Allershausen (Uslar)
Allershausen
Stadt Uslar
Wappen von Allershausen
Koordinaten: 51° 39′ N, 9° 39′ O51.6508869.6553088888889Koordinaten: 51° 39′ 3″ N, 9° 39′ 19″ O
Einwohner: 606 (31. Dez. 2010)[1]
Eingemeindung: 1. Nov. 2001
Postleitzahl: 37170
Vorwahl: 05571

Allershausen ist ein Dorf im südlichen Niedersachsen und ein Ortsteil der Stadt Uslar mit 606 Einwohnern.[1]

Inhaltsverzeichnis

Lage

Allershausen befindet sich an den südlichen Ausläufern des Sollings auf einer Höhe von etwa 175 Metern. Die Postleitzahl lautet 37170, die Telefonvorwahl 05571 und das KFZ-Kennzeichen NOM.

Der Ort liegt etwa einen Kilometer südöstlich der Kernstadt von Uslar und die Ortsgrenzen sind fließend.

Die Kreisstadt Northeim befindet sich 24 Kilometer nordöstlich, Göttingen 22 Kilometer südöstlich und die niedersächsische Landeshauptstadt Hannover 80 Kilometer nördlich (alle Angaben Luftlinie).

Geschichte

Kapelle in Allershausen.

Nach den Traditiones Corbeienses des Klosters Corvey wird der Name "Algereshus" bereits um 900 nach Christus erwähnt.[2]

Laut der Aufzeichnungen des Klosters Corvey soll die heutige, gegen Ende des 18. Jahrhunderts gebaute, Dorfkapelle einen um mehrere Jahrhunderte älteren Vorgängerbau gehabt haben.

Etwa fünfeinhalb Jahre vor der Eingemeindung der übrigen 17 Ortsteile, am 1. Juli 1968, erfolgte die Eingemeindung von Allershausen in die Stadt Uslar.

Seit dem 1. November 2001 ist das Dorf wieder ein eigenständiger Ortsteil der Großgemeinde Uslar.

Verkehr

Die B 241, L 554 (nach Göttingen), die Sollingbahn und daneben die ehemalige Bahnstrecke Uslar–Schönhagen (Han). Sie wurde zu einem Fußweg ausgebaut, der von Allershausen durch das Eichholz direkt in die Uslarer Innenstadt führt.
  • Straße: Durch Allershausen verlaufen einige überregionale Straßen wie die Bundesstraße B241 von Beverungen nach Northeim sowie Landesstraßen nach Göttingen und weiteren umliegenden Städten. Die nächsten Autobahnabfahrten befinden sich an der A7 in Northeim, Nörten-Hardenberg und Göttingen.
  • Schiene: In Allershausen befindet sich der Bahnhof der Stadt Uslar an der Sollingbahn, der von Ottbergen nach Northeim führenden Kursbuchstrecke 356. Göttingen Hbf ist der nächste Bahnhof, in dem sowohl IC- als auch ICE-Züge halten.
  • Busverkehr: Mehrere Buslinien verbinden Allershausen mit der Kernstadt sowie den umliegenden Orten und Städten.
  • Luftverkehr: Die nächsten bedeutenden Flughäfen befinden sich bei Hannover und Paderborn.

Einzelnachweise

  1. a b Einwohnerdaten Uslar inklusive Ortsteile, veröffentlicht von der Stadt Uslar (Stand: 31. Dezember 2010, abgerufen am 19. März 2011.
  2. Ortsbeschreibung. Internetseite über Allershausen (Website der Stadt Uslar).

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Uslar — Uslar …   Wikipédia en Français

  • Uslar — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Uslar — Infobox German Location Art = Gemeinde Name = Uslar Wappen = Wappen uslar.png lat deg = 51 |lat min = 39 |lat sec = 35 lon deg = 9 |lon min = 38 |lon sec = 09 Lageplan = Bundesland = Niedersachsen Landkreis = Northeim Höhe = 178 Fläche = 113.4… …   Wikipedia

  • Bahnstrecke Uslar-Schönhagen (Han) — Uslar–Schönhagen (Han) Der Bahnhof Uslar im Mai 2008. Streckennummer: 1802 Streckenlänge: 10,057 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Uslar–Schönhagen (Han) — Uslar–Schönhagen (Han) Der Bahnhof Uslar im Mai 2008 Kursbuchstrecke: 200c (1958) Streckennummer: 1802 Streckenlänge: 10,057 km Spurweite …   Deutsch Wikipedia

  • Kreis Uslar — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Fürstenhagen (Uslar) — Fürstenhagen Stadt Uslar Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Schönhagen (Uslar) — Stadt Uslar Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Vahle (Uslar) — Vahle Stadt Uslar Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Eschershausen (Uslar) — Eschershausen Stadt Uslar Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”