All in the Family
Seriendaten
Originaltitel All in the Family
Produktionsland Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Produktionsjahr(e) 1971–1979
Produktions-
unternehmen
Bud Yorkin Productions
CBS
Norman Lear/Tandem Productions
Länge 30 Minuten
Episoden 212
Genre Sitcom
Erstausstrahlung 12. Januar 1971 (USA) auf CBS
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
15. Juni 1974 auf III. Fernsehprogramm der Nordkette
Besetzung

Siehe: Darstellerliste

All in the Family ist eine populäre US-Sitcom der 1970er Jahre, die im New Yorker Stadtteil Queens spielt. Sie wurde vom 12. Januar 1971 bis zum 16. September 1979 auf CBS gesendet. Ihr Produzent war Norman Lear. Die Sitcom behandelte Themen, die bis dahin - abgesehen von Nachrichten und politischen Magazinen - nicht im Vorabendfernsehen vorgekommen waren, wie Rassismus, Homosexualität, Emanzipation, Vergewaltigung, Brustkrebs und Impotenz. Sie basiert auf der britischen Serie Till Death Us Do Part.

In Deutschland entstand etwa zeitgleich mit Ein Herz und eine Seele von Wolfgang Menge eine sehr erfolgreiche deutsche Adaption der englischen Vorlage; so wurde All in the Family erst drei Jahre später synchronisiert und gesendet.

Inhaltsverzeichnis

Hauptpersonen und Handlung

Die brisante, kontroverse Serie handelt von einer Familie, den Bunkers aus Queens, einem Arbeiterviertel von New York. Archie Bunker (dargestellt von Carroll O'Connor) ist Dockarbeiter. Er ist im mittleren Alter, etwas dick, ungebildet, schlecht gelaunt und grob; er hasst erbarmlos fast jede Minderheit, seien es Schwarze, Mexikaner, Juden, Asiaten oder Katholiken. Selbst Engländer betrachtete er als schwach und homosexuell ("English fags"), obwohl er selbst vermutlich englischer Herkunft ist. Er hat im Zweiten Weltkrieg gekämpft (den er immer "the big one," den Großen, nennt) und schimpft über Franzosen wie Deutsche ("frogs" und "krauts"). Er glaubt jedes vorurteilhafte Klischee, das er je gehört hat. Selbstverständlich unterstützt er den Vietnamkrieg und den damaligen US-Präsidenten, Richard M. Nixon; er hasst die Kriegsgegner, alle Linken und auch die Feministinnen, denn er glaubt, dass eine Frau ausschließlich zu Hause und stumm bleiben soll. Deswegen sagt er immer seiner häuslichen und netten, aber etwas simplen und unvorteilhaft gekleideten Ehefrau Edith (Jean Stapleton), "Stifle yourself!" (ungefähr: "Würg' dich ab!"). Seine schöne Tochter Gloria (Sally Struthers) und ihr Ehemann, Michael Stivic (Rob Reiner), wohnen bei Archie und Edith, weil Michael noch auf das College geht. Da Michaels Meinungen meist Archies widersprechen, zanken sie ständig miteinander über Politik, Frauenrecht, den Vietnamkrieg, Minderheiten und zahllose andere Themen. Archie betrachtete Mike als einen wertlosen Drückeberger und Kommunisten ("pinko," rot), der gerne schmarotzt und seine Tochter, sein liebes "little girl," korrumpiere. Archie nennt Mike immer "Meathead" ("Kloßkopf") und auch wegen seiner Herkunft "dummen Polack" (ein Schimpfwort für Polen). Hingegen ist Archie für Mike der Inbegriff von jeder schlechten Eigenschaft der amerikanischer Gesellschaft: Archie ist gierig, selbstgerecht, scheinheilig, frömmlerisch, engstirnig und rassistisch. Mikes Schwiegervater symbolisiert für ihn das unerbittliche Sprichwort der 1960er, "Wenn du kein Teil der Lösung bist, bist du ein Teil des Problems" ("If you're not part of the solution, you're part of the problem").

Bedeutung

Das Konzept von All in the Family erwies sich als bahnbrechend. Bislang wäre es unfassbar gewesen, solch heikle Themen im Fernsehen darzustellen, geschweige denn rassistische Schimpfwörter wie "coloreds" (Farbige) für Schwarze (dieser Begriff war schon längst überholt); "Hebe" für Juden, "Greaser" (Fettige) für Mexikaner und andere zu äußern. Norman Lear sagte, er habe den Charakter Archies nach seinem eigenen Vater geformt, der sehr engstirnig gewesen sei. Lears Vater hatte seinem Sohn einst gesagt, Norman sei "der faulste Weiße, den ich je gekannt habe". Lear und Carroll O'Connor waren in ihrer politischen Haltung linksgerichtet, und es war ihre Hoffnung, dass der groteske, lächerliche Archie die Absurdität und Ungerechtigkeit von Vorurteilen, Krieg und Hass beweisen würde. Beide wurden enttäuscht und ihre wohlgemeinten Pläne schlugen fehl: Es erwies sich, dass eine deutliche Mehrheit der Fernsehzuschauer die Serie liebte, gerade weil man sich mit Archie identifizierte und ihm zustimmte. Die Serie war neben dem englischen Original eines der Vorbilder für die deutsche Fernsehserie Ein Herz und eine Seele.

Darsteller

Rolle Schauspieler
Archie Bunker Carroll O'Connor
Edith Bunker Jean Stapleton
Michael Stivic Rob Reiner
Gloria Stivic Sally Struthers
Frank Lorenzo Vincent Gardenia

Ableger

Die Serie hat zahlreiche Ableger hervorgebracht.

  • Maude 12. September 1972-19. April 1978
  • Good Times 1. Februar 1974-1. August 1979
  • The Jeffersons 18. Januar 1975-23. Juli 1985
  • Hanging In 1979
  • Archies Bunker's Place 1979-1983
  • Checking In 1981
  • Gloria 1982-1983
  • 704 Hauser 1994

DVD

Die ersten sieben Staffeln sind bereits im Regionalcode 1 erschienen.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • All in the Family — infobox television show name = All in the Family caption = The title screen as seen in the opening credits format = Sitcom runtime = 30 minutes location = CBS Television City, 7800 Beverly Boulevard [http://maps.google.ca/maps?hl=en um=1 ie=UTF 8 …   Wikipedia

  • In the family way — Way Way, n. [OE. wey, way, AS. weg; akin to OS., D., OHG., & G. weg, Icel. vegr, Sw. v[ a]g, Dan. vei, Goth. wigs, L. via, and AS. wegan to move, L. vehere to carry, Skr. vah. [root]136. Cf. {Convex}, {Inveigh}, {Vehicle}, {Vex}, {Via}, {Voyage} …   The Collaborative International Dictionary of English

  • In the way — Way Way, n. [OE. wey, way, AS. weg; akin to OS., D., OHG., & G. weg, Icel. vegr, Sw. v[ a]g, Dan. vei, Goth. wigs, L. via, and AS. wegan to move, L. vehere to carry, Skr. vah. [root]136. Cf. {Convex}, {Inveigh}, {Vehicle}, {Vex}, {Via}, {Voyage} …   The Collaborative International Dictionary of English

  • In the way with — Way Way, n. [OE. wey, way, AS. weg; akin to OS., D., OHG., & G. weg, Icel. vegr, Sw. v[ a]g, Dan. vei, Goth. wigs, L. via, and AS. wegan to move, L. vehere to carry, Skr. vah. [root]136. Cf. {Convex}, {Inveigh}, {Vehicle}, {Vex}, {Via}, {Voyage} …   The Collaborative International Dictionary of English

  • The Cat in the Hat —   …   Wikipedia

  • In the name of — In In, prep. [AS. in; akin to D. & G. in, Icel. [=i], Sw. & Dan. i, OIr. & L. in, Gr. en. [root]197. Cf. 1st {In }, {Inn}.] The specific signification of in is situation or place with respect to surrounding, environment, encompassment, etc. It is …   The Collaborative International Dictionary of English

  • In the Heat of the Night (TV series) — Infobox television show name = In the Heat of the Night executive producers = Fred Silverman, Juanita Bartlett, David Moessinger, and Carroll O Connor format = Crime / Drama runtime = 60 minutes per episode creator = James Lee Barrett starring =… …   Wikipedia

  • The Kids in the Hall — For the Hip hop duo, see Kidz in the Hall. The Kids in the Hall at the 2008 eTalk Festival Party, during the Toronto International Film Festival (from left: Dave Foley, Mark McKinney …   Wikipedia

  • The Family Man — For the CBS/Miller Boyett series, see The Family Man (TV Series) Infobox Film name = The Family Man caption = The Family Man DVD Cover| writer = David Diamond, David Weissman starring = Nicolas Cage, Téa Leoni, Don Cheadle director = Brett Ratner …   Wikipedia

  • The Catcher in the Rye — Catcher in the Rye redirects here. For the song, see Chinese Democracy. The Catcher in the Rye   …   Wikipedia

  • Human rights in the United States — In 1776, Thomas Jefferson proposed a philosophy of human rights inherent to all people in the Declaration of Independence, asserting that all men are created equal, that they are endowed by their Creator with certain unalienable Rights, that… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”