Allgemeine Gesellschaft für Philosophie in Deutschland

Die Deutsche Gesellschaft für Philosophie e.V. (DGPhil) ist ein Fachverband im deutschsprachigen Raum

Die Gründungsinitiative ging seit 1947 von Georgi Schischkoff aus. Im Jahr 1950 kam es zur Gründung der Allgemeinen Gesellschaft für Philosophie in Deutschland e.V. als Vorgängerin der jetzigen Gesellschaft. Sie ist die größte philosophische Vereinigung im deutschsprachigen Raum. Ihr angegliedert sind die Gesellschaft für Analytische Philosophie (GAP) und weitere Fachverbände. Die Gesellschaft hat ihren Sitz in Köln.

Zu den Aufgaben der Gesellschaft gehört auch die Durchführung der Deutschen Kongresse für Philosophie.

Präsidenten der Gesellschaft

Einzelnachweise

  1. http://idw-online.de/pages/en/news?id=130956
  2. http://idw-online.de/pages/de/news294161

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Allgemeine Gesellschaft für Philosophie in Deutschland e. V. — Allgemeine Gesellschaft für Philosophie in Deutschland e. V.,   1950 auf Anregung der Redaktion der »Zeitschrift für philosophische Forschung« in Zusammenarbeit mit den ersten »Deutschen Kongressen für Philosophie« (Garmisch 1947; Mainz 1948)… …   Universal-Lexikon

  • Deutsche Gesellschaft für Philosophie — Die Deutsche Gesellschaft für Philosophie (DGPhil) ist die Vereinigung der an Hochschulen und Schulen des deutschsprachigen Raums forschenden und lehrenden Philosophen sowie aller, die am deutschen philosophischen Geistesleben teilnehmen wollen.… …   Deutsch Wikipedia

  • Philosophie in der Schweiz — Philosophie gibt es in der Schweiz seit dem Mittelalter. In der frühen Neuzeit war Basel ein intellektuelles Zentrum. Zur Zeit der Aufklärung haben zweisprachige Schweizer Gelehrte eine Vermittlerrolle gespielt. Die Frage nach einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Philosophie in Japan — Wie die generelle kulturelle Entwicklung Japans, so ist auch die im Inselreich entwickelte Philosophie nicht zu erklären ohne die maßgebliche Übernahme von Ideen zunächst des ostasiatischen Auslands bis ins 17. Jahrhundert, die nachfolgende und… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Kongress für Philosophie — Der Deutsche Kongress für Philosophie ist ein seit 1947 stattfindendes Forum zur Förderung des Austauschs wissenschaftlicher Ergebnisse in der Philosophie. Er wird (seit 1966 in dreijährigem Turnus) von der Deutschen Gesellschaft für Philosophie… …   Deutsch Wikipedia

  • Artikel 102 des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland — Weltkarte des Todesstrafen Status aller Länder Blau: Todesstrafe ohne Ausnahme abgeschafft. Hellblau: Todesstrafe im Kriegsrecht. Khaki: Seit mindestens 10 Jahren keine Anwendung. Orange: Anwendung nur gegen Erwachsene …   Deutsch Wikipedia

  • Religionsunterricht in Deutschland — Der Religionsunterricht in Deutschland im Sinne des Grundgesetzes ist schulischer Religionsunterricht in öffentlichen Schulen. Daneben steht es Religionsgemeinschaften frei, religiöse Unterweisung außerhalb der Schule anzubieten.… …   Deutsch Wikipedia

  • Koreaner in Deutschland — 1953: Nordkoreanische Gaststudenten kommen in Ost Berlin, DDR, an Im Jahre 2009 wurden nach der Statistik des Südkoreanischen Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten und Handel 31.248 Koreaner in Deutschlan …   Deutsch Wikipedia

  • Internationale Gesellschaft für Krishna-Bewußtsein — Altar des ISKCON Tempels in Berlin Die Internationale Gesellschaft für Krishna Bewusstsein (ISKCON, Kurzform von International Society for Krishna Consciousness), im Westen besser bekannt als Hare Krishna, ist eine von Abhay Charan Bhaktivedanta… …   Deutsch Wikipedia

  • Internationale Gesellschaft für Krishna-Bewusstsein — Ordensmitglieder bei einem Harinam in der Leipziger Innenstadt Altar des ISKCON Tempels in …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”