Allgemeiner Deutscher Handels- und Gewerbeverein

Der Allgemeine Deutsche Handels- und Gewerbeverein wurde 1819 unter maßgeblicher Beteiligung von Friedrich List gegründet. Er strebte die Schaffung eines Binnenmarktes ähnlich wie in England an.

Gegründet wurde der Verein während der Ostermesse 1819 in Frankfurt am Main. Beteiligt waren vor allem süd- und mitteldeutsche Unternehmer. Friedrich List formulierte als Konsulent die Ziele des Vereins. Diese bestanden in der Überwindung der innerdeutschen Zollgrenzen. Nach außen plädierte Liste für einen moderaten Schutzzoll. Der Verein initiierte eine große Petitionsbewegung und versuchte die Regierungen und Fürsten von diesen Zielen zu überzeugen. Diese lehnten eine Einmischung von außen in die staatlichen Angelegenheiten auf dem Höhepunkt der Restaurationsära allerdings strikt ab.

Das Ziel wurde schließlich schrittweise erreicht; 1934 kam es zum Entstehen des deutschen Zollvereins.

Literatur

  • Thomas Nipperdey: Deutsche Geschichte 1800 bis 1866. Bürgerwelt und starker Staat. München, 1998. ISBN 3-406-44038-X S.358.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gewerbeverein — Ein Gewerbeverein ist ein Verein, der sich zum Ziel gesetzt hat, wirtschaftliche und politische Interessen seiner Mitglieder zu fördern. Wesentlicher Unterschied zu Innungen ist, dass Gewerbevereine meistens geographisch organisiert sind und… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Zollverein — Der Deutsche Zollverein 1834–1919 blau = zum Zeitpunkt der Gründung grün = Erweiterungen bis 1866 gelb = Erweiterungen nach 1866 rot = Grenzen des Deutschen Bundes 1828 rosa = Relevante Veränderungen nach 1834 Der Deutsche Zollverein war ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Bund — Der Deutsche Bund war ein Staatenbund überwiegend deutschsprachiger Staaten zwischen 1815 und 1866. Er wurde am 8. Juni 1815 auf dem Wiener Kongress ins Leben gerufen. Er folgte dem 1806 aufgelösten Heiligen Römischen Reich und dem napoleonischen …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesverband der Deutschen Industrie e. V. — Logo des BDI Der Bundesverband der Deutschen Industrie e. V. (BDI) ist ein Verein mit Sitz in Berlin (früher Köln). Als Spitzenorganisation im Bereich der Industrieunternehmen und industrienahen Dienstleister in Deutschland stellt er einen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”