Allgemeine Zeitschrift für Psychiatrie

Die Allgemeine Zeitschrift für Psychiatrie und psychisch-gerichtliche Medicin erschien ab 1844 im Verlag von August Hirschwald in Berlin, später dann bei de Gruyter. Sie war die erste deutsche medizinische Fachzeitschrift für Psychiatrie. Die Gründungsredakteure waren die „Anstaltspsychiater“ Heinrich Philipp August Damerow (1798–1866), Carl Friedrich Flemming (1799–1880) und Christian Friedrich Wilhelm Roller (1802–1878). Von 1857 bis 1904 war Heinrich Laehr (1820–1905) Hauptredakteur der Zeitschrift, die daraufhin auch als „Laehrs Zeitschrift“ oder „Grüner Heinrich“ bezeichnet wurde.

Bis zum Ersten Weltkrieg war die „Zeitschrift für Psychiatrie“ eine der wichtigsten Publikationsmöglichkeiten für Nervenärzte. Mit dem 107. Jahrgang änderte die Zeitschrift 1938 ihren Titel in Allgemeine Zeitschrift für Psychiatrie und ihre Grenzgebiete. Das Erscheinen wurde 1949 mit dem 125. Jahrgang eingestellt.

Weblink


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Archiv für Psychiatrie und Nervenkrankheiten — Das Archiv für Psychiatrie und Nervenkrankheiten ist eine 1868 gegründete Fachzeitschrift. Sie wurde von Wilhelm Griesinger als Konkurrenz für die von „Anstaltspsychiatern“ geleitete Allgemeine Zeitschrift für Psychiatrie konzipiert. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Allgemeine Psychotherapie — Die allgemeine und integrative Psychotherapie geht davon aus, dass die individuelle Einmaligkeit eines Menschen und seiner Lebenssituation es erfordern, dass man in jedem Einzelfall einen individuellen, maßgeschneiderten Therapieansatz entwickelt …   Deutsch Wikipedia

  • Allgemeine und integrative Psychotherapie — Die allgemeine und integrative Psychotherapie geht davon aus, dass die individuelle Einmaligkeit eines Menschen und seiner Lebenssituation es erfordern, dass man in jedem Einzelfall einen individuellen, maßgeschneiderten Therapieansatz entwickelt …   Deutsch Wikipedia

  • Allgemeine und Integrative Psychotherapie — Die allgemeine und integrative Psychotherapie geht davon aus, dass die individuelle Einmaligkeit eines Menschen und seiner Lebenssituation es erfordern, dass man in jedem Einzelfall einen individuellen, maßgeschneiderten Therapieansatz entwickelt …   Deutsch Wikipedia

  • Jugend für Menschenrechte — Das Symbol Scientologys Das internationale Hauptquartier der Scientology Kirche in Los Angeles …   Deutsch Wikipedia

  • Akademie für Psychotherapie und Seelsorge — Die Akademie für Psychotherapie und Seelsorge e. V. (APS) mit Sitz in Bad Homburg vor der Höhe und Postadresse in Frankenberg ist ein 2000 gegründeter gemeinnütziger evangelikaler[1] Verein mit dem Ziel, Psychotherapeuten und Seelsorger in ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Wilhelm Weygandt — Wilhelm Christian Jakob Karl Weygandt (* 30. September 1870 in Wiesbaden; † 22. Januar 1939 ebenda) war ein deutscher Psychiater und von 1908 bis 1934 Direktor der Hamburger Staatskrankenanstalt Friedrichsberg. Seit 1919 bis zu seiner… …   Deutsch Wikipedia

  • Dementia —    Dementia, in the sense of a temporary or permanent loss of brain function that could affect people of all ages, has always been familiar to physicians. The elderly in particular have often been implicated in global deficits in personality,… …   Historical dictionary of Psychiatry

  • Schizophrenia: Emergence —    (See also Psychosis: Emergence; Schizophrenia: Recent Concepts; Unitary Psychosis; Wernicke–Kleist–Leonhard Pathway.)    Schizophrenia remains among the most puzzling of all diseases in psychiatry because there is no single symptom… …   Historical dictionary of Psychiatry

  • Schizophrenia/Dementia Praecox: Emergence of the Concept —    (See also Psychosis: Emergence; Schizophrenia: Recent Concepts; Unitary Psychosis; Wernicke–Kleist–Leonhard Pathway.)    Schizophrenia remains among the most puzzling of all diseases in psychiatry because there is no single symptom… …   Historical dictionary of Psychiatry

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”