Alligatorkraut
Alligatorkraut
Alligatorkraut (Alternanthera philoxeroides)

Alligatorkraut (Alternanthera philoxeroides)

Systematik
Eudikotyledonen
Kerneudikotyledonen
Ordnung: Nelkenartige (Caryophyllales)
Familie: Fuchsschwanzgewächse (Amaranthaceae)
Gattung: Alternanthera
Art: Alligatorkraut
Wissenschaftlicher Name
Alternanthera philoxeroides
Griseb.

Das Alligatorkraut (Alternanthera philoxeroides) ist eine Wasser- und Sumpfpflanze, welche ursprünglich in Südamerika beheimatet war. Das Alligatorkraut hat sich jedoch in vielen Teilen der Welt ausgebreitet und gilt als problematisches Unkraut in Australien, China, Neuseeland, Thailand und den USA.

In China wurde es zuerst als Schweinefutter aus Brasilien eingeführt, verbreitete sich dann aber in der freien Natur. Die jährlichen Kosten zur Bekämpfung werden allein in China auf ca. 60 Millionen Euro geschätzt.

Merkmale

Das Alligatorkraut besitzt lange, verzweigte, hohle Stängel, Die Blätter sind ungeteilt, elliptisch und ganzrandig. Alligatorkraut blüht in der warmen Jahreszeit und besitzt kugelförmige Stände von weißen, papierartigen, gestielten Blüten.

Lebensweise

Das Alligatorkraut ist in einer Vielzahl von Lebensräumen, auch auf dem trockenen Land, lebensfähig, kommt aber gewöhnlich im Wasser vor. Es kann umfangreiche, verflochtene Matten auf dem Wasser oder am Ufer entlang bilden. Durch das Überwuchern von Gewässern kann es den Wasserfluss behindern und die Wasserqualität beeinträchtigen, indem es den Lichteinfall und den Sauerstoffaustausch blockiert. Es beeinträchtigt die Lebensraumqualität für manche Fisch- und Vogelarten, bietet aber gute Entwicklungsmöglichkeiten für Stechmücken.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alternanthera philoxeroides — Alligatorkraut Alligatorkraut (Alternanthera philoxeroides) Systematik Abteilung: Bedecktsamer (Magnoliophyta) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”