Alle zusammen – Jeder für sich
Seriendaten
Originaltitel: Alle zusammen – Jeder für sich
Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr(e): 1996–1997
Produzent: Wolf Bauer
Episodenlänge: etwa 24 Minuten
Episodenanzahl: 230 in einer Staffel
Originalsprache: Deutsch
Titellied: Peter Giant – Come together
Genre: Seifenoper
Deutschsprachige Erstausstrahlung: 25. November 1996
auf RTL 2
Besetzung

Alle zusammen – Jeder für sich ist eine von der Grundy UFA produzierte Daily Soap. Die Serie wurde vom 25. November 1996 bis zum 30. Oktober 1997 bei dem deutschen Privatsender RTL 2 montags bis freitags zwischen 19:00 Uhr und 19:30 Uhr ausgestrahlt.

Seit dem 27. November 2007 werden die Folgen auf dem neuen Pay-TV-Sender Passion wiederholt.

Inhaltsverzeichnis

Hintergrund

Die Serie besteht aus insgesamt 230 Folgen und ist die bisher einzige deutsche Daily Soap, die komplett im Studio gedreht worden ist. Drehort war Potsdam-Babelsberg.

Handlung

Die Serie spielt im „Ziegelhof“, einem fiktiven Berliner Gewerbehof mit Tanzstudio, Café, Kfz-Werkstatt und einer Arztpraxis. Der verwitwete Arzt Dr. Baer kehrt aus den USA zurück und eröffnet eine Gemeinschaftspraxis mit Dr. Burkhard und Dr. Freytag. Die beiden Ärzte kennen sich von früher und kämpften um dieselbe Frau – Dr. Heike Burkhard. Neben diesem Haupthandlungsstrang gibt es weitere: Familie Kladow mit dem ehrgeizigen tyrannischen Vater Ralf, der seinem Sohn Thorsten die Beziehung mit Charlotte verbieten will; den smarten Kellner Fritz, der die Liebe seines Lebens sucht; die ehemalige Prostituierte Tamara, die von ihrer Vergangenheit eingeholt wird. Die Serie wurde mit einem offenen Ende eingestellt. So blieb zum Beispiel unklar, von wem Heikes Baby ist und ob Sybille und Fritz wieder zusammen kommen.

Besetzung

Schauspieler Rollenname Einstieg Bemerkungen
Dieter Bach Dr. Bruno Freytag Folge 1
Kay Böger Thorsten Kladow Folge 1
Marina Braun Ellen Kladow #2
Matthias Bundschuh Arnold Edel Folge 1
Daisy Dee Charlotte Bonalli Folge 1
Sandra Gerhard Pamela Baer Folge 3
Brit Gdanietz Tamara Edel, geb. Juranowa Folge 1
Wolfram Grandezka Edmund „Ed“ Kerner Folge 129
Pamela Großer Caroline „Caro“ Baer Folge 3
Peter Hladik Dr. Hans-Joachim „Hajo“ Baer Folge 3
Stephan Hippe Dr. Lukas Burkhard Folge 1
Beate Maes Dr. Heike Burkhard Folge 1
Wilhelm Manske Ralf Kladow Folge 1
Jens Neuhaus Harald von Griebnitz
Angelika Perdelwitz Ellen Kladow #1 Folge 1
Alexander T. Thein David Rheinsberg
Oliver Petszokat Friedrich „Fritz“ Dollinger Folge 1
Susanne Scholl Christa Burkhard Folge 3
Julia Thurnau Lisa Lorentz
Denise Zich Sybille „Billi“ Baer Folge 3

Als Gaststars waren unter anderem Verona Feldbusch, Stephen Dürr, Sebastian Radkte, Thorsten Feller sowie die Girlgroup Funky Diamonds dabei.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alle zusammen - Jeder für sich — Seriendaten Originaltitel: Alle zusammen – Jeder für sich Produktionsland: Deutschland Produktionsjahr(e): 1996–1997 …   Deutsch Wikipedia

  • Jeder hilft sich, wie er kann — Filmdaten Deutscher Titel: Immer mehr, immer fröhlicher Originaltitel: The More the Merrier Produktionsland: USA Erscheinungsjahr: 1943 Länge: 104 Minuten Originalsprache: Englisch …   Deutsch Wikipedia

  • Alle Menschen werden Brüder — Filmdaten Originaltitel Alle Menschen werden Brüder Produktionsland Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Alle unter einem Dach — Seriendaten Deutscher Titel Alle unter einem Dach Originaltitel Family Matters …   Deutsch Wikipedia

  • Eine für alle - Frauen können's besser — Eine für alle – Frauen können s besser ist eine deutsche Seifenoper, die seit April 2009 im Vorabendprogramm des Ersten ausgestrahlt wird. Seriendaten Originaltitel: Eine für alle – Frauen können s besser Produktionsland: Deutschland… …   Deutsch Wikipedia

  • Eine für alle – Frauen können's besser — ist eine deutsche Seifenoper, die seit April 2009 im Vorabendprogramm des Ersten ausgestrahlt wird. Seriendaten Originaltitel: Eine für alle – Frauen können s besser Produktionsland: Deutschland Produktionsjahr(e): 2009– Produzent: Dirk Eisfeld …   Deutsch Wikipedia

  • Eine für alle – Frauen können’s besser — Eine für alle – Frauen können s besser ist eine deutsche Seifenoper, die seit April 2009 im Vorabendprogramm des Ersten ausgestrahlt wird. Seriendaten Originaltitel: Eine für alle – Frauen können s besser Produktionsland: Deutschland… …   Deutsch Wikipedia

  • Artikel 102 des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland — Weltkarte des Todesstrafen Status aller Länder Blau: Todesstrafe ohne Ausnahme abgeschafft. Hellblau: Todesstrafe im Kriegsrecht. Khaki: Seit mindestens 10 Jahren keine Anwendung. Orange: Anwendung nur gegen Erwachsene …   Deutsch Wikipedia

  • Klinik für manuelle Therapie in Hamm — Die Stadt Hamm in Westfalen war von 1882 bis 1955 Badekurort und durfte sich dementsprechend Bad Hamm nennen. Ermöglicht wurde der Betrieb des Heilbades durch Solefunde auf dem Hammer Stadtgebiet. Der Kurpark und das heute denkmalgeschützte… …   Deutsch Wikipedia

  • Artikel 68 des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland — Die Vertrauensfrage ist ein politisches Instrument in vielen Demokratien. Die Regierung kann dem Parlament die Vertrauensfrage stellen, um festzustellen, ob es mit ihrer Haltung grundsätzlich noch übereinstimmt, und gravierende Konflikte abklären …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”