Allen Vigneron

Allen Henry Vigneron (* 21. Oktober 1948 in Mount Clemens, Michigan, USA) ist Erzbischof von Detroit.

Leben

Allen Vigneron besuchte die Grundschule in der Pfarrei Immaculate Conception in Anchorville. Er absolvierte das High School-Programm des Sacred Heart Seminary’s in Detroit. Vigneron besuchte dort anschließend das College. Im Juni 1970 wurde er in den Fächern Philosophie und Klassische Sprachen graduiert. Danach wurde er nach Rom entsandt. Dort studierte Allen Vigneron an der Päpstlichen Universität Gregoriana. In dieser Zeit lebte er im Päpstlichen Nordamerika-Kolleg. Er erlangte 1973 den Bachelor of Theology. 1974 kehrte Vigneron nach der Weihe zum Diakon in sein Heimatbistum zurück und war in der Pfarrei St. Clement of Rome in Romeo tätig. Am 26. Juli 1975 empfing er durch den Detroiter Erzbischof, John Francis Kardinal Dearden, das Sakrament der Priesterweihe.

Anschließend war Allen Vigneron als Priester in der Pfarrei Our Lady Queen of Peace in Harper Woods tätig. 1976 kehrte er für weiterführende Studien nach Rom zurück. Vigneron erwarb dort 1977 ein Lizenziat im Fach Katholische Theologie. Danach kehrte er in das Erzbistum Detroit zurück und wurde Assistenz-Priester in der Pfarrei Our Lady Queen of Peace in Harper Woods. John Francis Kardinal Dearden entsandte ihn im Herbst 1979 nach Washington D. C. an die Katholische Universität von Amerika. Dort erlangte er 1983 den Master of Theology. Allen Vigneron wurde im Mai 1987 mit einer Dissertation über den deutschen Philosophen Edmund Husserl zum Doktor der Philosophie promoviert. Er unterrichtete Philosophie und Katholische Theologie am Sacred Heart College Seminary in Detroit. Im Januar 1988 wurde Vigneron Regens dieses Priesterseminars. 1991 kehrte Allen Vigneron erneut nach Rom zurück und war dort als Offizial in der Sektion für Allgemeine Angelegenheiten des Vatikanischen Staatssekretariates tätig. In dieser Zeit war er gleichzeitig Dozent an der Päpstlichen Universität Gregoriana.

Am 12. Juni 1996 ernannte ihn Papst Johannes Paul II. zum Titularbischof von Sault Sainte Marie in Michigan und bestellte ihn zum Weihbischof in Detroit. Die Bischofsweihe spendete ihm am 9. Juli 1996 Adam Joseph Kardinal Maida; Mitkonsekratoren waren James Aloysius Kardinal Hickey und Kurienkardinal Edmund Casimir Szoka. Vigneron wählte sich den Wahlspruch Aspicientes in Iesum („Auf Jesus blicken“), der dem Brief an die Hebräer (Heb 12,2 EU) entstammt. In der Zeit als Weihbischof war Allen Vigneron verantwortlich für die Pastoralregion 2 des Erzbistums Detroit. Am 10. Januar 2003 ernannte ihn Papst Johannes Paul II. zum Koadjutorbischof von Oakland. Die Amtseinführung fand am 26. Februar 2003 statt. Am 1. Oktober 2003 wurde Vigneron schließlich Bischof von Oakland.

Am 5. Januar 2009 ernannte ihn Papst Benedikt XVI. zum Erzbischof von Detroit. Die Amtseinführung fand am 28. Januar 2009 statt. Da das Erzbistum Detroit ein traditionell mit der Kardinalswürde verbundener Bischofssitz ist, gilt Allen Vigneron als Anwärter auf das Kardinalat.

In der US-amerikanischen Bischofskonferenz leitet Vigneron den Ausschuss für die amerikanischen Colleges und den Ausschuss für die Glaubenslehre sowie den Unterausschuss für den Katechismus. Zudem ist er Trustee des National Catholic Bioethics Center und der Katholischen Universität von Amerika.

Weblinks

  • Eintrag zu Allen Vigneron auf catholic-hierarchy.org (englisch)


Vorgänger Amt Nachfolger
Adam Joseph Kardinal Maida Erzbischof von Detroit
seit 2009
John Stephen Cummins Bischof von Oakland
2003–2009
Salvatore Joseph Cordileone

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Allen Henry Vigneron — (* 21. Oktober 1948 in Mount Clemens, Michigan, USA) ist Erzbischof von Detroit. Leben Allen Vigneron besuchte die Grundschule in der Pfarrei Immaculate Conception in Anchorville. Er absolvierte das High School Programm des Sacred Heart… …   Deutsch Wikipedia

  • Vigneron — bezeichnet: Vigneron Maschinenpistole, eine belgische MPi Vigneron ist der Familienname folgender Personen: Allen Vigneron (* 1948), amerikanischer Erzbischof Thierry Vigneron (* 1960), französischer Leichtathlet Siehe auch: Fête des Vignerons,… …   Deutsch Wikipedia

  • Vigneron — may refer to:* Vigneron (submachine gun), a submachine gun manufactured in Belgium during the 1950s * Vigneron (bow makers), a family of French musical bow makers * Winemaking, the process of wine production Persons with the surname Vigneron *… …   Wikipedia

  • Allen Henry Vigneron — infobox bishopstyles name=Allen Henry Vigneron dipstyle=The Most Reverend offstyle=Your Excellency relstyle=Monsignor deathstyle=not applicable |Allen Henry Vigneron (born October 21, 1948 in Mount Clemens, Michigan) is a bishop of the Roman… …   Wikipedia

  • Marcel Vigneron — Born May 3, 1980 (1980 05 03) (age 31) Bainbridge Island, Washington Cooking style Molecular Gastronomy Education Culinary Institute of America …   Wikipedia

  • Thierry Vigneron — (* 9. März 1960 in Gennevilliers) ist ein ehemaliger französischer Leichtathlet und ehemaliger Weltrekordler im Stabhochsprung. Insgesamt stellte Vigneron fünf Mal einen Weltrekord auf. Zum ersten Mal gelang ihm dies am 1. Juni 1980, als er in… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Vi — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Roman Catholic Archdiocese of Detroit — Archdiocese of Detroit Archidioecesis Detroitensis Location …   Wikipedia

  • Cathedral of Christ the Light — Exterior view of The Cathedral of Christ the Light Basic information Location Oakland, California United States Geographic coordinates …   Wikipedia

  • Erzbistum Detroit — Basisdaten Staat USA …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”