Allan Lamport

Allan Austin Lamport (* 4. April 1903 in Toronto, Ontario; † 18. November 1999) war von 1952 bis 1954 der 50. Bürgermeister von Toronto.

Lamport wurde 1937 zum ersten Mal in den Stadtrat von Toronto gewählt. Gleichzeitig war er als Kandidat der Ontario Liberal Party von 1937 bis 1943 Mitglied des Provinzparlamentes. Während des Zweiten Weltkrieges diente er als Pilot der Royal Canadian Air Force. Nach seiner Abwahl im Jahr 1943 kehrte er 1946 in den Stadtrat zurück und 1949 wurde er Mitglied des Kontrollausschusses. Im Jahr 1952 wurde er zum Bürgermeister gewählt; er legte das Amt zugunsten einer leitenden Stelle bei der Toronto Transit Commission (TTC) am 28. Juni 1954 nieder. In den Jahren 1954 und 1959 leitete er als stellvertretender Vorsitzender die TTC, von 1955 bis 1958 als erster Vorsitzender. In den 1960er Jahren versuchte er wieder den Sprung in die Politik und kandidierte in den Jahren 1961 und 1965 als Bürgermeister. Beide Kandidaturen glückten nicht, allerdings wurde er wieder in den Stadtrat gewählt.

Allan Lamport war mit Edythe Thompson verheiratet und hatte zwei Töchter mit ihr. Lamport wurde 1994 in den Order of Canada aufgenommen. Das 1974 bis 1975 nördlich des Exhibition Place errichtete Lamport Stadium trägt seinen Namen ihm zu Ehren.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Allan A. Lamport — Allan Austin Lamport CM (April 4 1903 ndash; November 18 1999) was Mayor of Toronto, Canada, from 1952 to 1954. Known as Lampy , his most notable achievement was his opposition to Toronto s Blue laws which banned virtually any activities on… …   Wikipedia

  • Lamport — bezeichnet folgende Personen: Leslie Lamport (* 1941), US amerikanischer Mathematiker, Informatiker und Programmierer Allan Lamport (1903–1999), 50. Bürgermeister von Toronto Siehe auch: Lamport Uhr …   Deutsch Wikipedia

  • Lamport Stadium — Infobox Stadium stadium name = Lamport Stadium nickname = Lamport fullname = Allen A. Lamport Stadium location = 1151 King St. W., Toronto coordinates = broke ground = built = 1974 opened = 1975 renovated = 2007 2008 expanded = closed =… …   Wikipedia

  • Lamport — may refer to:;Places *Lamport, Buckinghamshire, England. *Lamport, Northamptonshire, England. **Lamport Hall is nearby **Northampton Lamport Railway also nearby;People *Allan A. Lamport, Mayor of Toronto, 1952 ndash;1954 *Leslie Lamport, American …   Wikipedia

  • George William Allan — (9 janvier 1822 24 juillet 1911) est un homme politique canadien qui fut président du Sénat. Il était ancien maire de Toronto en 1855 …   Wikipédia en Français

  • George William Allan — (* 9. Januar 1822 in York; † 24. Juli 1901 in Toronto) war ein kanadischer Politiker des 19. Jahrhunderts. Allans Vater William Allan zählte zu den Pionieren, die sich in der Region des heutigen Torontos niederließen. Bereit …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Lai–Lam — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Toronto Islands — The Toronto Islands as seen from the lower observation deck of the CN Tower. The meandering channels between the sandy and tree covered islands can clearly be seen from this vantage point. Access is restricted to private watercraft, public… …   Wikipedia

  • Liste der Bürgermeister von Toronto — William Lyon Mackenzie war erster Bürgermeister Torontos. Diese Liste führt die Bürgermeister von Toronto, der größten Stadt Kanadas. Kurz nach dem Wechsel des Stadtnamens von „York“ auf „Toronto“ am 6. März 1834 – um sich von New York City… …   Deutsch Wikipedia

  • Culture in Toronto — The Canadian National Exhibition remains a focal point of Toronto s culture Toronto is the largest city of Canada and one of its most ethnically diverse; many immigrant cultures have brought their traditions and music. It is a city of many… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”