Alkema

Henk Alkema (* 20. November 1944 in Harlingen, Niederlande) ist ein zeitgenössischer, niederländischer Komponist.

Sein Studium absolvierte er am Königlichen Konservatorium in Den Haag bei Léon Orthel und ab 1976 Dirigieren bei Willem Frederik Bon und danach bei Zolt Deaky und Huub Kerstens.

Während seines Studiums wird er als Pianist beim Jazz und als Improvisator aktiv. Zahlreiche Rundfunkaufnahmen tragen seinen Namen mit selbst zusammengestellten Besetzungen und auch mit bekannten Orchestern. Er war Mitbegründer der Theatergruppe Honelulu. 1978 wird er Dozent an der Muziek Pedagogischen Academie in Leeuwarden und ab 1983 Dozent am Konservatorium Utrecht. Später wird er Koordinator Leichte Musik und von 1994 bis 1996 Direktor. Er war visiting artist am Berklee College of Music in Boston, Vereinigte Staaten und an der School of Fine Arts der Universität von Montana.


Inhaltsverzeichnis

Werke

Werke für Orchester

  • 1978 Intrada
  • 1982 De zee (De sé) für 3-stimmigen gemischten Chor (SABar) und Orchester Text: Hessel van der Wal (Friesischer Text)
  • 1987 Vijf schetsen für variables Ensemble
    1. Het klussen
    2. De wandeling
    3. Het nadenken
    4. Fanfare
    5. Slotlied
  • 1992 Sweet pain für 8 Violoncelli

Werke für Blasorchester

  • 1979 Koper en slagwerk (Brass and percussion) für 2 Trompeten, 2 Hörner, 2 Posaunen, Tuba und 8 Schlagzeuger
  • 1982 Openen en sluiten für 2 Flöten, 2 Oboen, 2 Klarinetten (2. auch Bass-Klarinette), 2 Hörner und 2 Fagotte
  • 1991 La bête
  • 1996 Fin de siècle
  • 1997 The monks für Symphonisches Blasorchester
  • 1999 Mater dolorosa für Saxophon-Quartett und Blasorchester
  • 2000 Songs of praise and pain (DOEFF) für Fanfare-Orchester
  • 2002 Das Harmonie Orchester stellt sich vor für Sprecher und Blasorchester
    1. Ouverture/Introductie (Rondo)
    2. Introductie tot de houtblazers
    3. Intermezzo
    4. Introductie tot de koperblazers
    5. Introductie tot de melodische percussie-Introductie tot de ritmische percussie
    6. Finale
  • 2004 Black heat

Bühnenwerke

  • 1990/1991 Rixt eine Friesische Oper in 2 Akten für Soli (3 Sopran, Mezzo-Sopran, Alt, 2 Tenöre, 2 Bariton) gemischten Chor (SATB), Orchester und Bühnenorchester (Violine, Klarinette, Akkordeon)
  • 2004 Bonifatius Oper für 6 Vokalisten, Chor und Orchester Libretto: Peter te Nuyl

Vokalmusik

  • 1975 Ten Zen songs für Mezzo-Sopran (oder Bariton) und Klavier
    1. The search for the bull
    2. Discovering the footprints
    3. Perceiving the bull
    4. Catching the bull
    5. Taming the bull
    6. Riding the bull home
    7. The bull transcended
    8. Both bull and self transcended
    9. Reaching the source
    10. In the world

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Henk Alkema — (* 20. November 1944 in Harlingen, Niederlande; † 4. August 2011 in Utrecht[1]) war ein zeitgenössischer, niederländischer Komponist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 2 Werke …   Deutsch Wikipedia

  • BMI1 — polycomb ring finger oncogene, also known as BMI1, is a human gene. PBB Summary section title = summary text = PBB Further reading citations = *cite journal | author=Alkema MJ, van der Lugt NM, Bobeldijk RC, et al. |title=Transformation of axial… …   Wikipedia

  • Malibu Boats — Type Vessels, Vessel Parts and Supplies Industry Vessels, Vessel Parts and Supplies Founded 1982 Headquarters Merc …   Wikipedia

  • Compulsion (band) — Compulsion Origin Ireland Genres Punk rock Alternative rock New wave of new wave Years active 1990–1996 Labels Interscope, One Little Indian …   Wikipedia

  • File manager — For the Windows 3.x file manager, see File Manager (Windows). A file manager or file browser is a computer program that provides a user interface to work with file systems. The most common operations performed on files or groups of files are:… …   Wikipedia

  • China Drum — Also known as The Drum Origin Ovingham, Northumberland, UK Genres Punk rock Years active 1989–2001 …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Alk — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Komponisten/A — Komponisten klassischer Musik   A B C D E F G H I J K L …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Komponisten — Komponisten klassischer Musik   A B C D E F G H I J K L …   Deutsch Wikipedia

  • Championnats du monde de VTT-Trial 2009 — Organisateur(s) Union cycliste internationale Lieu Canberra (  Australie) …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”