Aliens (Rollenspiel)

Leading Edge Games war ein US-amerikanischer Spieleverlag.

Leading Edge Games entwickelte die Rollenspiele Aliens, Dracula, Lawnmower Man und Terminator, die auf den gleichnamigen Filmen basieren, sowie Living Steel (Science-Fiction) und Rhand: Morning Star Missions (Fantasy). Es wurden außerdem zwei Kampfsysteme entwickelt: Sword's Path Glory und Phoenix Command.

Zusätzlich wurden Brettspiele, wie Aliens, Army of Darkness, Dracula, die ebenfalls auf den jeweiligen Filmen basieren, und das Science-Fiction-Brettspiel Dragonstar Rising entwickelt. 1996 stellte Leading Edge Games die Aktivitäten ein.[1]

Inhaltsverzeichnis

Aliens

Das Pen-&-Paper-Rollenspiel Aliens ist in der Welt der Alien-Filme angesiedelt. Das Grundregelwerk (Aliens Adventure Game) erschien 1991 auf Englisch. Das Rollenspiel wurde nach wenigen zusätzlichen Quellenbüchern im Jahre 1996 eingestellt.

In Aliens schlüpft man in die Rolle eines Marines um Aliens zu bekämpfen. Da dies oft die alleinige Handlung ist, wird Aliens auch als Kampf-Rollenspiel bezeichnet. Es ist an die Regeln des ebenfalls von Leading Edge Games veröffentlichten Rollenspiels Living Steel angelehnt.

Im Grundregelbuch wird auf mehr als 170 Seiten das Rollenspiel vorgestellt, wobei hauptsächlich Hintergrundinformationen geliefert werden. Die Regeln sind knapp gehalten, um "Aliens" leicht erlernbar zu halten und die Spieler möglichst frei agieren zu lassen.

Ludographie

  • 1986: Phoenix Command
  • 1987: Dragonstar Rising
  • 1989: Aliens Adventure Game
  • 1990: Aliens - Expansion
  • 1991: Terminator 2 - Year of Darkness
  • 1992: Bram Stoker's Dracula: The Board Game
  • 1993: Army of Darkness

Einzelnachweise

  1. FAQ bei phoenixcommand.com (englisch)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Papier-und-Bleistift-Rollenspiele — Diese Liste der Pen Paper Rollenspiele zählt Rollenspielsysteme von der Gattung der Pen Paper Rollenspiele auf und ordnet sie nach ihrem Genre an. Neben kommerziell publizierten Rollenspielen werden auch freie Rollenspiele aufgeführt, sofern dazu …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Pen-&-Paper-Rollenspiele — Diese Liste der Pen Paper Rollenspiele zählt Rollenspielsysteme von der Gattung der Pen Paper Rollenspiele auf und ordnet sie nach ihrem Genre an. Neben kommerziell publizierten Rollenspielen werden auch freie Rollenspiele aufgeführt, sofern dazu …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Pen-&-Paper-Rollenspiele — Diese Liste der Pen Paper Rollenspiele zählt Rollenspielsysteme von der Gattung der Pen Paper Rollenspiele auf und ordnet sie nach ihrem Genre an. Neben kommerziell publizierten Rollenspielen werden auch freie Rollenspiele aufgeführt, sofern dazu …   Deutsch Wikipedia

  • Leading Edge Games — war ein US amerikanischer Spieleverlag. Leading Edge Games entwickelte die Rollenspiele Aliens, Dracula, Lawnmower Man und Terminator, die auf den gleichnamigen Filmen basieren, sowie Living Steel (Science Fiction) und Rhand: Morning Star… …   Deutsch Wikipedia

  • Obsidian Entertainment — Rechtsform Privat Gründung 2003 Sitz …   Deutsch Wikipedia

  • UFO: Enemy Unknown — X COM ist eine Serie von Computer Strategiespielen, die von Mythos Games entwickelt und von Microprose herausgegeben wurde. Der Spieler leitet dabei die Organisation X Com (für „Extraterrestrial Combat Force“), und muss zur Rettung der Menschheit …   Deutsch Wikipedia

  • X-Com — ist eine Serie von Computer Strategiespielen, die von Mythos Games entwickelt und von Microprose herausgegeben wurde. Der Spieler leitet dabei die Organisation X Com (für „Extraterrestrial Combat Force“), und muss zur Rettung der Menschheit eine… …   Deutsch Wikipedia

  • XCom — X COM ist eine Serie von Computer Strategiespielen, die von Mythos Games entwickelt und von Microprose herausgegeben wurde. Der Spieler leitet dabei die Organisation X Com (für „Extraterrestrial Combat Force“), und muss zur Rettung der Menschheit …   Deutsch Wikipedia

  • X-COM — Logo des ersten X COM Teils UFO: Enemy Unknown (Version Amiga Startbildschirm) X COM ist eine Serie von Computer Strategiespielen, die von Mythos Games entwickelt und von Microprose herausgegeben wurde. Die ersten drei X Com Teile sind vielfach… …   Deutsch Wikipedia

  • Viehverstümmelung — (englisch: Cattle mutilation) bezeichnet ein Phänomen bei dem Tiere unter ungeklärten Umständen zu Tode kommen und dessen Kadaver ungewöhnliche Verletzungen aufweisen. Diese Verletzungen erwecken den Anschein, als seien sie von einer Person… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”