Alleghenia (Asteroid)
Asteroid
(457) Alleghenia
Eigenschaften des Orbits (Simulation)
Orbittyp Hauptgürtelasteroid
Große Halbachse 3,0889 AE
Exzentrizität 0,1801
Perihel – Aphel 2,5324 – 3,6454 AE
Neigung der Bahnebene 12,948°
Siderische Umlaufzeit 5,429 Jahre
Mittlere Orbitalgeschwindigkeit 16,95 km/s
Physikalische Eigenschaften
Durchmesser 21 km
Albedo  ?
Rotationsperiode  ? h
Absolute Helligkeit 10,986
Spektralklasse  ?
Geschichte
Entdecker Max Wolf, Arnold Schwassmann
Datum der Entdeckung 15. September 1900
Andere Bezeichnung 1900 FJ, 1938 SA

(457) Alleghenia ist ein Asteroid des Hauptgürtels, der am 15. September 1900 von den deutschen Astronomen Max Wolf und Arnold Schwassmann in Heidelberg entdeckt wurde.

Benannt ist der Asteroid nach dem US-amerikanischen Allegheny Observatory.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • (457) Alleghenia — Asteroid (457) Alleghenia Eigenschaften des Orbits (Animation) Orbittyp Äußerer Hauptgürtel Große Halbachse 3,093 AE …   Deutsch Wikipedia

  • 457 Alleghenia — is an asteroid. It was discovered by Max Wolf and Friedrich Karl Arnold Schwassmann on September 15, 1900. Its provisional name was 1900 FJ.It is named in honor of the northside neighborhood of the city of Pittsburgh, Pennsylvania and its… …   Wikipedia

  • Liste der Asteroiden – Hauptgürtel 1–500 — Die nachfolgende Tabelle enthält eine Teilliste der Asteroidenübersicht. Die in der ersten Spalte aufgeführten Ziffern geben die Reihenfolge ihrer endgültigen Katalogisierung an, dienen als Identifikationsnummer und gelten als Bestandteil des… …   Deutsch Wikipedia

  • Alphabetische Liste der Asteroiden/A — Namensliste der Asteroiden – A Name Nummer Gruppe / Typ A’Hearn 3192 Hauptgürtel Aaltje 677 Hauptgürtel Aarhus 2676 Hauptgürtel Aaronson 3277 Hauptgürtel Aaryn 2366 Hauptgürtel …   Deutsch Wikipedia

  • Arnold Schwassmann — Friedrich Karl Arnold Schwassmann (* 25. März 1870 in Hamburg; † 19. Januar 1964) war ein deutscher Astronom. Schwassmann promovierte nach dem Studium in Leipzig und Berlin 1891 in Göttingen. Er ging 1897 an die neue Heidelberger Sternwarte auf… …   Deutsch Wikipedia

  • Schwassmann — Friedrich Karl Arnold Schwassmann (* 25. März 1870 in Hamburg; † 19. Januar 1964) war ein deutscher Astronom. Schwassmann promovierte nach dem Studium in Leipzig und Berlin 1891 in Göttingen. Er ging 1897 an die neue Heidelberger Sternwarte auf… …   Deutsch Wikipedia

  • Max Wolf — This article is about the German astronomer Max Wolf. For the Czech astronomer, see Marek Wolf. Max Wolf Max Wolf Born …   Wikipedia

  • Liste der Asteroiden, Nummer 1 bis 500 — Die nachfolgende Tabelle enthält eine Teilliste der Asteroidenübersicht. Die vor dem Namen in Klammern angegebenen Ziffern geben die Reihenfolge ihrer endgültigen Katalogisierung an, dienen als Identifikationsnummer und gelten als Bestandteil des …   Deutsch Wikipedia

  • Pittsburg — may refer to:Towns and cities*Most commonly, Pittsburgh, Pennsylvania, whose official federal spelling of its city name was Pittsburg from 1891 to 1911. For more information, see Name of Pittsburgh. **The University of Pittsburgh, located in that …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”