Heinrich IV. (Limburg)

Heinrich IV. von Limburg (* ca. 1200; † 25. Februar 1246) war seit 1221 Herr von Monschau, regierte von 1225 bis 1246 die Grafschaft Berg, war ab 1226 Herzog von Limburg-Nieder-Lothringen und Vogt von Deutz.

Leben

Er war der älteste Sohn des Herzogs Walram IV. von Limburg und Niederlothringen und Kunigunde von Monschau. Seine Brüder waren Walram Herr von Monschau und Poilvache, Heinrich V. Graf von Luxemburg und Gerhard Graf von Durbuy.

Durch seine Eheschließung 1217 mit Irmgard von Berg war er der Schwiegersohn von Adolf III. von Berg († 1218). Er übernahm aufgrund des gewaltsamen Todes von Erzbischof Engelbert I. von Köln im Jahre 1225 die Herrschaft über die Grafschaft Berg, die seine Frau Irmgard als Teilerbin Adolfs schon im Jahre 1218 beansprucht hatte, jedoch hatte Adolfs Bruder Engelbert die Herrschaft übernommen.

Seine Schwester Sophie von Limburg war mit Friedrich von Isenberg († 1226) verheiratet. Graf Friedrich führte eine Oppositionsbewegung des westfälischen Adels gegen den Kölner Erzbischof Graf Engelbert von Berg an. Die Opposion führte 1225 zum Totschlag Engelberts in einem Waldweg bei Gevelsberg. Herzog Heinrich unterstützte bis 1243 seinen Neffen Dietrich von Altena-Isenberg in dessen Bemühungen um einen Teil des väterlichen Erbes im Streit mit Graf Adolf I. von der Mark.

Heinrich war ein treuer Anhänger der Staufer. Er kommandierte das Heer Friedrichs II. auf dem Fünften Kreuzzug 1228 bis 1229 nach Jerusalem.

Mit seinem Hauptlehnsherrn Erzbischof Konrad von Hochstaden schloss er 1243 Frieden und zählte danach zum päpstlichen Lager.

Seine Kinder waren Walram V. († 14. Oktober 1279) und Adolf IV. Graf von Berg († 1259).

Literatur


Vorgänger Amt Nachfolger
Engelbert II. Graf von Berg
1225−1246
Adolf IV.
Walram IV. Herzog von Limburg
Limburg New Arms.svg

1226−1246
Walram V.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Heinrich I. (Limburg) — Heinrich I. war von 1101 bis 1106 Herzog von Niederlothringen und von 1081 bis 1118 Graf von Limburg. Inhaltsverzeichnis 1 Der Kampf um den Herzogtstitel 2 Zur Herkunft Heinrichs 3 Nachkommen 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich III. (Limburg) — Heinrich III. (* um 1140; † 21. Juni 1221 in Klosterrath) war Herzog von Limburg und Graf von Arlon von 1165 bis zu seinem Tod. Er war der Sohn von Herzog Heinrich II. und Matilde von Saffenberg. 1172 kämpfte er gegen Heinrich IV., Graf von… …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich II. (Limburg) — Heinrich II. von Niederlothringen (* um 1110; † August 1167 bei Rom) war Herzog von Limburg. Um 1135 heiratete er Mathilde von Saffenberg (* um 1120; † 2. Januar 1145). Aus der Ehe stammt Heinrich III. von Limburg (* um 1140; † 21. Juli 1221… …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich von Limburg-Broich — Graf Heinrich von Limburg Broich († 23. Juli 1486) war deutscher Adliger. Durch Abstammung und Erbe Graf von Limburg und Herr zu Broich. Inhaltsverzeichnis 1 Abstammung 2 Leben 3 Ehe und Nachkommen …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich VI — Heinrich hießen folgende Herrscher: Inhaltsverzeichnis 1 Heinrich 1.1 Heinrich I. 1.2 Heinrich II. 1.3 Heinrich III. 1.4 Heinrich IV. 1.5 …   Deutsch Wikipedia

  • Limburg-Styrum — Limburg Styrum, ein der Evangelischen Confession folgendes, in den Niederlanden u. Preußisch Schlesien angesessenes, altes Grafengeschlecht, welches früher zur Westfälischen Grafenbank gehörte u. von den Grafen von Altena abstammt. 1) Friedrich I …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Heinrich II. — Heinrich II. ist der Name mehrerer europäischer Herrscher: Heinrich II. (HRR), römisch deutscher Kaiser (1014–1024) Heinrich II. (England), Kurzmantel, König (1154–1189) Heinrich II. (Zypern), König (1285–1324) und König von Jerusalem (1285–1291) …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich IV. (Luxemburg) — Heinrich IV., genannt der Blinde, (* 1112; † 14. August 1196 in Echternach) war von 1136 bis 1196 Graf von Luxemburg, von 1139 bis 1189(?) Graf von Namur, von 1152 bis 1194 Graf von La Roche und Graf von Durbuy von 1161(?) bis 1194. Er war der… …   Deutsch Wikipedia

  • Limburg-Broich — ist der Name folgender Personen: Heinrich von Limburg Broich († 1486), Graf von Limburg, Herr zu Broich Johann von Limburg Broich († 1510), Graf von Limburg, Herr zu Broich Wilhelm I. von Limburg Broich (1385–1459), Graf von Limburg, Herr zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich I. — Heinrich I. ist der Name mehrerer europäischer Herrscher: Heinrich I. (Haiti), Kaiser (1811–1820) Heinrich I. (Ostfrankenreich), König (919–936) Heinrich I. (Frankreich), König (1031–1060) Heinrich I. (England), König (1100–1135) Heinrich I.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”