Alkanna
Alkanna
Alkanna orientalis

Alkanna orientalis

Systematik
Asteriden
Euasteriden I
Familie: Raublattgewächse (Boraginaceae)
Unterfamilie: Boraginoideae
Tribus: Lithospermeae
Gattung: Alkanna
Wissenschaftlicher Name
Alkanna
Tausch

Alkanna ist eine Pflanzengattung mit etwa 30 bis 50 Arten, die zur Familie der Raublattgewächse (Boraginaceae) gehört. Das Verbreitungsgebiet der Gattung reicht von Südeuropa bis Nordafrika und bis in den Iran.

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Alkanna-Arten wachsen als einjährige bis ausdauernde krautige Pflanzen. Die Laubblätter sind einfach.

Wenige Blüten stehen in endständigen Blütenständen zusammen, es handelt sich um Wickel. Die zwittrigen, radiärsymmetrischen Blüten sind fünfzählig. Die Kelchblätter sind nur an ihrer Basis verwachsen. Die gelben oder rosafarbenen bis blauen Kronblätter sind zu einer zylindrischen Röhre verwachsen mit trichterförmigen Saum und einem Haarring. Es ist nur ein Kreis mit meist fünf fertilen Staubblättern vorhanden. Die Staubblätter und der Griffel überragen die Kronröhre nicht.

Es werden Zerfallsfrüchte mit zwei nieren- oder eiförmigen Klausen gebildet.

Nutzung

Aus der Wurzelrinde der Art Färber-Alkanna, Schminkwurz (Alkanna tinctoria) wird Alkannin, der Ausgangsstoff für Farb- und Schminkstoffe gewonnen. Alkannin (ein Naphtochinonderivat) ist als lipophiler Lebensmittelfarbstoff zugelassen. Die blaublühende Alkanna tinctoria wächst als ausdauernde krautige Pflanze im Mittelmeerraum. [1]

Systematik

Synonyme für Alkanna Tausch sind: Baphorhiza Link, Camptocarpus K.Koch, Campylocaryum DC. ex Meisn., Onochiles Bubani, Rhytispermum Link. [2]

Arten

Zur Gattung Alkanna gehören etwa 30 bis 50 Arten:

  • Alkanna amana Rech.f.
  • Alkanna areolata Boiss.
  • Alkanna attilae P.H.Davis
  • Alkanna aucheriana A.DC.
  • Alkanna calliensis Heldr. ex Boiss.
  • Alkanna cappadocica Boiss. & Balansa
  • Alkanna confusa Rech.f.
  • Alkanna corcyrensis Hayek
  • Alkanna cordifolia C.Koch
  • Alkanna froedinii Rech.f.
  • Alkanna galilaea Boiss.
  • Alkanna graeca Boiss. & Spruner
  • Alkanna haussknechtii Bornm.
  • Alkanna hirsutissima (Bertol.) A.DC.
  • Alkanna hispida Huber-Morath
  • Alkanna incana Boiss.
  • Alkanna kotschyana A.DC.
  • Alkanna leiocarpa Rech.f.
  • Alkanna lutea Moris
  • Alkanna macrophylla Boiss. & Heldr.
  • Alkanna macrosiphon Boiss. & Heldr.
  • Alkanna maleolens Bornm.
  • Alkanna megacarpa A.DC.
  • Alkanna methanaea Hausskn.
  • Alkanna noneiformis Griseb.
  • Alkanna oreodoxa Huber-Morath
  • Alkanna orientalis (L.) Boiss.
  • Alkanna pamphylica Huber-Morath & Reese
  • Alkanna pelia (Halácsy) Rech.f.
  • Alkanna phrygia Bornm.
  • Alkanna pinardii Boiss.
  • Alkanna pindicola Hausskn.
  • Alkanna prasinophylla Rech.f.
  • Alkanna primuliflora Griseb.
  • Alkanna pseudotinctoria Huber-Morath
  • Alkanna pulmonaria Griseb.
  • Alkanna punctulata Huber-Morath
  • Alkanna sandwithii Rech.f.
  • Alkanna sartoriana Boiss. & Heldr.
  • Alkanna saxicola Huber-Morath
  • Alkanna scardica Griseb.
  • Alkanna shattuckia (Post) Post
  • Alkanna sieberi A.DC.
  • Alkanna sieheana Rech.f.
  • Alkanna stribrnyi Velen.
  • Alkanna strigosa Boiss. & Hohen.
  • Alkanna tinctoria (L.) Tausch
  • Alkanna trichophila Huber-Morath
  • Alkanna tubulosa Boiss.
  • Alkanna verecunda Huber-Morath
  • Alkanna viscidula Boiss.

Bilder

Alkanna tinctoria:

Quellen

  • F. von Bruchhausen, M. Albinus, Hermann Hager, Walter Reuss: Hagers Handbuch der pharmazeutischen Praxis, 8 Band: Band 8: Stoffe E-O, Birkhäuser, 1993. ISBN 3540526889. Alkanna ab S. 175: Online in Google-Books.
  • Κarl Ηeinz Rechinger: Zur Kenntnis der europäischen Arten der Gattung Alkanna, in Ann. Naturhistor. Mus. Wien, 68, 1965, S. 191-220: Online.

Einzelnachweise

  1. Eintrag bei Plants for a Future. (engl.)
  2. Eintrag bei GRIN.

Weblinks

 Commons: Alkanna – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alkanna — Alkanna …   Wikipédia en Français

  • alkanna — ● alkanna nom féminin (arabe al ḥinna) Synonyme de orcanette. ● alkanna (synonymes) nom féminin (arabe al ḥinna) Synonymes : orcanette …   Encyclopédie Universelle

  • Alkanna — Tausch, Gattung der Borraginazeen, kleine, rauhhaarige Stauden, oft mit rot färbender Wurzel, wechselständigen Blättern, meist blauen Blüten in beblätterten Wickeln und stark gekrümmten, warzig rauhen oder stacheligen Nüßchen. Etwa 30 Arten in… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Alkanna — Alkanna, s. Farbstoffe, pflanzliche …   Lexikon der gesamten Technik

  • Alkanna — Alkanna, Schminkwurzel. Was jetzt noch als A. im Handel vorkommt, ist die sog. unächte A. die Wurzel von Anchusa tinctoria L., die im südl. Frankreich, in Spanien und Griechenland wild wächst. Man gewinnt daraus einen schönen rothen Färbestoff.… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Alkanna —   Alkanna Alkanna orientalis …   Wikipedia Español

  • Alkanna — Taxobox|color=lightblue name= Alkanna image caption= Alkanna orientalis regnum=Plantae divisio= Magnoliophyta classis= Magnoliopsida ordo= Lamiales familia= Boraginaceae genus= Alkanna genus authority=Tausch, 1824 subdivision rank=Species… …   Wikipedia

  • Alkanna — Alkann …   Wikipédia en Français

  • alkanna — dažinė alkana statusas T sritis vardynas apibrėžtis Agurklinių šeimos dažinis, vaistinis augalas (Alkanna tinctoria), paplitęs šiaurės Afrikoje ir pietų Europoje. atitikmenys: lot. Alkanna tinctoria; Alkanna tuberculata angl. alkanet; alkanna;… …   Lithuanian dictionary (lietuvių žodynas)

  • Alkanna — ID 2304 Symbol Key ALKAN Common Name alkanna Family Boraginaceae Category Dicot Division Magnoliophyta US Nativity N/A US/NA Plant Yes State Distribution N/A Growth Habit N/A …   USDA Plant Characteristics

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”