Allhusen
Medaillenspiegel

Vereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Olympische Spiele
Gold 1968 Reiten (Vielseitigkeit Mannschaft)
Silber 1968 Reiten (Vielseitigkeit Einzel)

Derek Swithin Allhusen, (* 9. Januar 1914 in Chelsea, Großbritannien, † 24. April 2000 in Norwich) war ein englischer Reiter und Pferdezüchter, nahm an Olympischen Winter– und Sommerspielen teil und gewann eine Gold– und eine Silbermedaille bei den Olympischen Sommerspielen 1968 in Mexiko.

Derek Allhusen wurde in London geboren, ging in Eton und Le Rosey zur Schule, studierte am Trinity College in Cambridge und schloss mit einem Honours degree in Geschichte ab. Danach trat er in die Armee ein, verließ diese aber, um am 28. April 1937 „The Honourable“ Claudia Betterton zu heiraten.[1][2] Schon 1938 kehrte er wieder zu seinem Regiment zurück und kämpfte während des Zweiten Weltkriegs als Kavallarist der 9th Queen’s Royal Lancers[3] in Frankreich, Italien und Nordafrika und wurde 1944 mit dem Silver Star ausgezeichnet.[4] Er verließ die Armee 1949, zuletzt bekleidete er den Rang eines Majors.

Als Kriegsheimkehrer brachte er aus Deutschland zwei Pferde mit und ließ sich in Claxton, Norfolk nieder, wo er mit der Pferdezucht begann. Er konnte sich mit einem der Pferde, Laura, für den Winter–Fünfkampf bei den Olympischen Spielen 1948 in St. Moritz qualifizieren und belegte dort den sechsten Rang, wobei er im Reitparcour sein bestes Einzelergebnis hatte.[5] Im Sommer begann er mit Training für den Modernen Fünfkampf und lernte dabei das Military-Reiten (heute: Vielseitigkeitsreiten) kennen. Aber erst einige Jahre nach seinem Austritt aus der Armee schaffte er es, mit Laurien, der Tochter von Laura, an Europameisterschaften teilzunehmen. 1957 gewann er Gold in der Mannschaft, 1959 Bronze im Einzel und Silber mit der Mannschaft. 1961 kaufte er den braunen Iren Lochinvar, mit dem er 1967 und 1969 jeweils Mannschaftseuropameister wurde und im Alter von 54 Jahren als größten Erfolg seiner Karriere den Olympiasieg in der Mannschaft – zusammen mit Richard Meade, Mary Bullen und Sgt. Reuben Jones – sowie Silber im Einzel bei Olympischen Spielen 1968 in Mexiko feiern konnte. [6] Er sollte stellvertretend für die Mannschaft den Orden MBE erhalten, lehnte diesen jedoch ab, weil seine Mannschaftskameraden nicht mit ihm geehrt werden sollten.

Nachdem er sich aus dem aktiven Sport zurückgezogen hatte, konnte er als Züchter weitere Erfolge verbuchen. Seine Frau Claudia, die als Dressurreiterin und Preisrichterin aktiv war, unterstützte ihn bei der Ausbildung der Pferde. So wurde Lauriens Sohn Laurieston bei den Olympischen Spielen 1972 in München unter Richard Meade Doppelolympiasieger. Allhusen wurde im Jahr 1984 mit dem Ritterorden Royal Victorian Order ausgezeichnet. Außerdem war er Präsident der British Horse Society von 1986 bis 1988.[4] Allhusen starb im Alter von 86 Jahren in Norwich in der Grafschaft Norfolk.

Einzelnachweise

  1. The Peerage – Betterton (englisch). thepeerage.com. Abgerufen am 3. September 2008.
  2. Hon. Claudia Violet Allhusen (née Betterton), Daughter of 1st and last Baron Rushcliffe (englisch). National Portrait Gallery, St Martin's Place, London. Abgerufen am 3. September 2008.
  3. 9th Queen's Royal Lancers (englisch). Abgerufen am 3. September 2008.
  4. a b Genevieve Murphy (1. Mai 2000). Obituary: Major Derek Allhusen (Nachruf) (englisch). The Independent, London. Abgerufen am 3. September 2008.
  5. RÉSULTATS ET TABLEAU D'HONNEUR des Ves Jeux olympiques d’hiver à Saint-Moritz 1948 (französisch). Buletin du Comité International Olympique No. 9 March 1948 S. 17–23, 28. Comité International Olympique (03 1948). Abgerufen am 3. September 2008.
  6. Muriel Faienza (2000). FEI News (englisch). SOCOG EQUESTRIAN PRESS OFFICER IN LAUSANNE – IN MEMORIAM. HorseQuest.com. Abgerufen am 3. September 2008.

Weblinks


  • Derek Allhusen (englisch). Sports-Reference.com. Abgerufen am 3. September 2008.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Derek Allhusen — Olympic medal record Equestrian Gold 1968 Mexico City Team Event Silver 1968 Mexico City Individual Event Major Derek Swithin Allhusen, CVO (9 January 1914 – 24 April 2000) was an English eques …   Wikipedia

  • Derek Allhusen — Medaillenspiegel Reiten Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich   …   Deutsch Wikipedia

  • Christian Augustus Henry Allhusen — (1806–1890) was a German English chemical manufacturer based in the North East of England. He was born in Kiel. In 1827 in Newcastle, a businessman in the grain trade, he went into partnership with Henry Bolckow. In 1840 he purchased a soap works …   Wikipedia

  • Rule in Allhusen v Whittell — The rule in Allhusen v Whitell (1867) LR 4 Eq 295 is a rule of equity which requires the trustee of a trust to strike a fair balance between the beneficiaries who are tenants for life and those who are remaindermen in respect of payment of the… …   Wikipedia

  • Liste der Europameister im Vielseitigkeitsreiten — Die Europameisterschaften im Vielseitigkeitsreiten (ehemals Military genannt) werden seit 1953 von der FEI ausgerichtet. Sie fanden bis 1955 im jährlichen Rhythmus, anschließend alle zwei oder drei Jahre und seit 1965 alle zwei Jahre statt. Wie… …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Sommerspiele 1968/Reiten — Bei den XIX. Olympischen Spielen 1968 in Mexiko Stadt wurden sechs Wettbewerbe im Reiten ausgetragen. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • National Register of Historic Places listings in Ulster County, New York — Location of Ulster County in New York Ma …   Wikipedia

  • Great Britain at the 1968 Summer Olympics — Infobox Olympics Great Britain games=1968 Summer competitors= sports= flagbearer= Lynn Davies (opening) David Hemery (closing) gold=5 silver=5 bronze=3 total=13 rank=10The United Kingdom competed as Great Britain and Northern Ireland at the 1968… …   Wikipedia

  • Claxton, Norfolk — Coordinates: 52°34′32″N 1°27′32″E / 52.57567°N 1.45888°E / 52.57567; 1.45888 …   Wikipedia

  • Thaddeus Hait Farm — Infobox nrhp name = Thaddeus Hait Farm nrhp type = hd caption = Main house in 2007 location = Modena, NY nearest city = Poughkeepsie lat degrees = 41 lat minutes = 40 lat seconds = 45 lat direction = N long degrees = 74 long minutes = 05 long… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”