Allendörfer

Allendörfer oder Allendoerfer ist der Familienname folgender Personen:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Johann Adam Allendörfer — (* 17. August 1778 in Wehrheim; † 24. April 1848 ebenda) war ein nassauischer Politiker und ehemaliger Abgeordneter der 2. Kammer der Landstände des Herzogtums Nassau. Familie Johann Adam Allendörfer war der Sohn des Strumpffabrikanten Johann… …   Deutsch Wikipedia

  • Meister des Allendorfer Altars — Mit Meister des Allendorfer Altars wird ein namentlich nicht bekannter gotischer Bildschnitzer und Maler bezeichnet, der um 1420/30 einen Flügelaltar für die Dorfkirche in Allendorf in Thüringen geschaffen hat. Der Altar ist einer der frühesten… …   Deutsch Wikipedia

  • Sooden-Allendorfer Werratal — Das Sooden Allerdorfer Werratal umfasst einen Teil des Werratales innerhalb des Unteren Werraberglandes im Werra Meißner Kreis (HE) und mit einem kleinen Anteil im Landkreis Eichsfeld (TH) in Deutschland. Inhaltsverzeichnis 1 Geographische Lage 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Baudenkmäler in Sundern (Sauerland) — Ehrenmal in Sundern Langscheid In der Liste der Baudenkmäler in Sundern (Sauerland) sind alle Baudenkmäler der Stadt Sundern im Hochsauerlandkreis in Nordrhein Westfalen aufgeführt. Grundlage ist die Denkmalliste der Stadt Sundern, die (Stand: 26 …   Deutsch Wikipedia

  • AFM Records — Logo des Labels Aktive Jahre seit 1993 Gründer Andreas Allendörfer Sitz Hamburg Website …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Abgeordneten der Landstände des Herzogtums Nassau (1818-1848) — Diese Liste nennt die Abgeordneten der Landstände des Herzogtums Nassau in den ersten 5 Wahlperioden bzw. den Jahren 1818 1848. Die Abgeordneten ab 1848 sind in Liste der Abgeordneten der Landstände des Herzogtums Nassau (1848 1851) beschrieben,… …   Deutsch Wikipedia

  • Allendorf (Haiger) — Allendorf Stadt Haiger Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Gobert — Höhe 569 m ü.  …   Deutsch Wikipedia

  • Johannes Gottsleben — (* um 1559/60 in Allendorf an der Werra; † 20. Februar 1612 in Krombach; mit Beinamen Gotslebius, auch Theobius genannt) war Magister, Professor und evangelischer Theologe im Zeitalter der Reformation. Inhaltsverzeichnis 1 Stationen seines Lebens …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der naturräumlichen Einheiten in Hessen — Diese Liste der naturräumlichen Einheiten in Hessen gibt die Naturräumlichen Einheiten höherer Ordnung wieder, soweit sie ganz oder teilweise auf dem Gebiet Hessens liegen. Sie beruht auf der Naturräumlichen Gliederung für Deutschland, wie sie in …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”