Allen B. DuMont

Allen B. DuMont (* 29. Januar 1901 in Brooklyn; † 14. November 1965, beerdigt in Montclair, New Jersey) war ein US-amerikanischer Elektrotechniker.

Nachdem er 1924 am Rensselaer Polytechnic Institute in Troy, New York, graduiert hatte, begann er bei der Westinghouse Lamp Company in Bloomfield, New Jersey, wo er die Produktion von Radioröhren um das hundertfache steigerte, und dafür den ersten Westinghouse Award erhielt. 1928 wurde er von Lee De Forest engagiert, wo er mit mechanischem Fernsehen von Charles Francis Jenkins kennenlernte. Da Forsest seine Verbesserungen nicht unterstützte, gründete er 1931 in Cedar Grove, New Jersey, die DuMont Laboratories um seine Kathodenstrahlröhren (CRT) zu bauen.

Als er 1932 dem US Army Signal Corps einen Ship finder vorstellte, baten diese ihn, es nicht zu patentieren und geheim zu halten. So wurde sein Radar nicht bekannt.

Während des Zweiten Weltkriegs baute er riesige CRTs für das Manhattan Project.

Ab Juni 1938 produzierte er die ersten Fernseher Model 180 television und 1946 gründete er das DuMont Television Network, dass er wegen mangelnder Rentabilität 1956 an John Kluge verkaufte. Nachdem sie in den späten 1950ern einen Vorläufer der Trinitron-Röhre entwickelt hatten verkaufte er 1960 auch seinen Produktionsbetrieb an Emerson Radio.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Allen B. DuMont — Allen Balcom DuMont Born January 29, 1901(1901 01 29) Brooklyn, New York City, New York, U.S. Died 14 November 1965 …   Wikipedia

  • DuMont Television Network — Type Broadcast television network Country …   Wikipedia

  • DuMont Television Network — Saltar a navegación, búsqueda DuMont Television Network Nombre público DuMont Tipo Televisión terrestre Propietario Allen B. DuMont DuMont Laboratories …   Wikipedia Español

  • DuMont — ist der Name folgender Orte: Dumont (São Paulo) in Brasilien Dumont (Colorado) in den Vereinigten Staaten Dumont (Iowa) in den Vereinigten Staaten Dumont (Minnesota) in den Vereinigten Staaten Dumont (New Jersey) in den Vereinigten Staaten Dumont …   Deutsch Wikipedia

  • DuMont Laboratories — was an American television equipment manufacturer. The company was founded in 1931, by inventor Allen B. DuMont. Among the company s developments were long lasting cathode ray tubes that would be used for television. Another product out of the… …   Wikipedia

  • Dumont — ist der Name folgender Orte: Dumont (São Paulo) in Brasilien Dumont (Colorado) in den Vereinigten Staaten Dumont (Iowa) in den Vereinigten Staaten Dumont (Minnesota) in den Vereinigten Staaten Dumont (New Jersey) in den Vereinigten Staaten Dumont …   Deutsch Wikipedia

  • Dumont — Dumont, meaning from the mount in French, may refer to: People Dumont or DuMont is a common family name in France that has spread to many other countries. It is the name of: Dumont de Montigny (1696 after 1753), French explorer and author Alberto …   Wikipedia

  • DuMont Building — General information Location 515 Madison Avenue, New York City Coordinates …   Wikipedia

  • DuMont Television Network — war ein amerikanisches Fernseh Network aus den Anfangsjahren des Fernsehens, das im Jahr 1946 von Allen B. DuMont gegründet und im Jahr 1956 nach zehnjährigem Konkurrenzkampf gegen die American Broadcasting Company (ABC) eingestellt wurde. Im… …   Deutsch Wikipedia

  • Dumont, New Jersey — Borough of Dumont   Borough (New Jersey)   M …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”