Hardy Grüne


Hardy Grüne

Hardy Grüne (* 31. Dezember 1962 in Dortmund) ist ein deutscher Autor.

Hardy Grüne wuchs zunächst in Dortmund auf und lebt seit 1975 in Göttingen. Er studierte Geografie, Politik und Publizistik. Schon als Kind wurde er – wie auch sein Vater – ein Fußballfan (bis heute von Göttingen 05). Zudem kommt die Leidenschaft, Fußballanstecknadeln zu sammeln. Das führte dazu, dass er sich zum Fußballstatistiker und Fußballhistoriker entwickelte und diverse Bücher veröffentlichte.

Außerdem verfasst er politische und historische Bücher und Artikel über Gewerkschaften.

Schriften (Auswahl)

  • Enzyklopädie der europäischen Fußballvereine. Die Erstliga-Mannschaften Europas seit 1885, Agon-Sportverlag, Kassel 1992 ISBN 3-928562-49-5
  • 90 Jahre deutscher Ligafußball, Agon-Sportverlag, Kassel 1995 ISBN 3-928562-69-X
  • Zwischen Hochburg und Provinz. 100 Jahre Fußball in Göttingen, Die Werkstatt, Göttingen 1998 ISBN 3-89533-219-4
  • Von grauen Mäusen und großen Meistern. Das Buch zur Bundesliga, Agon-Sportverlag, Kassel 1999 ISBN 3-89784-114-2
  • 1000 Tips für Auswärtsspiele. Von Aachen bis Zwickau (mit Müller-Möhring, Michael), Agon-Sportverlag, Kassel 1999, 4. Auflage 2002 ISBN 3-89784-125-8
  • Enzyklopädie der europäischen Fußballvereine. Die Erstliga-Mannschaften Europas seit 1885, Agon-Sportverlag, Kassel 2000 ISBN 3-89784-163-0
  • Geheuert, Gefeiert, Gefeuert. Die 250 vorzeitigen Trainerwechsel der Bundesligageschichte seit 1963, Agon-Sportverlag, Kassel 2000 ISBN 3-89784-104-5
  • Das große Buch der deutschen Fußballvereine. (Mit Christian Karn.) Agon-Sportverlag, Kassel 2009, ISBN 978-3-89784-362-2
  • Fußball-WM-Enzyklopädie : 1930 - 2006, Agon-Sportverlag, Kassel 2002 ISBN 3-89784-205-X
  • Festtage an der Leine. Die Geschichte von Hannover 96, Verlag Die Werkstatt, Göttingen 2002. ISBN 3-89533-373-5
  • 100 Jahre Deutsche Meisterschaft. Die Geschichte des Fußballs in Deutschland, Die Werkstatt, Göttingen 2003 ISBN 3-89533-410-3
  • 1. SC Göttingen 05, Sutton, Erfurt 2003 (Die @Reihe Sport-Archiv) ISBN 3-89702-580-9
  • Legendäre Fußballvereine. Zwischen TSV Achim, Hamburger SV und TuS Zeven, Agon-Sportverlag, Kassel 2004, ISBN 3-89784-223-8
  • Weltfußball Enzyklopädie. Band 1. Europa & Asien, Die Werkstatt, Göttingen 2007. ISBN 978-3-89533-576-1
  • Weltfußball Enzyklopädie. Band 2. Amerika, Afrika, Ozeanien, Die Werkstatt, Göttingen 2009. ISBN 978-3895336409

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hardy — bezeichnet: (2866) Hardy, einen Asteroid, benannt nach Oliver Hardy HMS Hardy (H87), einen britischer Zerstörer Hardtail, ein Fahrrad mit ungefedertem Rahmen Hardy (Cognac), einen Cognac Hardy ist der Familienname folgender Personen: Adam Hardy… …   Deutsch Wikipedia

  • Grüne — ist die offizielle Kurzform von Bündnis 90/Die Grünen in Deutschland die offizielle Kurzform von Die Grünen – Die grüne Alternative in Österreich Grüne steht für: Grüne Partei der Schweiz Grüne (Südtirol), italienische ökosoziale Partei… …   Deutsch Wikipedia

  • Das grüne Blut der Dämonen — Filmdaten Deutscher Titel Das grüne Blut der Dämonen Originaltitel Quatermass and the Pit …   Deutsch Wikipedia

  • Robert Hardy — Timothy Sydney Robert Hardy, CBE, (* 29. Oktober 1925 in Cheltenham, Gloucestershire, England) ist ein britischer Schauspieler. Inhaltsverzeichnis 1 Biografie 2 Filmographie 2.1 Fernsehfilme …   Deutsch Wikipedia

  • Sir Charles Hardy-Inseln — (spr. ßör tscharls , Nissaninseln, Grüne Inseln), fünf durch Risse verbundene flache Eilande der deutschen Salomoninseln, zwischen Buka und Neumecklenburg, gut bewaldet, mit zwei Handelsniederlassungen der Firma Forsayth, die Kopra eintauschen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Sir-Charles-Hardy-Inseln — (spr. ßörr tschahrls), Grüne Inseln, die nördlichsten deutschen Salomoninseln …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Hamburger SV/Namen und Zahlen — Wichtige Namen und Zahlen, welche die Fußballabteilung des Hamburger SV betreffen und die nur in Listenform dargestellt werden können, können neben dem Text mit der momentanen Software in der Wikipedia nur unzureichend dargestellt werden. Daher… …   Deutsch Wikipedia

  • FK Rothenburgsort — TuS Hamburg 1880 Voller Name Turn und Sportverein Hamburg von 1880 e.V. Gegründet 1880 Vereinsfarben Blau Weiß Stadion Albert Kaehlert Platz am Gesundbrunnen Plät …   Deutsch Wikipedia

  • Hamburg-Rothenburgsorter TV — TuS Hamburg 1880 Voller Name Turn und Sportverein Hamburg von 1880 e.V. Gegründet 1880 Vereinsfarben Blau Weiß Stadion Albert Kaehlert Platz am Gesundbrunnen Plät …   Deutsch Wikipedia

  • Helmut Schön — (rechts) und sein Vorgänger Sepp Herberger auf einer paraguayischen Briefmarke Helmut Schön (* 15. September 1915 in Dresden; † 23. Februar 1996 in Wiesbaden) war ein deutscher Fußballspieler und trainer. Als aktiver Fußballspieler des Dresdner… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.