Alkinole

Alkinole sind organisch-chemische Verbindungen, die als Strukturmerkmale neben einer Dreifachbindung eine Hydroxygruppe aufweisen. Bedeutung haben sie als Zwischenprodukte in der Chemischen Industrie und als giftige Inhaltsstoffe verschiedener Doldenblütler.

Wichtige Alkinole


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alkinole —   Plural, Alkohole …   Universal-Lexikon

  • Alkanol — Strukturformel des Ethanols Als Alkanole bezeichnet man in der organischen Chemie eine Stoffgruppe, die sich von den Alkanen (gesättigten Kohlenwasserstoffen) ableitet. Als funktionelle Gruppe besitzen alle Alkanole eine oder mehrere… …   Deutsch Wikipedia

  • Chemikalienliste — Die Chemikalienliste stellt eine alphabetisch sortierte Liste von Chemikalien dar, ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Elemente sind fett gekennzeichnet, Stoffgruppen kursiv. Der Haupteintrag zu einer Chemikalie ist gleichzeitig der Name des… …   Deutsch Wikipedia

  • Isocicutoxin — Strukturformel Allgemeines Name (8E,10E,12E,14R) Heptadeca 8,10,12 trien 4,6 diin 1,14 diol Andere Namen Cicutoxin …   Deutsch Wikipedia

  • Liste chemischer Verbindungen — Die Chemikalienliste stellt eine alphabetisch sortierte Liste von Chemikalien dar, ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Elemente sind fett gekennzeichnet, Stoffgruppen kursiv. Der Haupteintrag zu einer Chemikalie ist gleichzeitig der Name des… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von chemischen Verbindungen — Die Chemikalienliste stellt eine alphabetisch sortierte Liste von Chemikalien dar, ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Elemente sind fett gekennzeichnet, Stoffgruppen kursiv. Der Haupteintrag zu einer Chemikalie ist gleichzeitig der Name des… …   Deutsch Wikipedia

  • Sekundärer Alkohol — Die funktionelle Gruppe der Alkohole Als Alkohole (aus dem Arabischen al kuhūl الكحول, oder al ghawl الغول: „das Allerfeinste“ (Antimonpulver), „reine Substanz“, „Essenz“) bezeichnet die Chemie organische Verbindungen, die mindestens eine… …   Deutsch Wikipedia

  • 1,4-Butindiol — Strukturformel Allgemeines Name 2 Butin 1,4 diol Andere Namen But 2 in 1,4 diol 1,4 Butindiol Bis(hydrox …   Deutsch Wikipedia

  • Alkanole — Allgemeine Formel der Alkanole mit der blau markierten Hydroxygruppe als funktioneller Gruppe. Der Rest R steht für einen Alkylrest. Ist R beispielsweise eine Methylgruppe resultiert Methanol, ist R eine Ethylgruppe resultiert Ethanol… …   Deutsch Wikipedia

  • Alkohole — Die funktionelle Gruppe der Alkohole. R ist ein Alkyl Rest jedoch kein Aryl Rest, Acyl Rest oder ein Heteroatom etc.) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”