Allgemein somatosensibel

Somatosensibilität bezeichnet die bewusste Wahrnehmung von Körperempfindungen.

Inhaltsverzeichnis

Einteilung

Allgemeine Somatosensibilität

Die allgemein-somatosensiblen Fasern leiten Körperempfindungen wie:

  • Berührung
  • Schmerz

Spezielle Somatosensibilität

Speziell-somatosensible Fasern leiten Signale der der Sinneswahrnehmungen:

Siehe auch

Quellen


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Allgemein-somatosensibel — Somatosensibilität bezeichnet die bewusste Wahrnehmung von Körperempfindungen. Inhaltsverzeichnis 1 Einteilung 1.1 Allgemeine Somatosensibilität 1.2 Spezielle Somatosensibilität 2 Siehe auch 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Somatosensibel — Somatosensibilität bezeichnet die bewusste Wahrnehmung von Körperempfindungen. Inhaltsverzeichnis 1 Einteilung 1.1 Allgemeine Somatosensibilität 1.2 Spezielle Somatosensibilität 2 Siehe auch 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Speziell-somatosensibel — Somatosensibilität bezeichnet die bewusste Wahrnehmung von Körperempfindungen. Inhaltsverzeichnis 1 Einteilung 1.1 Allgemeine Somatosensibilität 1.2 Spezielle Somatosensibilität 2 Siehe auch 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Speziell somatosensibel — Somatosensibilität bezeichnet die bewusste Wahrnehmung von Körperempfindungen. Inhaltsverzeichnis 1 Einteilung 1.1 Allgemeine Somatosensibilität 1.2 Spezielle Somatosensibilität 2 Siehe auch 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Hirnnervenkerne — sind Gruppen von Neuronen (sog. „Kerne“ oder „Kerngebiete“, Nuclei), deren Axone in den Hirnnerven III bis XII verlaufen. Es sind also einerseits Ursprungskerne der motorischen Hirnnerven (vergleichbar den Motoneuronen der Vorderhörner des… …   Deutsch Wikipedia

  • Hirnnervenkern — Hirnnervenkerne sind Gruppen von Neuronen (sogenannte „Kerne“ oder „Kerngebiete“, Nuclei), deren Axone in den Hirnnerven III bis XII verlaufen. Es sind also einerseits Ursprungskerne der motorischen Hirnnerven (vergleichbar den Motoneuronen der… …   Deutsch Wikipedia

  • Exitus — Der Hirntod ist das in der Medizin gängige Todeskriterium. Mit Feststellung des Hirntodes ist naturwissenschaftlich medizinisch der Tod des Menschen festgestellt. Nach abgeschlossener Hirntoddiagnostik und festgestelltem Hirntod wird die… …   Deutsch Wikipedia

  • Exitus letalis — Der Hirntod ist das in der Medizin gängige Todeskriterium. Mit Feststellung des Hirntodes ist naturwissenschaftlich medizinisch der Tod des Menschen festgestellt. Nach abgeschlossener Hirntoddiagnostik und festgestelltem Hirntod wird die… …   Deutsch Wikipedia

  • Gehirntod — Der Hirntod ist das in der Medizin gängige Todeskriterium. Mit Feststellung des Hirntodes ist naturwissenschaftlich medizinisch der Tod des Menschen festgestellt. Nach abgeschlossener Hirntoddiagnostik und festgestelltem Hirntod wird die… …   Deutsch Wikipedia

  • Hirntod — Der Hirntod ist eine in der Medizin verwendete Todesdefinition bei Menschen, deren Kreislauf mit künstlichen Mitteln aufrechterhalten wird. Der Begriff bezeichnet das irreversible Ende aller Hirnfunktionen aufgrund von weiträumig absterbenden… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”