Bitte den Hinweis zu Rechtsthemen beachten!

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alien Tort Statute — The Alien Tort Statute (UnitedStatesCode|28|1350; ATS, also called the Alien Tort Claims Act and Alien Torts Claim Act) is a federal law of the United States that states: The district courts shall have original jurisdiction of any civil action by …   Wikipedia

  • Alien Tort Statute — La Alien Tort Statute o ATS (Estatuto de reclamación por agravios contra extranjeros) 28 U.S.C. §1350, también conocido como Alien Tort Claims Act o ATCA (Ley de reclamación por agravios contra extranjeros) es una sección del Código de los… …   Wikipedia Español

  • Judiciary Act of 1789 — The United States Judiciary Act of 1789 (1 Stat. 73) was a landmark statute adopted on September 24, 1789 in the first session of the First United States Congress establishing the U.S. federal judiciary. Article Three of the United States… …   Wikipedia

  • ATCA — Alien Tort Claims Act (Community » Law) ** ADVANCED Telecommunications COMPUTING ARCHITECTURE (Computing » General) ** Air Traffic Control Association (Governmental » Transportation) …   Abbreviations dictionary

  • Kano Trovafloxacin trial litigation — In 1996 Pfizer conducted tests of the drug trovafloxacin in Nigeria on one hundred children (Source of number: http://www.irinnews.org/PrintReport.aspx?ReportId=72601 link leads to UN IRIN news report), five of whom died. Many others suffered… …   Wikipedia

  • Wang Xiaoning — (Chinese: 王小宁; Pinyin: Wáng Xiǎoníng) is a Chinese dissident from Shenyang who was arrested by authorities of the People s Republic of China for publishing controversial material online.In 2000 and 2001, Wang, who was an engineer by profession,… …   Wikipedia

  • Alperin v. Vatican Bank — Court United States Court of Appeals for the Ninth Circuit Full case name Alperin, et al. v. Vatican Bank …   Wikipedia

  • Law, Crime, and Law Enforcement — ▪ 2006 Introduction Trials of former heads of state, U.S. Supreme Court rulings on eminent domain and the death penalty, and high profile cases against former executives of large corporations were leading legal and criminal issues in 2005.… …   Universalium

  • Bowoto v. Chevron Corp. — Bowoto v. Chevron Corp. is a pending case in the United States District Court for the Northern District of California that arises out of alleged human rights violations in Nigeria. The plaintiffs are Nigerian citizens who were injured or the… …   Wikipedia

  • Swissbankclaims — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Das Verfahren um die Vermögenswerte der jüdischen Opfer bei… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”