Alketas

Alketas (altgriech. Αλκέτας, lat. Alcetes) war in der Antike ein griechischer, männlicher Personenname.

Könige von Epirus und Makedonien

Andere bekannte Persönlichkeiten


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alkĕtas — Alkĕtas, 1) A., 548–507 v. Chr. König von Macedonien, s.d. (Gesch.). 2) u. 3) A. I. u. A. II., 2 Könige von Epiros im 5. u. 4. Jahrh. v. Chr., s. Epiros. 4) Bruder des Perdikkas, Feldherr Alexanders d. Gr., nach dessen Tode mit Eumenes… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Alketas I. — Alketas I. (* um 410 v. Chr.; † 370 v. Chr.), auch Alceta oder Alcetes, regierte von ca. 385 v. Chr. bis zu seinem Tod als König der Molosser und von Epirus. Er stammte aus der Familie der Aiakiden; sein Vater war König Tharyps. Der Beginn der… …   Deutsch Wikipedia

  • Alketas II. — Alketas II. († 308 oder 307 v. Chr.), auch Alcetas oder Alcetes, war Ende des 4. Jahrhunderts v. Chr. König von Epirus. Sein Vater, König Arrybas, zog seinen jüngeren Sohn Aiakides als Nachfolger vor, da er Alketas nicht für regierungsfähig hielt …   Deutsch Wikipedia

  • Alketas I. (Makedonien) — Alketas I. war der Sohn des Aeropos I., dem König von Makedonien und dessen Nachfolger auf den Thron. Nach 29 jähriger Regierungszeit starb Alketas und sein Sohn Amyntas I. wurde nach ihm König von Makedonien. Quellen Herodot, Historien, 8, 139.… …   Deutsch Wikipedia

  • Alketas II. (Makedonien) — Alketas II. war der älteste Sohn von Alexander I., dem König von Makedonien und dessen Nachfolger auf den Thron. Seine Brüder waren Perdikkas II. und Philippos. Alketas war für seinen übermäßigen Alkoholkonsum bekannt. Nach 6 jähriger Regierung… …   Deutsch Wikipedia

  • Alketas Panagoulias —  Alketas Panagoulias Spielerinformationen Voller Name Alketas Panagoulias Geburtstag 30. Mai 1934 Geburtsort Thessaloniki, Griechenland Position Stürmer …   Deutsch Wikipedia

  • Alketas Panagoulias — Alkétas Panagoúlias Alkétas Panagoúlias (en grec : Αλκέτας Παναγούλιας, né le 30 mai 1934 à Thessalonique) est un ancien footballeur puis entraîneur de football grec. Ancien joueur de l Aris Salonique, Panagoulias a débuté sa carrière d… …   Wikipédia en Français

  • Alkétas Panagoúlias — (en grec : Αλκέτας Παναγούλιας, né le 30 mai 1934 à Thessalonique) est un ancien footballeur puis entraîneur de football grec. Biographie Ancien joueur de l Aris Salonique, Panagoulias a débuté sa carrière d entraîneur aux États Unis, à l… …   Wikipédia en Français

  • Alketas (Diadoche) — Relief eines Reiters vom möglichen Grab des Alketas in Termessos Alketas (griechisch Ἀλκέτας; † 319 v. Chr. in Termessos), Sohn des Orontes, war ein makedonischer Feldherr Alexanders des Großen und einer seiner Diadochen. Er war ein jüngerer …   Deutsch Wikipedia

  • Alketas Panagoulias — Infobox Football biography playername = Alketas Panagoulias Αλκέτας Παναγούλιας fullname = Alketas Panagoulias dateofbirth = Birth date and age|1934|5|30|df=y cityofbirth = countryofbirth = Greece dateofdeath = cityofdeath = countryofdeath =… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”