All-Clad
Das Logo der Marke

All-Clad Metalcrafters ist eine heute zur Groupe SEB gehörende Marke für Metallwaren.

Anfang der 1960er Jahre entwickelte der Metallurg John Ulam in Canonsburg, USA ein patentiertes „roll-bonding“ Verfahren zur Herstellung von soliden Metallverbindungen. Durch Hitze und Druck wurden unterschiedliche Metalle zu einer unzertrennlichen Einheit ausgewalzt. Durch das schonende Hydroformen bleibt der Wärmeleiter auch in den Biegezonen erhalten. Abschließend wird von Hand poliert, um eine perfekte Oberfläche zu schaffen. Das Verfahren wurde zunächst für die Herstellung von Münzen und als Rohmaterial für die Rüstungsindustrie verwendet. Um die hochwertigen Metallreste sinnvoll zu nutzen, fertigte Ulam handgeschmiedete Pfannen und Töpfe daraus. Ab 1973 wurden diese Produkte unter der Marke All-Clad vertrieben. Seit einigen Jahren produziert All-Clad nur noch Kochgeschirr, die Belieferung von Fremdfirmen wurde nach der ersten Übernahme durch den Stahlwerkbesitzer Sam Michaels eingestellt. Bis 2004 war All-Clad eine Tochtergesellschaft von Waterford Wedgwood.

Geschichte

1971

Firmengründung von All-Clad Metalcrafters durch John Ulam. All-Clad ist die erste Firma weltweit, die hochwertiges Mehrschicht-Kochgeschirr produziert, und die erste, die die komplette Produktion ausschließlich im eigenen Land durchführt.

1974

Die ersten Kochgeschirrlinien Master-Chef und Cop*R*Chef kommen auf den amerikanischen Markt.

1988

Stahlwerkbesitzer Sam Michaels kauft All-Clad und macht die Marke in den USA bekannt, die Produktion konzentriert sich vollkommen auf Kochgeschirr.

1990

All-Clad beginnt, partnerschaftliche Beziehungen zu Spitzenköchen auf der ganzen Welt aufzubauen. Zu den ersten Partnerköchen der Marke zählen Daniel Boulud, Jacques Pepin, Jacques Torres and Wolfgang Puck. Die Stainless Linie kommt auf den amerikanischen Markt, ein dreilagiges Kochgeschirr aus Aluminium und Edelstahl. Sie gilt noch heute als Standard in Sachen Mehrschichtkochgeschirr und ist nach wie vor einer von All-Clads Bestsellern.

1999

Das Kupferkern-Kochgeschirr Copper-Core® wird präsentiert. Fünf Schichten mit einem dicken Kupferkern in der Mitte sorgen für noch harmonischere Wärmeverteilung und gleichmäßige Garung. Copper-Core® wird schnell zum bevorzugten Kochgeschirr von Spitzen- und Sterneköchen auf der ganzen Welt.

2006

All-Clad startet den Vertrieb in Deutschland mit den Stainless und Copper-Core® Kollektionen.

2009

Copper-Core® wird überarbeitet, ist nun das erste induktionsfähige Kupferkern-Kochgeschirr der Welt und revolutioniert die Gourmetwelt vollkommen.

2010

In Weiterentwicklung der Stainless Serie bringt All-Clad Stainless mit d5 Technologie auf den Markt, eine speziell für die Bedürfnisse der Spitzengastronomie entwickelte Linie. Fünf Schichten und eine zusätzliche Edelstahl-Schicht im Kern sorgen für mehr Stabilität und größere Leistungsfähigkeit beim Kochen.

Produkte

Stainless

Die Produkte der Stainless Serie bestehen aus korrosionsfestem 18/10 Edelstahl, reinem Aluminium und magnetischem Edelstahl. Die drei Schichten sind vom Boden bis zu den Seiten durchgeformt, was eine ausgewogene Wärmeverteilung ohne heiße Stellen gewährleistet. Edelstahl ist ausgesprochen langlebig und für alle Herdarten geeignet, insbesondere für Induktionsherde, zudem spülmaschinenfest und leicht zu reinigen. Elegantes Design und Edelstahl-genietete Griffe runden die Produkte der Serie Stainless ab. Stainless ist die universelle Serie für den ambitionierten Profikoch sowie den Hobbykoch zu Hause.

Copper-Core®

Edelstahl für die Innen- und Außenwand, eine Aluminiumlegierung als zweite und vierte Schicht und ein dicker Kern aus Kupfer – damit vereint die Copper-Core®-Serie alle Vorteile des pflegeleichten, langlebigen Edelstahls mit der hohen Wärmeleitfähigkeit von Kupfer. Ein handgefräster Streifen im unteren Bereich des Körpers gibt den Blick auf den Kupferkern frei und unterscheidet Copper-Core® auch optisch von Produkten der Stainless Linie. Copper-Core® ist das Referenz-Kochwerkzeug schlechthin.

Stainless mit d5 Technologie (für die Spitzengastronomie)

Als konsequente Weiterentwicklung der Stainless Serie bietet d5 eine zusätzliche Edelstahl-Schicht im Kern, die für deutlich gesteigerte Verwindungssteifigkeit sorgt und die Produkte damit für den Einsatz auf Hochleistungs-Induktionsherden der neuesten Generation rüstet. Intelligente Anpassungen an den Griffen und ein Schüttrand machen d5 zum bevorzugten Kochgeschirr der Spitzengastronomie.

Weblink

Offizieller Internetauftritt


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • All-Clad — Metalcrafters are manufacturers of premium cookware.All Clad was established in 1968 after founder John Ulam discovered a unique process that uses heat and pressure to bond different metals into “sandwiched” sheets. This patented “roll bonding”… …   Wikipedia

  • All-Clad — Logo de All Clad Création 1960 Fondateurs John Ulam …   Wikipédia en Français

  • All female band — All female bands (commonly known as all women bands, all girl bands or girl bands) are musical groups in which females sing and play all the instruments. They are distinct from girl groups,Dubious|Terminology|date=March 2008 in which the females… …   Wikipedia

  • All Saints Anglican Church, Brisbane — All Saints Anglican Church, Wickham Terrace, Brisbane is the oldest Anglican Church in the City of Brisbane, first founded in 1862. The existing structure dates from 1869.HistoryThe present church, the oldest existing Anglican Church in Brisbane …   Wikipedia

  • All Saints Church, Medzany — All Saints Church is Roman Catholic Church in Medzany, region Saris, Slovakia.Original church was built in 1330. Monk s monastery stood in the field of church from 1260, current church was probably built from its rests.The church was clad by… …   Wikipedia

  • All Star Superman — Supercbbox| title =All Star Superman caption = All Star Superman #1 cover, by Frank Quitely schedule = Bimonthly format = Ongoing series ongoing=y publisher = DC Comics date = November 2005 – September 2008 issues = 12 main char team = Superman… …   Wikipedia

  • All Saints Church, Patcham — Parish church name=All Saints, Patcham caption= dedication=All Saints denomination=Church of England tradition=Open Evangelical parish=Patcham, All Saints deanery=Rural Deanery of Brighton archdeaconry=Chichester diocese=Chichester… …   Wikipedia

  • All These Things That I've Done — Infobox Single Name = All These Things That I ve Done Artist = The Killers from Album = Hot Fuss Released = August 30, 2004 Format = CD Recorded = 2004 Genre = Post punk revival Length = 5:01 Label = Island, Lizard King Producer = unknown Reviews …   Wikipedia

  • All Hell's Breakin' Loose — Infobox Single Name = All Hell s Breakin Loose |200px Artist = Kiss from Album = Lick It Up Released = 1984 (US) Format = 7 Recorded = Right Track Studios, New York City: 1983 Genre = Hard rock Length = 3 min 49 sec Label = Mercury 018 216 7 (US) …   Wikipedia

  • all standing — adverb 1. : with all sail set used of a ship brought suddenly to a stop while all sail is set to bring up all standing 2. : in a fully clothed state to turn in all standing * * * all standing 1. Everything remaining as it stands …   Useful english dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”