Alles okidoki
Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Mängeln auf der Qualitätssicherungsseite der Redaktion:Film und Fernsehen eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus dem Themengebiet Film und Fernsehen auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Beteilige Dich an der Verbesserung, und hilf mit, die inhaltlichen Mängel dieses Artikels zu beseitigen!
Seriendaten
Originaltitel: Alles Okidoki
Produktionsland: Österreich
Produktionsjahr(e): 2008–
Episodenlänge: etwa 25 Minuten
Originalsprache: Deutsch
Idee: Thomas Brezina
Genre: Infotainment
Erstausstrahlung: 14. September 2008
auf ORF 1

Alles Okidoki ist eine österreichische Kindersendung, die im ORF1 ausgestrahlt wird.

Allgemein gilt die Sendung als Nachfolger der Sendung Close Up. Gregor Urbanitsch moderiert zusammen mit Christina Karnicnik, Ralph Huber und Stefanie Meier-Stauffer (alias Missy May) die Sendung. Bei "Alles Okidoki" werden neben Interviews mit Gästen auch Reportagen, Bastelanleitungen und Buch- und Filmtipps gezeigt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Okidoki — ist die seit 13. September 2008 laufende Kinderprogrammschiene des Österreichischen Rundfunks auf ORF 1. Von 1994 bis 2008 war Confetti TiVi der Vorläufer des neuen Formats. Das neue Maskottchen „Franz Ferdinand”, ein violettes Wildschwein, ist… …   Deutsch Wikipedia

  • okidoki — Das Logo von okidoki okidoki ist eine Kinderprogrammschiene des Österreichischen Rundfunks auf ORF eins. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte …   Deutsch Wikipedia

  • Karnicnik — Christina Karnicnik (* 9. April 1983 in Wien) ist eine österreichische Sängerin, Fitnesstrainerin, Schauspielerin und Moderatorin. Christina Karnicnik moderierte von 1995 bis 1997 im ORF das Kindermagazin „Kids 4 Kids“. Seit Juli 1999 präsentiert …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der ORF-1-Sendungen — Das Logo des Fernsehsenders ORF 1 Die Liste der ORF 1 Sendungen stellt eine Auswahl an Sendungen dar, die auf ORF 1 laufen, oder in der Vergangenheit ausgestrahlt wurden. Inhaltsverzeichnis 1 Nachrichten 2 Kultur und Geschichte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der ORF-eins-Sendungen — Logo von ORF eins Die Liste der ORF eins Sendungen stellt eine Auswahl an Sendungen dar, die auf ORF eins laufen, oder in der Vergangenheit ausgestrahlt wurden. Inhaltsverzeichnis 1 Nachrichten …   Deutsch Wikipedia

  • Christina Karnicnik — (* 9. April 1983 in Wien) ist eine österreichische Sängerin, Schauspielerin und Moderatorin. Christina Karnicnik moderierte von 1995 bis 1997 im ORF das Kindermagazin „Kids 4 Kids“. Seit Juli 1999 präsentiert Karnicnik gemeinsam mit Helmut… …   Deutsch Wikipedia

  • Stefanie Meier-Stauffer — Missy May (Donauinselfest 2007) Missy May (eigentlich Stefanie Meier Stauffer, * 27. Juli 1986) ist eine österreichische Moderatorin, Sängerin und Schauspielerin . Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Missy May — (Donauinselfest 2007) Chartplatzierungen (vorläufig) Vorlage:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/vorläufige Chartplatzierung Erklärung der Daten …   Deutsch Wikipedia

  • Confetti TiVi — war das von 1994 bis 2008 vormittags laufende Kinderprogramm des öffentlich rechtlichen österreichischen Fernsehkanals ORF eins (damals noch „ORF 1“). Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Maskottchen von Confetti TiVi …   Deutsch Wikipedia

  • Carey Martin — Seriendaten Deutscher Titel: Hotel Zack Cody Originaltitel: The Suite Life of Zack Cody Produktionsland: USA Produktionsjahr(e): 2005–2007 Episodenlänge: etwa 22 Minuten Episodenanzahl …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”