Halbach (Familienname)

Halbach ist ein deutscher Familienname.

Inhaltsverzeichnis

Ursprung

Im Bergischen Land erscheint der Name 1424, als ein Hans Halbicker die 5. Vikarie in Lennep stiftet. Urkunden der folgenden Jahre bezeugen den Hof als Wachszinspflichtig. Ab etwa 1580 ist ein lückenloser Nachweis der Familie "auf der Halbach" möglich. Vor dem Dreißigjährigen Krieg gehörte "die Halbach" vier Brüdern, danach einem Jan Lennartz (Johann, des Leonhard Sohn, verwandtschaftlicher Nachweis ist nicht gegeben, aber wahrscheinlich) und zwei Brüdern Matthias (Theiß) und Johannes, beides Söhne von Merten Rawesmüller, der die Erbtochter Clara heiratete und den Namen des Hofes annahm.

Ob sie wirklich aus dem Fränkischen kamen, wie eine Quelle besagt, und von Regensburger Patriziern abstammen, ist bis heute nicht erwiesen. Glaubt man dieser Quelle, so sind sie im 15. Jahrhundert nach Köln gekommen, wurden dort in den Rat der Stadt aufgenommen und erwarben Besitzungen mit Eisengewerken im Herzogtum Berg und in der Grafschaft Mark. Hierzu würde auch eine in Nürnberg im Jahre 1486 vollzogene Trauung zwischen Magdalena Halbach und Francis J. Pohlmann passen.

Auch in Köln gab es schon sehr früh Halbachs, z.B. wurde Gertrudis am 21. Januar 1633 in Köln getauft. Während der Religionswirren Ende des 15. Jahrhunderts sollen sie aus Köln vertrieben und auf ihren Gütern im Bergischen ansässig geworden sein.

Denkbar ist aber auch, dass sie aus der Eifel kamen, denn der Halbacher Wildhof – zwischen Herschbach und Kaltenborn am “rivulus hallebachus“ gelegen und 962 in einer Urkunde erwähnt, beherbergte schon 500 Jahre vorher Halbachs.

Verbreitung

Die meisten der heute im Bergischen nachgewiesenen Halbachs stammen von den beiden o.a. Brüdern ab. Von Johannes stammen u.a. die Linien der Familie Krupp von Bohlen und Halbach ab.

Weitere Linien in Remscheid, Solingen und dem heutigen Wuppertal sind schon zu Beginn der Kirchenbücher (Kirchenbücher in Lüttringhausen ab 1670 erhalten) vorhanden, eine verwandtschaftliche Beziehung zu den o.g. Brüdern ist wahrscheinlich, aber nicht nachweisbar.

Vom Hof in der Eifel stammen (wahrscheinlich, aber nicht nachweisbar) die Halbachs aus Lind, Herschbach, Wehr oder anderen kleinen Eifelorten ab. Zwei Brüderpaare, aus Lind und aus Wehr sind im 19. Jahrhundert in die USA ausgewandert. Die meisten der heutigen in den USA – vor allem in Wisconsin – ansässigen Halbachs stammen von diesen Brüderpaaren oder von einem 1799 in Solingen geborenen und ebenfalls ausgewanderten Arnold Halbach ab.

Außerdem gibt es südwestlich von Wien einen Halbach-Bach und im Elsaß einen kleinen Ort "Le Halbach". Zu den schwedischen Halbacks sind ebenso wie zu den Siegerländer Helbecks keine Verbindungen erkennbar. Die Zuordnung sämtlicher bisher registrierter Namensträger war bisher noch nicht möglich.

Bekannte Namensträger

Für die Angehörige der Adelsfamilie derer von Bohlen und Halbach (Adelsgeschlecht) siehe dort.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Halbach — bezeichnet: einen Familiennamen, siehe Halbach (Familienname) ein Adelsgeschlecht, siehe Bohlen und Halbach (Adelsgeschlecht) einen Ortsteil der Stadt Remscheid, siehe Halbach (Remscheid) Siehe auch: Halbachhammer, verschiedene von Mitgliedern… …   Deutsch Wikipedia

  • Arnd — Der Name Arndt, Arnt oder Arnd wird sowohl als Familienname wie auch als männlicher Vorname verwendet. Herkunft und Bedeutung Arndt ist die Kurzform von Arnold. Namenstag Namenstag ist der 18. Juli. Varianten Anno, Arild (dänisch), Arnaud… …   Deutsch Wikipedia

  • Arnt — Der Name Arndt, Arnt oder Arnd wird sowohl als Familienname wie auch als männlicher Vorname verwendet. Herkunft und Bedeutung Arndt ist die Kurzform von Arnold. Namenstag Namenstag ist der 18. Juli. Varianten Anno, Arild (dänisch), Arnaud… …   Deutsch Wikipedia

  • Krupp — bezeichnet: Krupp (Familie), eine deutsche Industriellen Familiendynastie Krupp – Eine deutsche Familie, einen Film über die Familie Krupp (Washington), ein Ort im US Bundesstaat Washington Krupp ist der Familienname folgender Personen: Alfred… …   Deutsch Wikipedia

  • Ekbert — Eckbert ist ein männlicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Varianten 3 Namenstag 4 Bekannte Namensträger 4.1 Bischöfe 4.2 …   Deutsch Wikipedia

  • Werden (Ruhr) — Werden Stadtteil von Essen …   Deutsch Wikipedia

  • Werden an der Ruhr — Werden Stadtteil von Essen …   Deutsch Wikipedia

  • Arndt — Der Name Arndt, Arnt oder Arnd wird sowohl als Familienname wie auch als männlicher Vorname verwendet. Herkunft und Bedeutung Arndt ist die Kurzform von Arnold. Namenstag Namenstag ist der 18. Juli. Varianten Anno, Arild (dänisch), Arnaud… …   Deutsch Wikipedia

  • Bertha — ist der Name folgender Personen: der mythischen Gestalt der Bertha – siehe Perchta Bertha von Kent (539– 612) Königin von Kent als Ehefrau des Königs Ethelbert von Kent Berta (Heilige) (7. Jahrhundert) Bertha mit dem großen Fuß – siehe Bertrada… …   Deutsch Wikipedia

  • Bohlen — ist der Familienname folgender Personen: Albert Bohlen († 1665), von 1632 bis 1638 Bürgermeister von Aurich Charles E. Bohlen (1904–1974), amerikanischer Diplomat Davey von Bohlen (* 1975), US amerikanischer Musiker Dieter Bohlen (* 1954),… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”