Alkinoos
Odysseus am Hofe des Alkinoos (Francesco Hayez, 1813-1815).

Alkinoos (griechisch Ἀλκίνοος) ist in der griechischen Mythologie der König der Phaiaken, der Sohn des Nausithoos, der Bruder des Rexenor und mit dessen Tochter Arete der Vater der Nausikaa sowie von 5 Söhnen.

Von Kalypso kommend landet Odysseus zum Ende seiner Odyssee nackt auf Kerkyra, der Insel der Phäaken. Aufgrund der Unterstützung durch Athene wird er freundlich aufgenommen und schließlich von den Phäaken nach Ithaka geführt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alkinoos — {{Alkinoos}} Sohn des Nausithoos, Enkel des Poseidon*, König der Phaiaken*, an dessen Hof Odysseus* seine Abenteuer erzählt. Danach läßt ihn Alkinoos in seine Heimat bringen (Odyssee VI–XIII) …   Who's who in der antiken Mythologie

  • Alkinŏos — Alkinŏos, 1) Sohn des Nausithoos, König der Phäaker zu Scheria. Seine Kinder von seiner Gemahlin Arete waren: Laodamas, Halios, Klytoneus, Nausikaa. Er nahm die Argonauten u. den schiffbrüchigen Odysseus (s.d.) auf. 2) Einer der 12 Söhne des… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Alkinŏos — Alkinŏos, im griech. Mythus König der Phäaken, Vater der Nausikaa, nahm den gestrandeten Odysseus freundlich auf und ließ ihn heim geleiten. Auch die Argonauten fanden bei A. Schutz und Hilfe …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Alkinoos — Alkinŏos (lat. Alcinous), König der Phaiaken (s.d.) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Alkinoos — Alcinoos Ulysse à la cour d Alcinoos, par Francesco Hayez (1813–1815) Dans la mythologie grecque, Alkinoos (en grec ancien Ἀλκίνοος / Alkínoos …   Wikipédia en Français

  • Alkinoos — Alkino|os,   griechischer Mythos: König der Phäaken, Vater der Nausikaa; er nahm den schiffbrüchigen Odysseus auf und schützte nach späterer Sage auch die Argonauten.   …   Universal-Lexikon

  • Alkinoos (Philosoph) — Alkinoos (griechisch Ἀλκίνοος) war ein antiker griechischer Philosoph (Platoniker). Vermutlich lebte er im 2. Jahrhundert. Er gehört zu den bekanntesten Vertretern des Mittelplatonismus. Sein Lehrbuch (Didaskalikos) ist eine wichtige Quelle… …   Deutsch Wikipedia

  • ALKINOOS (JARDIN D’) — ALKINOOS JARDIN D’ Enclos merveilleux autour duquel le chant VII de L’Odyssée développe un thème utopique évoquant les choix possibles d’Ulysse et ceux des Grecs eux mêmes. Épuisé pour avoir lutté pendant deux jours et deux nuits contre la… …   Encyclopédie Universelle

  • Alkinoos Ioannidis — Ioannidis Alkinoos. Alkinoos Ioannidis (né le 19 septembre 1969) est un chanteur chypriote grec. Liens externes Site officiel …   Wikipédia en Français

  • Alkinoos Ioannidis — im Dezember 2008 Alkinoos Ioannidis (griechisch Αλκίνοος Ιωαννίδης, * 29. September 1969 in Nikosia) ist ein griechisch zyprischer Sänger, Liederschreiber und Komponist. Er wuchs in einer künstlerischen Familie auf. Sein …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”