Havetoftloit
Wappen Deutschlandkarte
Wappen der Gemeinde Havetoftloit
Havetoftloit
Deutschlandkarte, Position der Gemeinde Havetoftloit hervorgehoben
54.6666666666679.566666666666743
Basisdaten
Bundesland: Schleswig-Holstein
Kreis: Schleswig-Flensburg
Amt: Mittelangeln
Höhe: 43 m ü. NN
Fläche: 14,89 km²
Einwohner:

922 (31. Dez. 2010)[1]

Bevölkerungsdichte: 62 Einwohner je km²
Postleitzahl: 24875
Vorwahl: 04603
Kfz-Kennzeichen: SL
Gemeindeschlüssel: 01 0 59 038
Adresse der Amtsverwaltung: Bahnhofstraße 1
24986 Satrup
Webpräsenz: www.amt-
mittelangeln.de
Bürgermeister: Andreas Lorenzen
Lage der Gemeinde Havetoftloit im Kreis Schleswig-Flensburg
Karte

Havetoftloit (dänisch: Havetoftløjt) ist eine amtsangehörige Gemeinde im Kreis Schleswig-Flensburg in Schleswig-Holstein. Die heutige Gemeinde entstand 1974.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Die südschleswigsche Gemeinde Havetoftloit liegt in der Landschaft Angeln auf der Wasserscheide zwischen Nord- und Ostsee. Dammholm, Havetoftloit und Torsballig gehören zum Gemeindegebiet.

Geschichte

Über die Geschichte von Havetoftloit gibt es nur wenige Unterlagen, es wird jedoch davon ausgegangen, dass der Ort um 1231 von freien Bauern bewohnt war. Seit 2003 gibt es ein Gemeindewappen.

Ortsteile

Dammholm

Der Ortsname bedeutet wörtlich Erhöhung (holm) in einer Niederung (damm). 1630 war der Name des Orts tho Holm, der heutige Ortsname wurde 1718 erstmals erwähnt.

In Dammholm befindet sich das Dorfmuseum.

Havetoftloit

Der Ortsname stammt wohl aus der dänischen Sprache, die Bedeutung ist jedoch umstritten. 1407 wurde der Ort als Loyth oder Lüche erstmals erwähnt.

In Havetoftloit liegt das Hechtmoor, das jahrhundertelang zum Torfabbau genutzt wurde und seit 1941 Naturschutzgebiet ist.

Torsballig

Der Ortsname Torsballig steht mit dem Donnergott Thor in Verbindung. Torsballig wurde 1467 als Torslaff erstmals erwähnt. Östlich des alten Dorfkerns befinden sich drei unter Denkmalschutz stehende Hünengräber. Im größten von ihnen, das Hermannshoi heißt, soll der Sage nach König Frode begraben sein.

Gut Satrupholm

1771 wurde auf dem Gut die Leibeigenschaft aufgehoben.

Politik

Wappen

Blasonierung: „In Gold ein blauer Zinnenflachsparren begleitet oben von einem liegenden roten Schwert, unten von zwei gekreuzten roten Torfspaten.“[2]

Wirtschaft

Die Gemeinde ist überwiegend landwirtschaftlich geprägt.

Kirchengemeinde

Havetoftloit gehört mit Klappholz und Havetoft zur Kirchengemeinde Havetoft.

Quellen

  1. Statistikamt Nord: Bevölkerung in Schleswig-Holstein am 31. Dezember 2010 nach Kreisen, Ämtern, amtsfreien Gemeinden und Städten (PDF-Datei; 500 kB) (Hilfe dazu)
  2. Kommunale Wappenrolle Schleswig-Holstein

Weblinks

 Commons: Havetoftloit – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Havetoftloit — Infobox Ort in Deutschland image photo = Wappen = Havetoftloit Wappen.png lat deg = 54 |lat min = 40 | lat sec=0 lon deg = 9 |lon min = 34 | lon sec=0 Lageplan = Havetoftloit in SL.png Bundesland = Schleswig Holstein Kreis = Schleswig Flensburg… …   Wikipedia

  • Havetoftloit — Original name in latin Havetoftloit Name in other language Havetoftloit State code DE Continent/City Europe/Berlin longitude 54.66667 latitude 9.56667 altitude 41 Population 957 Date 2011 04 25 …   Cities with a population over 1000 database

  • Havetoftløjt — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Satrup — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Schleswig-Altstadt–Kappeln — Schleswiger Kreisbahn Kursbuchstrecke (DB): ex 113b (Schleswig Altstadt–Satrup) ex 135/12146 (Schleswig–Kappeln) ex 2273 (Friedrichstadt–Schleswig) Streckennummer: 1010 (Schleswig–Schleswig Altstadt) 9101 (Schleswig A …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Schleswig-Altstadt–Satrup — Schleswiger Kreisbahn Kursbuchstrecke (DB): ex 113b (Schleswig Altstadt–Satrup) ex 135/12146 (Schleswig–Kappeln) ex 2273 (Friedrichstadt–Schleswig) Streckennummer: 1010 (Schleswig–Schleswig Altstadt) 9101 (Schleswig A …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Schleswig–Friedrichstadt — Schleswiger Kreisbahn Kursbuchstrecke (DB): ex 113b (Schleswig Altstadt–Satrup) ex 135/12146 (Schleswig–Kappeln) ex 2273 (Friedrichstadt–Schleswig) Streckennummer: 1010 (Schleswig–Schleswig Altstadt) 9101 (Schleswig A …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Schleswig–Schleswig-Altstadt — Schleswiger Kreisbahn Kursbuchstrecke (DB): ex 113b (Schleswig Altstadt–Satrup) ex 135/12146 (Schleswig–Kappeln) ex 2273 (Friedrichstadt–Schleswig) Streckennummer: 1010 (Schleswig–Schleswig Altstadt) 9101 (Schleswig A …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Süderbrarup–Kappeln — Schleswiger Kreisbahn Kursbuchstrecke (DB): ex 113b (Schleswig Altstadt–Satrup) ex 135/12146 (Schleswig–Kappeln) ex 2273 (Friedrichstadt–Schleswig) Streckennummer: 1010 (Schleswig–Schleswig Altstadt) 9101 (Schleswig A …   Deutsch Wikipedia

  • Klapholt — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”