Allamagoosa

Allamagoosa ist eine mit dem Hugo Award prämierte Science-Fiction-Kurzgeschichte von Eric Frank Russell. Russell schildert darin die Schwächen der Menschen und die Schwächen von Systemen.

Inhaltsverzeichnis

Veröffentlichungen

Allamagoosa wurde erstmalig im März 1955 im Sciene-Fiction-Magazin Astounding veröffentlicht und wurde im selben Jahr mit dem Hugo Award für die beste Kurzgeschichte ausgezeichnet. Später wurde sie Bestandteil zahlreicher Anthologien [1] wie zum Beispiel Isaac Asimovs The Hugo Award Winners (1962) und Starships: Stories Beyond the Boundaries of the Universe (1995) oder Out of this World (1972). Mittlerweile ist sie auch im World Wide Web frei zugänglich.[2]

Name

Das Wort Allamagoosa lässt sich in etwa mit "Dings" übersetzen. Ein extrem wichtig klingendes Dings von dem niemand weiß, was es ist und was es macht.

Handlung

Ein Raumschiff der Flotte muss sich auf eine Inspektion vorbereiten. Die Besatzung des Schiffs ist nicht begeistert, vor allem als sie feststellen, dass ihnen ein "Ofund" fehlt. Um nicht erklären zu müssen, wo er abgeblieben ist und da sie keine Ahnung haben, was ein Ofund denn sein soll (so behauptet der Koch, dass ein Ofund definitiv kein Küchengerät sei), beschließen sie kurzerhand einen blinkenden Dummy zu bauen, um den Inspektor zu täuschen, der auch nicht weiß, was es sein soll.

Die Inspektion verläuft zur Zufriedenheit. Um den Verlust des "Ofund" zu erklären bevor man den nächsten Hafen anläuft (dort vermutet man, dass es Experten gibt) schreibt man eine Verlustmeldung und behauptet, dass der Ofund aufgrund einer Schwerkraftanomalie eine Fehlfunktion hatte und kaputt ging. Wenig später bricht beim Flottenkommando Panik aus und man lässt alle Schiffe stoppen. Darauf hin kommt die dringende Bitte, zu erklären, was damit gemeint sei, dass der "Offizielle Hund" (Ofund war der Druckfehler für Off. Hund) eine Fehlfunktion erlitten habe. Die Mannschaft samt Kapitän ist am Ende in größeren Schwierigkeiten und Erklärungsnöten als zuvor.

siehe auch

Ferne Sterne, Der Offund

Einzelnachweise

  1. Allamagoosa in der Internet Speculative Fiction Database (3. Juni 2008)
  2. http://web.archive.org/web/20080124051440/http://www.scifi.com/scifiction/classics/classics_archive/russell/russell1.html (28. Dezember 2009)

Literatur

  • Neil Barron: Anatomy of Wonder: A Critical Guide to Science Fiction Fourth Edition. Libraries Unlimited 1995, ISBN 978-0835236843

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Allamagoosa — Infobox short story name = Allamagoosa author = Eric Frank Russell language = English genre = Science fiction published in = Astounding Science Fiction publication type = magazine publisher = media type = pub date = May 1955 Allamagoosa is an… …   Wikipedia

  • Eric Frank Russell — (January 6, 1905 February 28, 1978) was a British author best known for his science fiction novels and short stories. Much of his work was first published in the United States, in John W. Campbell s Astounding Science Fiction and other pulp… …   Wikipedia

  • Eric Frank Russell — (* 6. Januar 1905 in Sandhurst; † 28. Februar 1978) war ein englischsprachiger Science Fiction Autor, welcher einige der humorvollsten Geschichten seiner Zeit geschrieben hat. Er nutzte auch die Pseudonyme Duncan H. Munro, Maurice A. Hugi und… …   Deutsch Wikipedia

  • Hugo-Award — Der Hugo Award (eigentlich: Science Fiction Achievement Award) ist ein seit 1953 verliehener, nach Hugo Gernsback, dem Begründer des Begriffs Science Fiction, benannter Leserpreis. Er gilt als einer der wichtigsten Preise in der SF Literatur und… …   Deutsch Wikipedia

  • Hugo Award — Der Hugo Award (eigentlich: Science Fiction Achievement Award) ist ein seit 1953 verliehener, nach Hugo Gernsback, dem Begründer des Begriffs Science Fiction, benannter Leserpreis. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Kategorien 2.1 Best Novel… …   Deutsch Wikipedia

  • Hugo Awards — Der Hugo Award (eigentlich: Science Fiction Achievement Award) ist ein seit 1953 verliehener, nach Hugo Gernsback, dem Begründer des Begriffs Science Fiction, benannter Leserpreis. Er gilt als einer der wichtigsten Preise in der SF Literatur und… …   Deutsch Wikipedia

  • Hugo Gernsback Award — Der Hugo Award (eigentlich: Science Fiction Achievement Award) ist ein seit 1953 verliehener, nach Hugo Gernsback, dem Begründer des Begriffs Science Fiction, benannter Leserpreis. Er gilt als einer der wichtigsten Preise in der SF Literatur und… …   Deutsch Wikipedia

  • Science Fiction Achievement Award — Der Hugo Award (eigentlich: Science Fiction Achievement Award) ist ein seit 1953 verliehener, nach Hugo Gernsback, dem Begründer des Begriffs Science Fiction, benannter Leserpreis. Er gilt als einer der wichtigsten Preise in der SF Literatur und… …   Deutsch Wikipedia

  • Prix Hugo — Pour les articles homonymes, voir Hugo. Le prix Hugo (Hugo Award), dont le titre original est Science Fiction Achievement Award, est décerné chaque année aux meilleurs récits de science fiction ou de fantasy de langue anglaise publiés l année… …   Wikipédia en Français

  • Prix Hugo de la meilleure nouvelle courte — Les prix Hugo sont attribués chaque année pour les œuvres publiées pendant l année calendaire précédente. La catégorie de la meilleure nouvelle courte (short story) fut créé en 1955 pour récompenser les œuvres de fantasy et de science fiction… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”