Alles wird gut (2003)
Filmdaten
Deutscher Titel Alles wird gut
Produktionsland Schweiz
Originalsprache Deutsch (Schweizerdeutsch)
Erscheinungsjahr 2003
Länge 88 Minuten
Stab
Regie Thomas Hess
Drehbuch Thomas Hess
Produktion Kontraproduktion (Zürich), SF DRS
Musik Adrian Frutiger
Kamera Pierre Mennel
Schnitt Markus Welter
Besetzung
  • Herbert Leiser: Herbert Müller
  • Claudia Knabenhans: Isabelle
  • Türkân Yavas: Osman
  • Michael Finger: Jörg, Neonazi
  • Anne-Marie Kuster: Mutter

Alles wird gut ist ein Fernsehfilm von Thomas Hess, der von der Drogenproblematik, aber auch vom Rechtsextremismus, handelt.

Handlung

Herbert Müllers neunzehnjährige drogensüchtige Tochter Isabelle kommt nach einem Entzug nach Hause. Der Vater glaubt fest daran, dass alles gut wird. Aber die Tochter interessiert sich nicht sehr für die Arbeit in ihres Vaters Elektrogeschäft, sondern will Rocksängerin werden. Sie plündert die Geschäftskasse und landet erneut auf der Gasse.

Die Mutter lässt sich von Sozialarbeitern und einer Selbsthilfegruppe beraten, aber der Vater versucht auf eigene Faust, Isabelle im einschlägigen Langstrassenviertel zu finden.

Müller ist überzeugt, dass Isabelles türkischer Kollege Osman sie wieder in die Sucht getrieben hat. Jemand macht ihm den Vorschlag rechtsextreme Schläger anzuheuern, um in Erfahrung zu bringen, wo Isabelle ist. Osman wird ins Koma geprügelt, das eigentliche Ziel aber nicht erreicht. Müller hat dadurch nicht nur die Polizei im Nacken, sondern auch die Schläger, die ein Alibi wollen, um sich zu entlasten.

Der Film endet damit, dass der durchgedrehte Neonazi Jörg auf seinem Opfer durch den nasskalten Wald reitet und schliesslich mit ihm zu Tode stürzt.

Hintergründe

Die Phrase Alles wird gut ist zugleich bekannt als derjenige Satz, der anfangs 90er Jahre farbenfroh und an prominenter Lage (von den in Zürich ankommenden Zugpassagieren lesbar) auf der Fassade des besetzten Kulturzentrums Wohlgroth prangte.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alles wird gut — steht für: alles wird gut (1997), deutsche Filmkomödie aus dem Jahr 1997 Alles wird gut (1999), türkische Filmkomödie aus dem Jahr 1999 Alles wird gut (2003), Schweizer Filmdrama aus dem Jahr 2003 Diese Seite ist eine …   Deutsch Wikipedia

  • Die Wilden Kerle – Alles ist gut, solange du wild bist! — Filmdaten Deutscher Titel: Die Wilden Kerle Alles ist gut solange du wild bist! Produktionsland: Deutschland Erscheinungsjahr: 2003 Länge: 94 Minuten Originalsprache: Deutsch Altersfreigabe …   Deutsch Wikipedia

  • Die wilden Kerle - Alles ist gut, solange du wild bist! — Filmdaten Deutscher Titel: Die Wilden Kerle Alles ist gut solange du wild bist! Produktionsland: Deutschland Erscheinungsjahr: 2003 Länge: 94 Minuten Originalsprache: Deutsch Altersfreigabe …   Deutsch Wikipedia

  • Die wilden Kerle – Alles ist gut, solange du wild bist! — Filmdaten Deutscher Titel: Die Wilden Kerle Alles ist gut solange du wild bist! Produktionsland: Deutschland Erscheinungsjahr: 2003 Länge: 94 Minuten Originalsprache: Deutsch Altersfreigabe …   Deutsch Wikipedia

  • Alles Sense — Die Scheibenwelt Romane sind eine Reihe von Romanen von Terry Pratchett, die in der fiktiven Scheibenwelt spielen. Bisher erschienen 36 Romane, die auch ins Deutsche übertragen wurden. Hier erfolgt eine Auflistung der deutschen… …   Deutsch Wikipedia

  • Alles über Adam — Filmdaten Deutscher Titel Alles über Adam Originaltitel About Adam Produkt …   Deutsch Wikipedia

  • Gut Schönerlinde — Stadtgut Schönerlinde im Jahr 1950 Das Gut Schönerlinde ist ein dem Land Berlin gehörendes Stadtgut in Schönerlinde, einem Ortsteil von Wandlitz im brandenburgischen Landkreis Barnim. Es wurde zu Beginn des 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Germany in the Eurovision Song Contest 2003 — Eurovision Song Contest 2003 Country  Germany National selection Selection process Countdown Grand Pr …   Wikipedia

  • Countdown Grand Prix 2003 — Daten zum Vorentscheid Land: Deutschland  Deutschland Titel: Countdown Grand Prix 2003 …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Vorentscheidung zum Eurovision Song Contest 2003 — Die Vorentscheidung für den deutschen Teilnehmer am Eurovision Song Contest 2003 fand am 7. März 2003 in der Ostseehalle in Kiel statt. Von den 14 Kandidaten wurden fünf von Zeitungen oder Zeitschriften unterstützt. Die Kandidaten in der Reihe… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”