Heinrich Boie
Heinrich Boie

Heinrich Boie (* 4. Mai 1794 in Meldorf, Schleswig-Holstein; † 4. September 1827 in Buitenzorg, heute Bogor, Indonesien) war ein deutscher Zoologe.

Boie, ein Sohn des Schriftstellers Heinrich Christian Boie (1744–1806), begann zunächst Jura in Kiel und Göttingen zu studieren. Angeregt durch die Vorlesungen von Johann Friedrich Blumenbach in Göttingen und später von Friedrich Tiedemann in Heidelberg wechselte er zur Biologie. 1821 berief ihn Coenraad Jacob Temminck als Konservator an das Naturkundemuseum in Leiden.

Kurz nach seinem Amtsantritt begann Boie, eine Herpetologie Javas zu verfassen, wobei er sich auf Sammelstücke von Carl Reinwardt (1773–1854), Heinrich Kuhl und Johan Coenraad van Hasselt (1797–1823), alles Mitglieder der Naturkunde-Kommission von Niederländisch-Indien, stützen konnte.

Nach dem Tod von Kuhl wurde Boie auserwählt, ihn auf Java zu ersetzen. Dort starb Boie krankheitsbedingt. Seine „Herpetologie“ hatte er zwar vor seiner Abreise bereits fertiggestellt, jedoch nicht mehr publiziert. Sie wurde 1826 von seinem Nachfolger Hermann Schlegel auszugsweise veröffentlicht. Schlegel publizierte darüber hinaus Briefe Boies, in denen er neue Arten beschrieben hatte. Heinrichs Bruder Friedrich Boie sorgte ebenfalls dafür, dass einige Artikel nach seinem Tode erschienen.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Heinrich Boie — Heinrich Boie. Heinrich Boie (4 de mayo de 1784 4 de septiembre de 1827) era un zoólogo alemán. Era hermano de Friedrich Boie. Boie estudió leyes en Kiel y Gottingen. En la Universidad se interesó en la historia natural a través de las… …   Wikipedia Español

  • Heinrich Boie — (May 4, 1784 September 4, 1827) was a German zoologist. He was the brother of Friedrich Boie.Boie studied law at Kiel and Göttingen. At university he became interested in natural history through the lectures of Johann Friedrich Blumenbach and… …   Wikipedia

  • Heinrich Boie — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Heinrich Christian Boie (1744 1806) écrivain allemand, Heinrich Boie (1794 1827) naturaliste allemand. Catégorie : Homonymie …   Wikipédia en Français

  • Heinrich boie (naturaliste) — Pour les articles homonymes, voir Heinrich Boie. Heinrich Boie Heinrich ou Hendrik Boie est un n …   Wikipédia en Français

  • Heinrich Boie (naturaliste) — Pour les articles homonymes, voir Heinrich Boie et Boie. Heinrich Boie Heinrich ou Hendrik Boie est un naturaliste allemand …   Wikipédia en Français

  • Heinrich Christian Boie — (* 19. Juli 1744 in Meldorf; † 25. Februar 1806 ebenda) war ein deutscher Dichter und Herausgeber. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Boie — ist der Familienname folgender Personen: Dietrich Boie (1923–2001), deutscher Arzt und Krebsforscher Friedrich Boie (1789–1870), deutscher Jurist, Ornithologe und Entomologe Heinrich Boie (1794–1827), deutscher Zoologe Heinrich Christian Boie… …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich Christian Macklot — (* 20. Oktober 1799 in Frankfurt am Main; † 12. Mai 1832 in Purwakarta auf Java) war ein deutscher Naturforscher und Zoologe. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 2 Ehrentaxa 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich Christian Macklot — (* 20 de octubre de 1799, Francfort 2 de mayo de 1832, Poerwakarta, isla de Java) fue un naturalista alemán. En 1823 Coenraad Jacob Temminck envió a Macklot con Heinrich Boie y Salomon Müller a Asia con el objeto de coleccionar especímenes… …   Wikipedia Español

  • Heinrich Christian Macklot — est un naturaliste allemand, né en 1799 et mort en 1832. Coenraad Jacob Temminck (1778 1858) l’envoie avec Heinrich Boie (naturaliste) (1794 1827) et Salomon Müller (1804 1864) en Asie pour y récolter des spécimens pour le Muséum d’histoire… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”