Allozierung

Unter Allokation (lat.: locare, mlat.: allocare „platzieren“, im weiteren Sinne „zuteilen“) versteht man allgemein die Zuordnung von beschränkten Ressourcen zu potentiellen Verwendern. Kennzeichnend ist, dass eine bereits allozierte Ressource nicht gleichzeitig einem anderen Subjekt oder Objekt zur Verfügung stehen kann.


Insbesondere versteht man darunter:

  • die Reservierung von Hauptspeicher oder anderen Ressourcen, siehe Allokation (Informatik)
  • das Zuordnen knapper Ressourcen auf verschiedene Verwendungsmöglichkeiten in einer Ökonomie, siehe Ressourcenallokation
  • die Zuteilung von Emissions- und Energiebeiträgen zu der eigentlichen Quelle, siehe Allokation (Ökobilanz)
  • die Zuweisung von Organspenden zu Bedürftigen nach moralischen Gesichtspunkten, siehe auch Allokationsethik
  • die Zuordnung von Risiken zu verschiedenen Risikoträgern, insbesondere bei komplexen Verträgen (z. B. bei Public-Private-Partnership-Verträgen)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Allozierung — Allokation; Zuordnung …   Universal-Lexikon

  • C++/CLI — ist eine von Microsoft entwickelte Variante der Programmiersprache C++, die den Zugriff auf die virtuelle Laufzeitumgebung der .NET Plattform mit Hilfe von speziell darauf zugeschnittenen Spracherweiterungen ermöglicht. C++/CLI erfüllt die… …   Deutsch Wikipedia

  • C-Plusplus/CLI — C++/CLI ist eine von Microsoft entwickelte Variante der Programmiersprache C++, die den Zugriff auf die virtuelle Laufzeitumgebung der .NET Plattform mit Hilfe von speziell darauf zugeschnittenen Spracherweiterungen ermöglicht. C++/CLI erfüllt… …   Deutsch Wikipedia

  • Zuordnung — Verbreitung; Verteilung; Zuweisung; Auskehrung; Belegung; Zuteilung; Angliederung; Vereinigung; Beziehung; Zugehörigkeit; Allokation; …   Universal-Lexikon

  • Allokation — Zuordnung; Allozierung * * * Al|lo|ka|ti|on 〈f. 20; Wirtsch.〉 Verteilung von Ressourcen (z. B. finanziellen Mitteln) auf unterschiedliche Verwendungen [<Al... + lat. locus „Ort, Platz, Stelle“] * * * Al|lo|ka|ti|on, die; , en [mlat. allocatio …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”