Aljeko

Aleko (Russisch: Алеко) ist die erste der vier Opern von Sergei Rachmaninow, die er noch am Moskauer Konservatorium verfasste. Das russische Libretto stammt von Wladimir Nemirowitsch-Dantschenko. Es ist eine Bearbeitung des Gedichtes Tsygany („Die Zigeuner“) von Alexander Sergejewitsch Puschkin. Die Premiere fand am 27. Apriljul./ 9. Mai 1893greg. im Bolschoi-Theater statt. Wie in den anderen Opern findet Rachmaninoff hier seinen individuellen Stil, der von den traditionellen Opern oder den Dramen Richard Wagners unabhängig ist.


Wikimedia Foundation.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”