Allen Ramsay
Selbstportrait von Allan Ramsay, um 1737−39

Allan Ramsay (* 13. Oktober 1713 in Edinburgh; † 10. August 1784 in Dover) war ein schottischer Porträt-Maler. Er ist der älteste Sohn des Schriftstellers Allan Ramsey.

Leben

Ramsay lernte zuerst beim schwedischen Maler Hans Huyssing in London und arbeitete danach drei Jahre in Rom. Nach seiner Rückkehr arbeitete er zuerst in Edinburgh. 1757 malte er ein Portrait vom damaligen Fürsten von Wales Georg III., wodurch er in Adelskreisen zunehmend als Portraitist bekannt wurde. 1762 zog er nach London und wurde 1767 zum Hofmaler des mittlerweile zum König gekrönten Georg III. ernannt.

Ramsay war durch die Arbeit als Hofmaler stark beansprucht. Sie sicherte ihm ein regelmäßige Einkommen, ließ ihm aber wenig Zeit für andere Werke als Portraits. Auch seinen Stil als Maler konnte er kaum weiterentwickeln. Um die anfallende Arbeit erledigen zu können, griff er auf die Hilfe von Assistenten zurück.

Ramsays Karriere endete, als er sich 1773 bei einem Unfall den rechten Arm verletzte.

Werke (Auswahl)

Weblink


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Allen Iverson — Iverson during a 2008 game playing for the Detroit Pistons Free Agent Point guard / Shooting guard …   Wikipedia

  • Ramsay McMullen — Ramsay MacMullen Ramsay MacMullen (né à New York en 1928) est professeur émérite d histoire à l Université Yale où, de 1967 jusqu à sa retraite en 1993, il a enseigné comme Dunham Professor d Histoire et d Antiquité classique. Ses recherches… …   Wikipédia en Français

  • Ramsay MacMullen — (né à New York en 1928) est professeur émérite d histoire à l Université Yale où, de 1967 jusqu à sa retraite en 1993, il a enseigné comme Dunham Professor d Histoire et d Antiquité classique. Ses recherches portent spécialement sur l histoire… …   Wikipédia en Français

  • Ramsay MacMullen — (born March 3, 1928 in New York City) is an Emeritus Professor of history at Yale University, where he taught from 1967 to his retirement in 1993 as Dunham Professor of History and Classics. His scholarly interests are in the social history of… …   Wikipedia

  • Ramsay MacDonald — Infobox Officeholder honorific prefix = The Right Honourable name = Ramsay MacDonald order=Prime Minister of the United Kingdom term start =24 August 1931 term end =7 June 1935 monarch =George V predecessor =himself, leading Labour Government… …   Wikipedia

  • Jack Ramsay — This article is about the basketball coach. For the Canadian politician, see Jack Ramsay (politician). Jack T. Ramsay Sport(s) Basketball Current position Title Former coach Biographical details Born February 21, 1925 …   Wikipedia

  • Gordon Ramsay — Not to be confused with Gordon Ramsey. Gordon Ramsay Gordon Ramsay, 2010 Born Gordon James Ramsay 8 November 1966 (1966 11 08) (age 45) Johnstone, Renfrewshire …   Wikipedia

  • Robert Edward Lee Allen — (* 28. November 1865 in Lima, Tyler County, West Virginia; † 28. Januar 1951 in Mountain Lake Park, Maryland) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1923 und 1925 vertrat er den zweiten Wahlbezirk des Bundesstaates West Virginia im US… …   Deutsch Wikipedia

  • Danny Ramsay — David Clencie as Danny Ramsay Neighbours character Portrayed by David Clencie Created by Reg Watson Introduced by …   Wikipedia

  • Max Ramsay — Neighbours character Portrayed by Francis Bell Created by Reg Watson Introduced by Reg Watson Duration …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”