Allerheiligenkirche bei Wernersreuth
Allerheiligenkirche bei Wernersreuth

In der Nähe der Ortschaft Wernersreuth im Landkreis Tirschenreuth steht mitten im Wald auf einer Lichtung die Allerheiligenkirche.

In ihrem heutigen Aussehen wurde die Wallfahrtskirche von Philipp Mühlmayr aus Bärnau erbaut und nach der Fertigstellung um das Jahr 1730 von dem damaligen Kaplan benifiziert. Zuvor stand hier nur eine Holzkapelle mit Klause aus dem Jahr 1656.

Das Innere der Kirche ist schlicht und einfach. Bemerkenswert ist der aus Birnbaumholz hergestellte Handtabernakel. Die drei Altäre, die aus Eger stammen, waren schon in der Holzkapelle aus dem Jahre 1656.

Weblinks

49.962512.3566666666677Koordinaten: 49° 57′ 45″ N, 12° 21′ 24″ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Allerheiligenkirche (Wernersreuth) — Allerheiligenkirche bei Wernersreuth In der Nähe der Ortschaft Wernersreuth im Landkreis Tirschenreuth steht mitten im Wald auf einer Lichtung die Allerheiligenkirche. Die Wallfahrtskirche wurde von Philipp Mühlmayr aus Bärnau erbaut und nach der …   Deutsch Wikipedia

  • Allerheiligenkirche — Nach dem Hochfest Allerheiligen sind folgende Kirchen und Kapellen benannt: Inhaltsverzeichnis 1 Deutschland 2 Griechenland 3 Italien 4 Österreich …   Deutsch Wikipedia

  • Landkreis Tirschenreuth — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Stiftland — Waldsassen: historisches kulturelles Zentrum des Stiftlands Leonberg …   Deutsch Wikipedia

  • Leonberg (Oberpfalz) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”