Alle lieben Julia
Filmdaten
Deutscher Titel: Being Julia
Originaltitel: Being Julia
Produktionsland: Kanada, USA, Ungarn, Großbritannien
Erscheinungsjahr: 2004
Länge: 104 Minuten
Originalsprache: Englisch
Altersfreigabe: FSK o. A.
Stab
Regie: István Szabó
Drehbuch: Ronald Harwood
Produktion: Robert Lantos
Musik: Mychael Danna
Kamera: Lajos Koltai
Schnitt: Susan Shipton
Besetzung

Being Julia ist eine kanadisch-US-amerikanisch-ungarisch-britische Spielfilm-Komödie von 2004 nach dem Kurzroman Theater (Theatre) von William Somerset Maugham. Regie führte István Szabó. Annette Bening wurde für ihre Rolle als Beste Hauptdarstellerin für den Oscar nominiert.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Londons West-End Ende der dreißiger Jahre des letzten Jahrhunderts. Julia Lambert ist eine in die Jahre gekommene, aber noch immer gefeierte Schauspielerin am Theater ihre Ehemannes Michael. Die äußerliche Fassade einer intakten Ehe beginnt allmählich zu bröckeln. Außerdem fühlt sich Julia ausgelaugt und unattraktiv und braucht eine Pause. Gerade zur rechten Zeit bemüht sich Tom Fennel, ein Bewunderer Julias, stürmisch um sie, und es kommt zu einer heftigen Affäre. Schließlich merkt sie jedoch, dass Tom sie nur ausnutzt. Er möchte nämlich über Julia seine junge Freundin Avice als Nachwuchsschauspielerin am Theater unterbringen.

Julia nimmt daraufhin Rache an den beiden, indem sie sich scheinbar auf deren Plan einlässt. Sie sorgt zunächst subtil dafür, dass Avice die zweite Hauptrolle in ihrem Stück erhält. Kurz vor der Premiere bietet ihr Ehemann Avice zudem einen langfristigen Vertrag an, den sie auch annimmt.

Bei der Premierenvorstellung sorgt Julia dafür, dass die unerfahrene Avice sich vor dem Publikum lächerlich macht, so hält sie sich nicht an die Regieanweisungen, unterbricht oft den Text von Avice und übernimmt sogar Teile ihres Textes. Avice muss nun improvisieren und sieht dabei sehr schlecht aus, während Julia souverän das Stück im Alleingang rettet und damit einen großen Erfolg beim Publikum hat.

Kritiken

  • Das Lexikon des internationalen Films bescheinigte dem Film „Tempo“ und „Leichtigkeit“, erwähnte aber „dramaturgische Ungereimtheiten“.[1]
  • Cinema bezeichnete den Film als „Leichtgewicht“ und schrieb, dass sich die „Hauptdarstellerin die Oscar-Nominierung redlich verdient“ hätte. [2]

Auszeichnungen (Auswahl)

Hintergründe

Der deutsche Verweistitel lautet Alle lieben Julia.

Der Film wurde ab dem 16. Juni 2003 in Budapest, England, Jersey, Kecskemét und London gedreht. Das Budget betrug in etwa 18 Millionen US-Dollar.

Weblinks

Quellen

  1. Lexikon des internationalen Films
  2. Cinema

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alle lieben Lucy — Filmdaten Deutscher Titel Alle lieben Lucy Originaltitel I’m with Lucy Pro …   Deutsch Wikipedia

  • Being Julia — Filmdaten Deutscher Titel Being Julia Produktionsland Kanada, USA, Ungarn …   Deutsch Wikipedia

  • Romeo und Julia — Daten des Dramas Titel: Romeo und Julia Originaltitel: The Most Excellent and Lamentable Tragedy of Romeo and Juliet Gattung: Tragödie Originalsprache: Englisch …   Deutsch Wikipedia

  • Erika Julia Hedwig Mann — (* 9. November 1905 in München; † 27. August 1969 in Zürich) war eine deutsche Schauspielerin, Kabarettistin, Schriftstellerin und Lektorin. Sie begründete 1933 das politische Kabarett Die Pfeffermühle und arbeitete mit Vorträgen, als… …   Deutsch Wikipedia

  • Romeo und Julia auf dem Dorfe — ist eine Novelle des Schweizer Dichters Gottfried Keller. Erstmals 1856 in der Sammlung Die Leute von Seldwyla veröffentlicht, gehört sie bis heute zu den meistgelesenen Erzählungen der deutschsprachigen Literatur und gilt als Beispiel für die… …   Deutsch Wikipedia

  • Romy und Michele: Alle Macht den Blonden — Filmdaten Deutscher Titel: Romy und Michele Originaltitel: Romy and Michele s High School Reunion Produktionsland: USA Erscheinungsjahr: 1997 Länge: 88 Minuten Originalsprache: Englisch …   Deutsch Wikipedia

  • Liste aller RTL Sendungen — Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Mängeln auf der Qualitätssicherungsseite der Redaktion:Film und Fernsehen eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus dem Themengebiet Film und Fernsehen auf ein akzeptables Niveau… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der RTL-Sendungen — Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Mängeln auf der Qualitätssicherungsseite der Redaktion:Film und Fernsehen eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus dem Themengebiet Film und Fernsehen auf ein akzeptables Niveau… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von RTL-Sendungen — Logo des Fernsehsenders RTL Die Liste von RTL Sendungen ist eine unvollständige Zusammenstellung laufender und eingestellter Formate des Privatfernsehsenders RTL. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Alexandra Kamp — (2007) Alexandra Kamp, auch Alexandra Kamp Groeneveld (* 29. Dezember 1966 in Baden Baden[1]) ist eine deutsche Schauspielerin. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”