Alkalaj

Sven Alkalaj (kyrillisch: Свен Алкалај; * 11. November 1948 in Sarajevo) ist ein bosnischer Politiker.

Inhaltsverzeichnis

Ausbildung

Alkalaj hat zwei Universitätsabschlüsse. Bis 1974 studierte er an der Universität Sarajevo Maschinenbau. 1987 erreichte er einen weiteren Abschluss als Magister der Wirtschaftswissenschaften und der Internationalen Beziehungen. Darüber hinaus besuchte er 1999 Lehrveranstaltungen an der Harvard Business School in Boston.

Tätigkeit in der Privatwirtschaft

Von 1975 bis 1985 arbeitete Alkalaj für das jugoslawisch-französische Joint Venture Petrolinvest, von 1985 bis 1988 für den jugoslawischen Konzern Energoinvest als Regionalmanager für den mittleren und Nahen Osten. 1988 wechselte er in die thailändische Filiale von Energoinvest nach Bangkok, wo er bis 1994 blieb.

Diplomatische und politische Karriere

1994 wurde er zum Botschafter Bosnien und Herzegowinas in den USA ernannt. 2000 wechselte er ins Amt des Botschafters bei der Organisation Amerikanischer Staaten, die ihren Sitz in Washington D. C. hat. 2004 ging er als Botschafter seines Landes in Belgien und bei der NATO nach Brüssel. Dieses Amt übte er bis zu seiner Ernennung zum Außenminister im Februar 2007 aus.

Alkalaj ist Mitglied der Partei für Bosnien und Herzegowina. Neben Bosnisch spricht er fließend Englisch und Französisch und verfügt über Spanischkenntnisse.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • ALKALAJ, ARON — (1880–1973), author and communal leader. Alkalaj, the son of a cantor, was born in Belgrade, where he became a bank director and Jewish communal and cultural leader. Apart from works on finance and economics, he published a biography of Moses… …   Encyclopedia of Judaism

  • Sven Alkalaj — (born November 11, 1948) is a Bosnian diplomat who is the current Foreign Minister of Bosnia and Herzegovina. Alkalaj, who is of Sephardic ethnicity, is one of the most prominent Bosnian Jews. He is a member of the Party for Bosnia and… …   Wikipedia

  • Sven Alkalaj — (kyrillisch: Свен Алкалај; * 11. November 1948 in Sarajevo) ist ein bosnischer Politiker. Inhaltsverzeichnis 1 Ausbildung 2 Tätigkeit in der Privatwirtschaft 3 Diplomatische und politische Karriere …   Deutsch Wikipedia

  • Sven Alkalaj — Pour les articles homonymes, voir Sven. Sven Alkalaj (né le 11 novembre 1948 à Sarajevo), est un homme politique bosniaque. Ministre des Affaires étrangères depuis le 9 février 2007 succédant à Mladen Ivanić. Il est de confession Juive. Il fut… …   Wikipédia en Français

  • ALCALAY (Alkalaj), ISAAC — (1882–1978), rabbi. Born in Sofia, he studied at the Vienna Rabbinical Seminary and in 1909 was appointed chief rabbi of Serbia. While occupying this post he served as emissary of the Serbian government (1915–18), visiting the U.S. in 1918 on a… …   Encyclopedia of Judaism

  • Miroslav Filipović — Miroslav Filipović. Miroslav Filipović (5 June 1915 1946) was a Croatian Ustaše and Roman Catholic friar (later known as Tomislav Filipović and Tomislav Filipović Majstorović) who was convicted of war crimes by both a German military court and a… …   Wikipedia

  • Haris Silajdzic — Haris Silajdžić (* 1. Oktober 1945 in Breza, Bosnien und Herzegowina) ist Mitglied des Staatspräsidiums von Bosnien und Herzegowina. Silajdžić studierte an der Universität Priština Geschichte und Politikwissenschaft, sowie an der Garyounis… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Alk — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Silajdžić — Haris Silajdžić (* 1. Oktober 1945 in Breza, Bosnien und Herzegowina) ist Mitglied des Staatspräsidiums von Bosnien und Herzegowina. Silajdžić studierte an der Universität Priština Geschichte und Politikwissenschaft, sowie an der Garyounis… …   Deutsch Wikipedia

  • Museo Memorial de la Paz de Hiroshima — Información geográfica País …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”