Allgemeine Hotel- und Gaststätten-Zeitung

Die Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung (AHGZ) ist die einzige wöchentlich erscheinende Abonnement-Zeitung für die Hotel- und Gastronomiebranche. Sie erscheint jeweils samstags im Stuttgarter Matthaes Verlag, einer Tochter der auf Fachmedien spezialisierten Verlagsgruppe Deutscher Fachverlag (Frankfurt am Main).

Das im Jahr 1900 gegründete Blatt ist offizielles Organ des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands DEHOGA. Kernzielguppe sind neben Inhabern und Pächtern die Führungskräfte in allen Geschäftsbereichen des Gastgewerbes von Hotellerie und Gastronomie. Der Allgemeinen Hotel- und Gastronomie-Zeitung liegt einmal monatlich das im Zeitungsformat gedruckte Ideenmagazin „der hotelier“ bei, dessen Inhalt aus Interviews, Porträts und Reportagen besteht.

Die Redaktion setzt sich wie folgt zusammen: Chefredakteur Dr. Hendrik Markgraf, Stellvertretender Chefredakteur Ulrich Jungk, Chef vom Dienst Holger Zwink; Redakteure (in alphabetischer Reihenfolge): Christoph Aichele, Svenja Alberti („der hotelier“), Marina Behre, Bernhard Eck, Cornelia Küsel, Alexandra Lindinger, Rüdiger Rüster; Volontärin: Stefanie Reinhardt.

Mit etwa 27.000 Exemplaren ist die AHGZ die auflagenstärkste Wochenzeitung der Branche im deutschsprachigen Raum. Sie besteht aus fünf Büchern: Diese Woche, Märkte und Unternehmen, Management und Praxis, Regional und Lokal sowie Köpfe und Karrieren. Die Fachzeitung ist bundesweit auch an größeren Kiosken (beispielsweise in Bahnhöfen oder Flughäfen) erhältlich. Bis Oktober 2006 erschien der Titel unter der Bezeichnung „Allgemeine Hotel- und Gaststätten-Zeitung“.

Seit Februar 2007 ist der Stellenmarkt der AHGZ auch online vertreten.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung — Logo Allgemeine …   Deutsch Wikipedia

  • Freie und Hansestadt Hamburg — Landesflagge: Hamburg in Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Matthaes Verlag — Verlagsgründer Hugo Matthaes Der Matthaes Verlag ist ein Zeitschriftenverlag in Stuttgart. Geschichte Der Verlag wurde im Jahr 1905 durch Hugo Matthaes gegründet, der ihn bis 1931 leitete. Zu den Publikationen von Beginn an zählten die Süd und… …   Deutsch Wikipedia

  • AHGZ — Die Allgemeine Hotel und Gastronomie Zeitung (AHGZ) ist die einzige wöchentlich erscheinende Abonnement Zeitung für die Hotel und Gastronomiebranche. Sie erscheint jeweils samstags im Stuttgarter Matthaes Verlag, einer Tochter der auf Fachmedien… …   Deutsch Wikipedia

  • Christian Blunck — Christian „Büdi“ Blunck (* 28. Juni 1968 in Hamburg) ist ein ehemaliger deutscher Hockey Nationalspieler (1988 1998) und jetziger Sportreporter. Biografie Christian Blunck wurde als Sohn der Hockey Trainerin und ehemaligen Nationalspielerin Greta …   Deutsch Wikipedia

  • Schienenkreuzfahrt — Als Schienenkreuzfahrt bezeichnet man eine schienengebundende Erkundungs , Vergnügungs oder Urlaubsfahrt. Häufig finden diese mit einem besonders komfortablen Zug statt, der entlang einer touristisch interessanten Streckenführung fährt und/oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Teltower Rübchen — Systematik Ordnung: Kreuzblütlerartige (Brassicales) Familie …   Deutsch Wikipedia

  • Brassica rapa ssp. rapa f. teltowiensis — Teltower Rübchen Teltower Rübchen Systematik Ordnung: Kreuzblütlerartige (Brassicales) …   Deutsch Wikipedia

  • Navets — Teltower Rübchen Teltower Rübchen Systematik Ordnung: Kreuzblütlerartige (Brassicales) …   Deutsch Wikipedia

  • Wienerwald (Restaurant) — Wienerwald Rechtsform Gesellschaft mit beschränkter Haftung Sitz München …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”