Allram

Josef Allram (* 22. November 1860 in Schrems (Niederösterreich); † 29. Dezember 1941 in Mödling) war ein österreichischer Heimatdichter und Lehrer. Seinen Spitznamen Waldviertler Sepp erhielt er wegen seiner Beschäftigung mit dem Waldviertel. Er schrieb Theaterstücke und Reiseberichte. Unter anderem befasste er sich mit dem Waldviertler Zauberer Gokulorum. Josef Allram förderte die Errichtung einiger Robert Hamerling-Denkmäler.

Werke

  • Waldviertler Geschichten, 1900
  • Der 1000. Patient, 1903
  • Hamerling und seine Heimat, 1905
  • Der letzte Trieb, 1911

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Allram — 1. Aus einer jüngeren Form des alten deutschen Rufnamens Adalram (adal + hraban) entstandener Familienname. 2. Herkunftsname zu den Ortsnamen Al(l)ram (Bayern, Österreich) …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Josef Allram — (* 22. November 1860 in Schrems (Niederösterreich); † 29. Dezember 1941 in Mödling) war ein österreichischer Heimatdichter und Lehrer. Seinen Spitznamen Waldviertler Sepp erhielt er wegen seiner Beschäftigung mit dem Waldviertel. Er schrieb… …   Deutsch Wikipedia

  • Alram — Allram …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Ehrenhöbarten — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Kiensass — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Kiensaß — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Kleedorf (Gemeinde Schrems) — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Kottinghörmanns — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Kurzschwarza — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Langegg (Gemeinde Schrems) — Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”