Aljoscha Schmidt
Aljoscha Schmidt
Spielerinformationen
Geburtstag 26. Juni 1984
Geburtsort Fritzlar, Deutschland
Staatsbürgerschaft DeutscherDeutscher deutsch
Körpergröße 1,86 m
Spielposition Linksaußen
  Rückraum links
Wurfhand rechts
Vereinsinformationen
Verein GWD Minden GWD Minden
Trikotnummer 23
Vereine in der Jugend
  von – bis Verein
00002003 HSG D/M Wetzlar
Vereine als Aktiver
  von – bis Verein
20022006 Deutschland HSG D/M Wetzlar
20062007 Deutschland SG Achim/Baden
20072008 Deutschland TUSEM Essen
2008 Deutschland GWD Minden

Aljoscha Schmidt (* 26. Juni 1984 in Fritzlar) ist ein deutscher Handballspieler. Er ist 1,86 m groß.

Schmidt, der für GWD Minden spielt, wird etatmäßig auf Linksaußen eingesetzt, kann aber auch als Rückraummitte spielen.

Im Wetzlarer Stadtteil Dutenhofen aufgewachsen, begann Aljoscha Schmidt erwartungsgemäß bei der HSG D/M Wetzlar mit dem Handballspiel, wo er 2002 auch in der ersten Mannschaft debütierte. Ab dem 8. Dezember 2003 besaß Schmidt zudem ein Zweitspielrecht bei Zweitligisten SG Achim/Baden. Mit den Männern aus der Region Bremen stieg er zwar 2004 gleich wieder in die Regionalliga ab, sein Doppelspielrecht blieb aber vorerst bestehen. 2006 stieg er mit Achim/Baden wieder in die 2. Handball-Bundesliga auf und verließ Wetzlar endgültig. In der Zweitliga-Saison 2006/07 schaffte Achim den Klassenerhalt, Schmidt persönlich war mit 246 Toren in 34 Spielen der drittbeste Werfer der Liga [1]. Somit geriet er ins Visier mehrerer Erstligisten, schließlich nahm ihn Erstliga-Aufsteiger TUSEM Essen unter Vertrag. Nach dem gestellten Insolvenz-Antrag von TUSEM Essen unterschrieb er am 11. November 2008 einen bis zum 30. Juni 2011 gültigen Vertrag beim damaligen Bundesligaverein GWD Minden. Nach der Saison 2009/10 stieg er mit Minden in die 2. Bundesliga ab.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://sparkassenhandballcup.de/hsc/TeamDetail.aspx?id=28

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aljoscha — ist der Vorname folgender Personen: Aljoscha Blau (* 1972), deutsch russischer Künstler und Bilderbuchillustrator Aljoscha Pause (* 1972), deutscher Fernsehjournalist, Filmemacher, Regisseur, Autor und Produzent Aljoscha Rompe (1947–2000),… …   Deutsch Wikipedia

  • GWD Minden-Hannover — GWD Minden Voller Name Turn und Sportverein Grün Weiß Dankersen Minden e.V. Abkürzung(n) GWD Gegründet 1924 …   Deutsch Wikipedia

  • GW Dankersen — GWD Minden Voller Name Turn und Sportverein Grün Weiß Dankersen Minden e.V. Abkürzung(n) GWD Gegründet 1924 …   Deutsch Wikipedia

  • Grün-Weiß Dankersen — GWD Minden Voller Name Turn und Sportverein Grün Weiß Dankersen Minden e.V. Abkürzung(n) GWD Gegründet 1924 …   Deutsch Wikipedia

  • TSV GWD Minden — GWD Minden Voller Name Turn und Sportverein Grün Weiß Dankersen Minden e.V. Abkürzung(n) GWD Gegründet 1924 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Schm — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Aleksandar Svitlica — Spielerinformationen Geburtstag 28. Mai 1982 Geburtsort Prijepolje, Jugoslawien Staatsbürgerschaft Montenegro montenegrinisch …   Deutsch Wikipedia

  • Dalibor Doder — am 26. April 2009 in Gummersbach Spielerinformationen Geburtstag 24. Mai 1979 Geburtsort Malmö, Schweden …   Deutsch Wikipedia

  • GWD Minden — Voller Name Turn und Sportverein Grün Weiß Dankersen Minden e.V. (Hauptverein) GWD Minden Handball Bundesliga GmbH Co. KG (Handball Bundesligaspielbetrieb) Abkürzung(en) GWD …   Deutsch Wikipedia

  • Jens Vortmann — Spielerinformationen Geburtstag 10. Juli 1987 Geburtsort Berlin Steglitz, Deutschland Staatsbürgerschaft Deutscher deutsch …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”