Allan McLeod Cormack

Allan McLeod Cormack (* 23. Februar 1924 in Johannesburg, Südafrika; † 7. Mai 1998 in Winchester (Massachusetts), USA) war ein südafrikanisch-US-amerikanischer Physiker.

Für seine Arbeit an der Computertomografie wurde er 1979 mit dem Nobelpreis für Physiologie oder Medizin ausgezeichnet, zusammen mit Sir Godfrey Hounsfield.

Leben und Werdegang

Cormack studierte Physik an der Universität Kapstadt und schloss das Studium 1944 als Bachelor of Sciences ab. Dort erwarb er anschließend (1945) einen Magisterabschluss in Kristallografie. Er arbeitete an der Universität Cambridge und kehrte anschließend wieder nach Kapstadt zurück, wo er einen Lehrauftrag erhielt. Während seiner Zeit in Cambridge lernte er die US-amerikanische Physikstudentin Barbara Seavey kennen, die er später heiratete.

Mit Seavey wanderte er in die Vereinigten Staaten aus. Nach einer Studienzeit an der Harvard-Universität trat er 1958 eine Professur an der Tufts-Universität an. Obwohl sein Schwerpunkt die Teilchenphysik war, arbeitete er nebenbei auf dem Gebiet der Röntgentechnologie und entwickelte die theoretischen Grundlagen der Computertomografie. Die Ergebnisse wurden 1963 und 1964 im Journal of Applied Physics veröffentlicht, fanden aber keine weitere Beachtung, bis Hounsfield und seine Kollegen 1972 auf der Basis dieser beiden Arbeiten das erste Computertomografiegerät bauten. Für ihre jeweiligen Errungenschaften erhielten Cormack und Hounsfield 1979 gemeinsam den Nobelpreis.

Cormack starb 1998 mit 74 Jahren an Krebs.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Allan McLeod Cormack — Este artículo o sección necesita referencias que aparezcan en una publicación acreditada, como revistas especializadas, monografías, prensa diaria o páginas de Internet fidedignas. Puedes añadirlas así o avisar …   Wikipedia Español

  • Allan McLeod Cormack — Allan MacLeod Cormack (né le 23 février 1924 et mort le 7 mai 1998) est un physicien sud africain, devenu américain en 1966. Il obtint le prix Nobel de médecine en 1979 pour sa contribution à l invention de la tomodensitométrie, connue sous le… …   Wikipédia en Français

  • Allan McLeod Cormack — Allan M. Cormack nació en Johannesburgo (Sudáfrica) en 1924. Estudió Ingeniería Electrónica y Física en la Universidad de Capetown de Ciudad del Cabo. Se traslada a Inglaterra donde trabaja en la Universidad de Cambridge. En 1956 emigra a EE.UU.… …   Enciclopedia Universal

  • Allan McLeod Cormack — Infobox Scientist name = Allan MacLeod Cormack box width = image width = 300px caption = Allan M. Cormack at Tufts Universitydeletable image caption|Wednesday, May 07 2008 birth date = February 23, 1924 birth place = Johannesburg, Gauteng death… …   Wikipedia

  • Medizinnobelpreis 1979: Allan McLeod Cormack — Godfrey Newbold Hounsfield —   Der Amerikaner und der Brite erhielten den Nobelpreis für »die Entwicklung der Computertomographie«.    Biografien   Allan MacLeod Cormack, * Johannesburg (Südafrika) 23.2. 1924, ✝ Winchester (M …   Universal-Lexikon

  • Allan M. Cormack — Allan McLeod Cormack (* 23. Februar 1924 in Johannesburg, Südafrika; † 7. Mai 1998 in Winchester (Massachusetts), USA) war ein südafrikanisch US amerikanischer Physiker. Für seine Arbeit an der Computertomografie wurde er 1979 mit dem Nobelpreis… …   Deutsch Wikipedia

  • Allan MacLeod Cormack — Allan McLeod Cormack Allan MacLeod Cormack (né le 23 février 1924 et mort le 7 mai 1998) est un physicien sud africain, devenu américain en 1966. Il obtint le prix Nobel de médecine en 1979 pour sa contribution à l invention de la… …   Wikipédia en Français

  • Cormack (surname) — Cormack is a surname derived from the gaelic given name Cormac , and may refer to: In science Allan McLeod Cormack, South African American Nobel prize winner as co inventor of Computed tomography. Gordon Cormack, Canadian computer scientist and… …   Wikipedia

  • Cormack — ist der Name folgender Personen: Allan McLeod Cormack (1924–1998), südafrikanisch US amerikanischer Physiker und Nobelpreisträger für Medizin 1979 Peter Cormack (* 1946), schottischer Fußballspieler Siehe auch: Klassifikation nach Cormack und… …   Deutsch Wikipedia

  • X-ray computed tomography — For non medical computed tomography, see Industrial CT Scanning. catSCAN redirects here. For the Transformers character, see Transformers: Universe. X ray computed tomography Intervention A patient is receiving a CT scan for cancer. Outsid …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”