Allerheiligenkapelle (Nürnberg)
Das Allerheiligenbild Albrecht Dürers

Die Allerheiligenkapelle (auch Landauerkapelle) in Nürnberg ist ein spätgotischer Sakralbau. Er entstand zwischen 1501 und 1510 als Hauskapelle des Landauerschen Zwölfbrüderhauses nach Plänen des Nürnberger Architekten Hans Beheim d. Ä.

Der Bau ist eine kurze dreischiffige Hallenkirche, die nach oben mit einem Netzgewölbe abschließt. Für die Innenausstattung schuf Albrecht Dürer 1511 das Allerheiligenbild, auch Landauer Altar genannt (das Gemälde befindet sich heute im Kunsthistorischen Museum Wien, der originale Rahmen im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg; in der Kapelle selbst ist eine Kopie des Bilds zu sehen). Nach dem Tod des Stifters, dem Kaufmann Matthäus Landauer, beherbergte die Kapelle dessen Grablege.

An der Westseite der Kapelle wurde 1955/56 als Ersatz für das während des Zweiten Weltkriegs zerstörte Zwölfbrüderhaus das Willstätter-Gymnasium errichtet.

Siehe auch

Literatur

  • Mathias König: Die Allerheiligenkapelle des Landauer'schen Zwölfbrüderhauses in Nürnberg. Ein Beispiel bürgerlicher Stiftungen an der Schwelle zur Neuzeit.(Magisterarbeit Bamberg 2007, bei Prof. Großmann)

Weblinks

49.45642511.083786111111

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Allerheiligenkapelle — Nach dem Hochfest Allerheiligen sind folgende Kirchen und Kapellen benannt: Deutschland Allerheiligenkirche in Bad Säckingen Allerheiligenkirche in Erfurt Allerheiligenkapelle in Frankfurt am Main Allerheiligenkirche in Frankfurt am Main… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Sakralbauten in Nürnberg — Die Liste von Sakralbauten in Nürnberg umfasst Sakralbauten in Trägerschaft der christlichen Konfessionen und anderer religiöser Gemeinschaften sowie Sakralbauten die kirchengeschichtlich, stadtgeschichtlich oder architektonisch von Bedeutung… …   Deutsch Wikipedia

  • Heilig-Geist-Spital Nürnberg — Heilig Geist Spital aus westlicher Richtung aufgenommen Das Heilig Geist Spital in Nürnberg war die größte städtische Einrichtung zur Versorgung von Kranken und Alten in der Reichsstadt. Es ist insbesondere bekannt als Aufbewahrungsstätte der… …   Deutsch Wikipedia

  • Heilig-Geist-Spital (Nürnberg) — Heilig Geist Spital aus westlicher Richtung aufgenommen, 2007,… Das Heilig Geist Spital in Nürnberg war die größte städtische Einrichtung zur Versorgung von Kranken und Alten in der Reichsstadt. Es ist bekannt als Aufbewahrungsstätte der… …   Deutsch Wikipedia

  • Allerheiligenkirche — Nach dem Hochfest Allerheiligen sind folgende Kirchen und Kapellen benannt: Inhaltsverzeichnis 1 Deutschland 2 Griechenland 3 Italien 4 Österreich …   Deutsch Wikipedia

  • Landauer (Begriffsklärung) — Landauer bezeichnet: eine viersitzige Kutsche, siehe Landauer den ersten motorbetriebenen Omnibus der Welt, siehe Landauer (Omnibus) eine Nürnberger Künstler und Kaufmannsfamilie, siehe Landauer (Nürnberger Kaufmannsfamilie) Landauer ist der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Kirchen im Katholischen Bistum der Alt-Katholiken in Deutschland — Dies ist eine Liste von Kirchen im Katholischen Bistum der Alt Katholiken in Deutschland, sortiert nach Zugehörigkeit, Funktion, Dekanaten und Orten: Inhaltsverzeichnis 1 Kathedralkirche 2 Pfarrkirchen 2.1 Dekanat Bayern …   Deutsch Wikipedia

  • Liste altkatholischer Kirchengebäude — Dies ist eine Liste altkatholischer Kirchengebäude, sortiert nach Nationalkirche, Patrozinium und Ort. Inhaltsverzeichnis 1 Alt Katholische Kirche der Niederlande 2 Alt Katholische Kirche in Deutschland 2.1 Dreifaltigkeit …   Deutsch Wikipedia

  • Baiern [2] — Baiern (Geschichte). I. Älteste Geschichte des 794. Die ältesten Bewohner des heutigen Königreichs B. sollen Celten, vom Stamme der Bojer gewesen sein. Durch andringende Germanische Völkerschaften zum größten Theile vertrieben, machten sie (nach… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Valzner (Patrizier) — Das Wappen der Valzner Die Valzner (auch: Falzner, Valzner von Haimendorf) waren eine Patrizierfamilie der Reichsstadt Nürnberg, erstmals urkundlich in Nürnberg erwähnt um 1387[1]. Die Valzner waren von 1403 bis 1418 im Inneren Rat …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”