Alix von Thouars
Darstellung des Grabes der Herzogin Alix und ihrer Tochter Yolande in der Abtei Villeneuve-les-Nantes aus dem 19. Jahrhundert.

Alix von Thouars (* 1201; † 21. November 1221) war Herzogin von Bretagne aus eigenem Recht von 1213 bis 1221.

Sie war die ältere Tochter des regierenden Herzogs (duc baillistre) Guido von Thouars († 1213) und der Herzogin Konstanze von der Bretagne (ebenfalls Herzogin aus eigenem Recht), der Tochter des Herzogs Conan IV.

Sie wurde mit Henri d'Avaugour verlobt, doch im Jahr 1213 wurde sie nach einer Entscheidung des französischen Königs Philipp II. mit Peter Mauclerc aus dem Haus Frankreich-Dreux verheiratet.

Alix und Peter hatten drei Kinder:

Alix wurde am 24. November 1221 neben ihrer Mutter in der Abtei Notre-Dame-de-Villeneuve bei Nantes beerdigt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Herzog von Thouars — Die Vizegrafschaft Thouars, das spätere Herzogtum Thouars, um den Ort Thouars im französischen Département Deux Sèvres bestand bereits zur Zeit der Karolinger. Sie unterstand zwar formal der Autorität der Grafen von Poitou, war aber seit dem 9.… …   Deutsch Wikipedia

  • Vizegraf von Thouars — Die Vizegrafschaft Thouars, das spätere Herzogtum Thouars, um den Ort Thouars im französischen Département Deux Sèvres bestand bereits zur Zeit der Karolinger. Sie unterstand zwar formal der Autorität der Grafen von Poitou, war aber seit dem 9.… …   Deutsch Wikipedia

  • Guido von Thouars — (Guy de Thouars) († 13. April 1213 in Chemillé) war der dritte Sohn von Gottfried V. (Geoffroy V), Vizegraf von Thouars, und war von 1203 bis 1206 Herzog von Bretagne (duc baillistre) im Namen seiner Ehefrau, der Herzogin Konstanze von der… …   Deutsch Wikipedia

  • Herzog von Bretagne — Inhaltsverzeichnis 1 Die Teilreiche 1.1 Königreich Armorica 1.2 Königreich Dommonée 1.3 Königreich Cornouailles (West Bretagne) 1.4 Königreich Vannes …   Deutsch Wikipedia

  • Vizegrafschaft Thouars — Die Vizegrafschaft Thouars, das spätere Herzogtum Thouars, um den Ort Thouars im französischen Département Deux Sèvres bestand bereits zur Zeit der Karolinger. Sie unterstand zwar formal der Autorität der Grafen von Poitou, war aber seit dem 9.… …   Deutsch Wikipedia

  • Peter von Braine — Wappen Peters Peter von Dreux oder Peter von Braine, genannt Mauclerc (schlechter Kleriker) (* 1191; † 6. Juli 1250), war ein Herzog von Bretagne von 1213 bis 1237 und Earl of Richmond von 1219 bis 1235. Er war der zweite Sohn von Graf Robert II …   Deutsch Wikipedia

  • Peter von Dreux — Wappen Peters Peter von Dreux oder Peter von Braine, genannt Mauclerc (schlechter Kleriker) (* 1191; † 6. Juli 1250), war ein Herzog von Bretagne von 1213 bis 1237 und Earl of Richmond von 1219 bis 1235. Er war der zweite Sohn von Graf Robert II …   Deutsch Wikipedia

  • Graf von Guines — Die Grafschaft Guînes war eine der ersten großen Grafschaften, die schon zu karolingischer Zeit erblich waren[1]. Vermutlich war das Land seit dem 7. Jahrhundert Teil der Grafschaft Flandern, die das gesamte Gebiet zwischen den Flüssen Somme und… …   Deutsch Wikipedia

  • Graf von Guînes — Die Grafschaft Guînes war eine der ersten großen Grafschaften, die schon zu karolingischer Zeit erblich waren[1]. Vermutlich war das Land seit dem 7. Jahrhundert Teil der Grafschaft Flandern, die das gesamte Gebiet zwischen den Flüssen Somme und… …   Deutsch Wikipedia

  • Haus Thouars — Das Haus Thouars war eine Familie des westfranzösischen Adels, die bereits im 9. Jahrhundert als erbliche Vizegrafen von Thouars bezeugt ist. Dieser Stammbesitz wurde innerhalb der Familie bis zu ihrem Aussterben Anfang des 15. Jahrhunderts… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”