Alles Lüge
Filmdaten
Originaltitel Alles Lüge
Produktionsland Deutschland
Originalsprache Deutsch
Erscheinungsjahr 1991
Länge 81 Minuten
Altersfreigabe FSK 12
Stab
Regie Heiko Schier
Drehbuch Heiko Schier
Produktion Richard Claus
Musik Piet Klocke
Kamera Jörg Jeshel
Schnitt Peter R. Adam
Besetzung

Alles Lüge ist eine deutsche Polit-Komödie aus dem Jahre 1991 mit Dieter Hallervorden.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Dem „verdienten Komiker des Volkes“ (der DDR) Günther Kasulke (Dieter Hallervorden) sind der Mauerfall und die Wende nicht gut bekommen. Die Chancen, im Osten Karriere zu machen, sind gleich null. Außerdem muss er mitansehen, wie seine Frau sich mit anderen Männern im Bett amüsiert. Er zieht als Konsequenz nach Berlin, um seine Tochter Rita (Franziska Matthus) zu suchen. Auch will er dort im Westen sein Glück neu versuchen.

Dort trifft er seinen alten Bühnenpartner Portmann (Peter Fitz), der mit dunklen Geschäften Millionär geworden ist. Verstört stolpert er in ein Verhältnis mit Portmanns Gattin Lizzy (Billie Zöckler). Dort stellt er außerdem fest, dass er marktwirtschaftlich untauglich ist.

Er liefert seinen alten Partner Portmann ans Messer und hat die zündende Idee, im leerstehenden Palast der Republik ein „Sozialistisches Disneyland“ zu schaffen, welches den drei Ossi-Auswanderern neue Lebensinhalte verschafft.

Kritiken

„Total mißlungener Versuch einer Satire, der sich in erster Linie in lautem Klamauk ergeht und weder entlarvend noch komisch ist.“

Lexikon des internationalen Films

DVD-Veröffentlichung

Der Film wurde am 12. September 2008 von der MORE Music and Media GmbH & Co. KG auf DVD veröffentlicht. Im Gegensatz zu den anderen Filmen mit Dieter Hallervorden ist die DVD von Alles Lüge ohne jegliches Bonusmaterial.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alles Lüge — «Alles Lüge» Сингл Lacrimosa …   Википедия

  • Lüge — Betrug; Ausrede; Verdrehung; Erdichtung; Fehlinformation; Unwahrheit; Falschaussage; Desinformation; Falschinformation * * * Lü|ge [ ly:gə], die; , n: falsche Aussage, die bewusst gemacht wir …   Universal-Lexikon

  • Alles im Eimer — Filmdaten Originaltitel Alles im Eimer Produktionsland Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Lüge — Lüge, die absichtliche, mit dem Vorsatz der Irreführung andrer erfolgende Mitteilung einer bewußten Unwahrheit. Wird durch Handlungen in andern ein Irrtum erregt, so nennt man das in der Regel Täuschung, doch braucht deswegen die L. nicht… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Auschwitz-Lüge — Als Holocaustleugnung bezeichnet man das Bestreiten und weitgehende Verharmlosen des Holocaust. Dabei wird gegen gesichertes historisches Tatsachenwissen behauptet, der systematische, auf Ausrottung zielende Völkermord an etwa sechs Millionen… …   Deutsch Wikipedia

  • Die Lüge der Freiheit — MusikalbumVorlage:Infobox Musikalbum/Wartung/Art unerkannt von D Bo …   Deutsch Wikipedia

  • Zur Lüge gezwungen — Filmdaten Deutscher Titel Zur Lüge gezwungen Originaltitel Forgotten Sins …   Deutsch Wikipedia

  • Lacrimosa (groupe) — Lacrimosa Pays d’origine  Allemagne  Suisse …   Wikipédia en Français

  • Rio Reiser — (* 9. Januar 1950 in West Berlin; † 20. August 1996 in Fresenhagen, Nordfriesland; bürgerlich Ralph Christian Möbius) war ein deutscher Sänger, Musiker, Komponist, Texter und Schauspieler. Reiser war von 1970 bis 1985 Sänger und Haupttexter der… …   Deutsch Wikipedia

  • Rio I. — Studioalbum von Rio Reiser Veröffentlichung 1986 Label CBS Format …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”